Mein Bildungsmarkt

Ausbildung: Lehrstellen & Schulische Ausbildung

Erweiterte Suche einblenden

0
 5
 10
 25
 50
 100

Branchen einblenden

(0 von 39 Branchen ausgewählt)

Termin und Finanzen einblenden

(0 von 5 Merkmale ausgewählt)

Förderung

Abschluss, Form und Zielgruppe einblenden

(0 von 4 Merkmale ausgewählt)

Abschluss

Sprache

Angebotsform

Zielgruppe


Das Berufelexikon bietet Infos rund um deinen Traumberuf: Von Altenpfleger bis Zweiradmechaniker

Von Altenpfleger bis Zweiradmechaniker

Unser Berufelexikon erlaubt einen lebendigen Blick in die Praxis: Fachkräfte von morgen klicken sich in der Online-Fibel mit über 300 Berufsbeschreibungen zu ihrem Trend- oder Traumberuf. Zusätzlich illustrieren Videos Aufgaben oder Arbeitsort des Berufs.




Der erste Arbeitstag: Business Knigge

Erster Arbeitstag: Business Knigge für Berufseinsteiger

Welche Regeln gibt es beim Umgang mit Kollegen und Vorgesetzten? Wie hinterlässt man einen positiven Eindruck? Welche Fettnäpfchen auf Berufseinsteiger warten und wie man sie umgeht erklären wir in unserem Business Knigge.


Ausbildungseinstieg für Flüchtlinge

Ausbildungseinstieg für Flüchtlinge erleichtern

Integration durch Bildung: das ist das Ziel der KAUSA Servicestellen. Das Projekt, gefördert vom Bundes­ministerium für Bildung und Forschung, stellt jungen Geflüchteten erfahrene Mentoren zur Seite, die sie beim Einstieg in eine Ausbildung unterstützen.


Probleme in der Ausbildung?

Ausbildungsbegleitende Hilfen sind eine Lösung bei Problemen in der Ausbildung

Schwierigkeiten beim Lernen, schlechte Noten oder Prüfungsangst? Die Arbeitsagentur unterstützt Azubis mit kostenloser Nachhilfe. Der Einstieg in die sogenannten ausbildungsbegleitenden Hilfen (abH) kann jederzeit erfolgen.


Azubis und ihr gutes Recht

Betriebliche Ausbildung

Muss ich die Blumenpötte vom Chef gießen? Darf ich meine Musik am Arbeitsplatz hören? Azubis quälen sich mit Fragen, wenn es um rechtliche Angelegenheiten auf Arbeit geht. Wir haben hier die wichtigsten Antworten zum Thema Arbeitsrecht zusammengestellt.


Ausbildung in Teilzeit

Mutter mit Kind

Obwohl eine Ausbildung in Teilzeit seit 2005 im Berufsbildungsgesetz verankert ist, werden nach wie vor verschwindend wenige Teilzeit-Verträge abgeschlossen. Für Azubis und Betriebe stecken jedoch viele Vorteile in Teilzeit-Modellen.


Tipps zum Berufseinstieg

Junge Leute beim Berufseinstieg

Ausbildungsvertrag, Krankenversicherung, Steueridentifikationsnummer, Girokonto – mit dem Einstieg ins Berufsleben kommen auf die neuen Auszubildenden sperrige Themen zu. Gute Tipps gibt's auf bildungsmarkt-sachsen.de


Geförderte Zusatzqualifikation

Auszubildende

Schon während der Ausbildung können Azubis Zusatzqualifikationen über den Lehrplan hinaus erwerben. Die Extra-Lehrgänge werden von der Sächsischen Aufbaubank gefördert. Das nützt dem Arbeitgeber und verbessert die Chancen auf dem Arbeitsmarkt.


Berufsausbildung und Abitur im Doppelpack

Auszubildende im DuBAS-Programm

Abi und Ausbildung auf einen Schlag? Das funktioniert: Mit der Dualen Berufsausbildung mit Abitur in Sachsen (DuBAS) hat man in vier Jahren den doppelten Abschluss erreicht. Neben den bisherigen Standorten Dresden und Leipzig gibt es den Ausbildungsgang nun auch in Chemnitz und Bautzen.


Der »Mini« für die gezielte Suche nach Azubis

Mini-Eintrag

Sie fragen sich: Wie finde ich Lehrlinge? Mit dem neuen Mini-Eintrag erreichen Sie auf bildungsmarkt-sachsen.de 25.000 registrierte und viele weitere Nutzer. Für 50 Euro veröffentlichen Sie Ihr Lehrstellenangebot in unserer Datenbank.


Tipp

tipp

Für Unternehmer

Tipp

tipp

Der erste Arbeitstag

Jetzt nur nichts falsch machen! Aber worauf soll man achten, wenn man neu im Team ist? Damit der Start ins Berufsleben klappt, haben wir ein paar wichtige Tipps zusammengetragen.

Die neuesten Ausbildungsplätze

Anzeige