Mein Bildungsmarkt

Bewerbungsmappe

Die Bewerbungsmappe ist Werbung in eigener Sache und entscheidet über die Einladung zum Vorstellungsgespräch. Drei Fragen sollte man sich und dem potenziellen Arbeitgeber während des ganzen Bewerbungsprozesses beantworten können:

  • Wer bin ich?
  • Was kann ich?
  • Warum will ich das in diesem Unternehmen und auf dieser Stelle tun?

Ehrlichkeit und Sorgfalt punkten

Bei deiner Bewerbung ist es besonders wichtig, ehrlich zu sein und sich positiv darzustellen. Jede Lüge fliegt irgendwann auf, erspar dir einfach diese Peinlichkeit. Außerdem sollten deine Unterlagen keine Lücke aufweisen. Wartezeiten oder Orientierungsphasen kannst du ruhig erwähnen, nicht jeder findet sofort seinen Weg in den Beruf.

Form der Bewerbungsmappe

  • Achte auf Makellosigkeit: sauberes Papier und gute Druckqualität.
  • Fehler bei Rechtschreibung, Grammatik und sprachlichem Ausdruck vermeiden – erst recht bei Berufen, die Schreibtätigkeiten beinhalten.
  • Keine Originale einreichen, sondern saubere Kopien in der gleichen Papierfarbe.
  • Hochwertige und neue Mappe wählen.
  • Im stabilen Umschlag versenden, damit die Unterlagen nicht geknickt werden. Und vor dem Absenden noch einmal Adresse, Vollständigkeit und die richtige Reihenfolge in der Mappe prüfen (siehe Checkliste).

Checkliste: Ist meine Bewerbung vollständig?

  • Anschreiben (nicht eingeheftet, sondern lose auf der Mappe liegend)
  • Deckblatt (nicht obligatorisch)
  • Lebenslauf
  • Erklärungsseite bzw. ein Motivationsschreiben (nicht obligatorisch)
  • Lichtbild (auf Deckblatt oder Lebenslauf, nicht üblich bei englischen Bewerbungen)
  • Schulzeugnisse (i. d. R. der höchste Abschluss einer allgemeinbildenden Schule oder das aktuellste Zeugnis)
  • Ausbildungszeugnisse oder -belege
  • alle Arbeitszeugnisse früherer Arbeitgeber
  • Nachweise über Aus- und Weiterbildung
  • Praktikums- und Tätigkeitsnachweise
  • Nachweise über Stipendien
  • andere Referenzen (z.B. Nachweis über ehrenamtliche Tätigkeiten)
  • Arbeitsproben (falls verlangt)

Tipp

tipp

Damit nichts schief gehen kann, hat bildungsmarkt-sachsen.de die wichtigsten Fakten für die Bewerbungsmappe zusammen getragen.