Mein Bildungsmarkt

Berufswahlpass

Im Laufe der Schulzeit setzt du Dich mit Deinen Stärken, Interessen und Zukunftswünschen auseinander, gehst ins Praktikum und lässt Dich zu Berufsbildern beraten. Mit dem Berufswahlpass behältst Du den Überblick bei den vielen Informationen und bekommst System in deine Suche.

Inhalt des Berufswahlpasses

Der Berufswahlpass ist ein Ringordner, der aus vier Registerseiten und verschiedenen Arbeits- und Informationsblättern besteht. Dank der übersichtlichen Register hast Du alle relevanten Infos schnell zur Hand.

Die Bereiche in der Übersicht:

  • Teil 1: »Angebote zur Berufsorientierung« schafft Übersicht über alle berufsorientierenden Angebote Deiner Schule und ihrer Partner.
  • Teil 2: »Mein Weg zur Berufswahl« ist das Kernstück des Passes: Er zeigt Deinen Weg vom Nachdenken über Stärken und Interessen bis hin zur tatsächlichen Berufswahl.
  • Teil 3: Der Teil »Dokumentation« dient zur Sammlung aller für die Bewerbung wichtigen Belege.
  • Teil 4: »Lebensordner« gibt Dir Tipps und hilft auf dem Weg zu einer selbstständige Lebensführung.

Strukturierte Berufsorientierung

In den Berufswahlpass kannst Du Deine persönlichen Arbeitsergebnisse, Erfahrungen und Informationen systematisch einordnen. Über mehrere Schuljahre, bis zum Verlassen der Schule, hilft er Dir, die Berufsorientierung zu organisieren, zu reflektieren und zu dokumentieren.

Schritt für Schritt entsteht so eine solide Grundlage zur Entscheidung für eine konkrete Ausbildung oder ein Studium.

Wie bekommst Du den Berufswahlpass?

Deinen Berufswahlpass erhältst Du von deiner Schule bzw. deinem Lehrer, für Mittel- und Förderschüler zu Beginn der 7. Klasse, für Gymnasiasten in der 8./9. Klasse. Du kannst den Ordner auch direkt von der Koordinierungsstelle Berufswahlpass beim LSJ Sachsen e.V. in Dresden bestellen.

Hintergrund zum Projekt

Der Berufswahlpass ist im Rahmen des Bundesprogramms »Schule-Wirtschaft/Arbeitsleben« entstanden und wird mittlerweile in 12 Bundesländern genutzt. Die LSJ Sachsen arbeitet als Koordinierungsstelle für den Berufswahlpass in Sachsen.

Alle Koordinierungsstellen verfolgen das Ziel, den Berufswahlpass bundesweit in Schulen, bei außerschulischen Partnern und potentiellen Arbeitgebern zu etablieren.

Foto: Schüler mit dem Berufswahlpass

Kontakt

Landesarbeitsstelle Schule - Jugendhilfe Sachsen e.V.
Ansprechpartner: Ina Benndorf, Dr. Antje Finke

Postanschrift:
Hoyerswerdaer Str. 22
01099 Dresden
Telefon:
0351 - 4906867
Fax:
0351 - 4906874
Internet:
www.berufswahlpass-sachsen.de

Beispiele für Arbeitsblätter des Berufswahlpasses:

Berufelexikon

berufelexikon

Welche Aufgaben gehören zu einem Beruf und wie lange dauert die Ausbildung? Das Berufelexikon gibt die Antworten auf viele Fragen. Außerdem zeigt dir eine Übersicht, wer derzeit freie Ausbildungs- oder Praktikumsplätze anbietet.