Mein Bildungsmarkt

Lernformen: Präsenzveranstaltung, Fernunterricht oder E-Learning

Sich ein Leben lang weiterzubilden ist inzwischen zu einer Selbstverständlichkeit geworden. An thematisch interessanten Angeboten mangelt es meistens nicht. Doch dann stellt sich auch schnell die Frage: »Wie soll ich den ganzen neuen Stoff parallel zum Beruf aufnehmen und wie integriere ich den Lehrgang in meinen Alltag?«

Ob Präsenzveranstaltung oder Fernunterricht oder eLearning - jede Lernform hat Vorteile und Nachteile. bildungsmarkt-sachsen.de sagt Ihnen, welche zu Ihnen passt.

Präsenzunterricht

Präsenzunterricht: Lernen im Unterrichtsraum mit Lehrer
Ein Lehrer ist besser als zwei Bücher - sagt ein deutsches Sprichwort: Ein Lehrer, ein Unterrichtsraum und eine störungsfreie Lernzeit: Beim Präsenzunterricht ist alles bereit für das neue Wissen.

Fernunterricht

Fernunterricht: Lernen allein zu Hause mit verschiedenen Unterrichtsmaterialien findet am Rechner und mit unterschiedlichen Unter
Lernen mit Lehrer, aber allein von zu Hause, wann immer Sie wollen. Fernunterricht verspricht Flexibilität und verlangt Selbstdisziplin.

eLearning

eLearning: Lernen flexibel und wo immer der Lernende will. (c)Franz Pfluegl
Flexibel sollte er sein, der Arbeitnehmer der Zukunft. Und er lernt mit hundertprozentiger Flexibilität per E-Learning: ohne Termindruck nach eigenem Tempo und Interesse.

Finanzierung

finanz

Lebenslanges Lernen ist heute ein Muss und die Angebote sind zahlreich. Damit Weiterbildung auch bezahlbar bleibt, erklärt bildungsmarkt-sachsen.de die Möglichkeiten zur Finanzierung.

Weiterbildungsangebote auf bildungsmarkt-sachsen.de