Clown

LehreBeruf mit Lehre
Aktuelle Lehrstellen und Praktika

Von Beruf komisch

Auch lustig sein macht Arbeit. Für einen Clown ist das sein täglich Brot, auch wenn er mal nicht gut drauf ist. Es gibt neben fröhlichen, tollpatschigen und hochnäsigen auch traurige Clowns. Aber die Aufgabe ist und bleibt, das Publikum zum Lachen zu bringen.

Was mache ich?

Setzt sich der Clown eine runde rote Nase ins Gesicht, ist er der »Dumme August«. Oft, besonders im Zirkus, befindet er sich in Gesellschaft eines »Weißclowns«, der sich in diesem Duo als der Chef versteht und immer sehr seriös tut. Entsprechend trägt er feine Strümpfe zu seinen Pumphosen und einen spitzen Hut. Seine Vorfahren sind der Harlekin mit buntem Flickenkostüm und schwarzer Gesichtsmaske, aber auch dessen Wiener Verwandter Hanswurst sowie deren französischer Rivale, der Spielverderber Pierrot mit einer aufgemalten Träne unter dem Auge.

Der moderne Clown bedient sich weniger charakteristischer Mittel, um eine bestimmte, wiedererkennbare Figur zu kreieren. Das sind etwa die (meist geschminkte) Voll- oder Halbmaske, zu große Schuhe, zu kleine Musikinstrumente oder weite, unförmige Kleider. Zusätzlich erzeugt er mit seinem Verhalten, mit seiner Art zu sprechen oder sich zu bewegen, mit seinen Pantomimen und Übertreibungen Komik. Häufig steht er dabei vor großem Publikum auf der Bühne. Aber auch in Krankenhäusern oder Pflegeheimen soll er vom Alltag ablenken und mit seinen Späßen für Unterhaltung sorgen.

Wo arbeite ich?

Clowns arbeiten im Zirkus, an Kleinkunst- und Varietébühnen, auf Festivals, in Vergnügungsparks, in Showformaten des Unterhaltungstheaters oder Fernsehens, aber auch in Krankenhäusern, Altenheimen oder Kindergärten.

Welche Voraussetzungen brauche ich?

schauspielerisches, komisches und eventuell musikalisches Talent, Kreativität, Bewegungsfreude, gute Körperbeherrschung

Wie kann ich diesen Beruf erlernen?

Lehrgänge an Berufsfachschulen oder privaten Bildungseinrichtungen, die ein oder mehrere Jahre dauern. Der Abschluss kann der staatlich anerkannte Clown-Schauspieler sein.

Was verdiene ich in der Ausbildung?

Für die Ausbildung wird keine Vergütung gezahlt.


Das Berufsbild Clown wird präsentiert von bildungsmarkt-sachsen.de