Choreograf

StudiumBeruf mit Studium
Aktuelle Studienangebote und Praktika

Aus der Reihe tanzen

Choreografen sind in den allermeisten Fällen selbst erfahrene und erfolgreiche Tänzer und kennen daher die körperlichen Anforderungen und künstlerischen Möglichkeiten von Tanzproduktionen aus ihrer eigenen Bühnentätigkeit. Aber nicht nur im Theaterbereich arbeiten Choreografen, sondern überall dort, wo zur Unterhaltung oder zu sportlichen Zwecken Bewegungsabläufe koordiniert und inszeniert werden müssen, ob das Modeschauen, Showeinlagen oder Eiskunstlaufwettbewerbe sind.

Was mache ich?

Der Choreograf ist derjenige, der den ätherischen Ballerinen im »Schwansee« sagt, wohin sie mit ihren Tütüs trippeln sollen – so stellt man sich gemeinhin den Job vor, aber das können Ballettmeister und Trainingsleiter auch. Er ist hingegen derjenige, der einer Choreografie die künstlerische Form und Ausdruckskraft gibt. Zunächst wählt er einen Stoff aus. Das kann, vor allem im Klassischen Ballett, eine bereits bestehende Inszenierung eines renommierten Choreografen sein, die er bearbeitet, abwandelt und zeitgemäß deutet. Dazu studiert er die Vorlage, die Musik und eventuell Videoaufzeichnungen oder schriftliche Dokumente früherer Aufführungen.

Gerade im Modern Dance oder modernen Tanztheater suchen sich Choreografen meist neue, aktuelle Stoffe wie Romane oder Filme und setzen sie in Bewegung um. Manchmal aber verzichten sie ganz auf eine Geschichte oder Handlung und entwickeln das Bühnengeschehen aus abstrakten Stoffen und Motiven und den Bewegungen der Tänzer heraus. Bei den Proben korrigieren sie Stück für Stück Haltung und Ausführung der Tänzer und müssen also selbst Tanzelemente beherrschen und zeigen können. Zusammen mit dem Regieteam bestimmen sie Bühne, Licht und Kostüme der Inszenierung. Choreografen sind auch für die Qualität und Pflege ihrer Kompanie verantwortlich, das heißt, sie müssen angemessen die Rollen besetzen, die Tänzer in ihrer Entwicklung unterstützen, auf konstant hohes Trainingsniveau achten, für Nachwuchs sorgen und streng nach Begabung auswählen.

Wo arbeite ich?

An Opernhäusern und Theatern, bei Ballett- und Tanztheater-Kompanien, an Showbühnen, bei Musicalproduktionen, bei Film und Fernsehen, an Ballett- und Tanzschulen, in Tanzsport- und Eiskunstlaufvereinen.

Welche Voraussetzungen brauche ich?

Im Idealfall eine Tanzausbildung, körperliche Belastbarkeit, Disziplin und Ausdauer, musikalisches Verständnis, tanzgeschichtliches Wissen, Führungstalent und Kreativität.

Wie kann ich diesen Beruf erlernen?

Ein Studium im Bereich Choreografie, häufig gehen diesem die Ausbildung als Bühnentänzer und mehrjährige Berufserfahrung voraus.