Mein Bildungsmarkt

Onlinebewerbung

In manchen Fällen wird eine Bewerbung explizit per E-Mail von einer Firma gewünscht. Der Aufwand für eine E-Mail-Bewerbung ist jedoch nicht geringer als für eine gedruckte Bewerbungsmappe. Grundsätzlich enthält sie nämlich alle Dokumente einer postalischen Bewerbung.

bildungsmarkt-sachsen.de verrät, worauf man bei der digitalen Bewerbung achten sollte.

Wichtige Punkte bei der Onlinebewerbung

  • Möglichst an einen Ansprechpartner adressieren und ihn in der Anrede der E-Mail nennen. Mails an allgemeine Info-Adressen können sonst verloren gehen.
  • Das Anschreiben in die E-Mail setzen, und zwar im E-Mail-Format. Zusätzlich das Anschreiben im Briefformat als erstes Dokument anhängen.
  • Alle Dokumente als PDFs speichern und in einem einzigen PDF-Anhang bündeln. Er sollte 2 MB nicht überschreiten.
  • Anschreiben und Lebenslauf auch in der Online-Variante mit dem gleichen Adresskopf versehen.
  • Das Foto auf dem Lebenslauf oder dem Deckblatt platzieren, nicht getrennt anhängen.
  • Die einzelnen Dokumente chronologisch sortieren.
  • Vollständige Postadresse und Telefonnummer in den Unterlagen sowie in der Mail-Signatur angeben.

Wichtig ist es, eine seriöse Mailadresse als Absender zu wählen. Außerdem ist absolute Sorgfalt und Fehlerlosigkeit auch für die Online-Bewerbung wichtig. Lies dir alle Unterlagen und die Mail in Ruhe durch, bevor du sie absendest.

Bewerberportale großer Firmen

Große Unternehmen bieten häufig online eigene Bewerbungsformulare an. Gerade hier gilt es, sich durch individuelle und sorgfältige Formulierung von der Menge abzuheben. Außerdem sollten die Anhänge der Bewerbung nicht zu groß sein, da man sie sonst nicht hochladen kann.

Tipp

tipp

Bei vielen Angeboten für Ausbildungsplätze oder Stellen auf bildungsmarkt-sachsen.de kannst du dich per E-Mail bewerben. Die direkten Ansprechpartner und Kontaktadressen neben dem Angebot erleichtern dir die Bewerbung.