Tanzlehrer

LehreBeruf mit Lehre
Aktuelle Lehrstellen und Praktika

Links – rechts – Wie-ge-schritt

Tanzlehrer unterrichten Gesellschaftstänze und trainieren Profitänzer für Wettbewerbe. In Tanzschulen haben sie nebenbei eine weitere, nicht unwichtige Funktion für Heranwachsende: Sie vermitteln Benimmregeln, damit die Tanzschüler sich auch auf dem gesellschaftlichen Parkett einmal richtig zu bewegen wissen.

Was mache ich?

Walzer, Tango, Cha-Cha-Cha und Discofox: Ein Tanzlehrer muss alle Standardtänze beherrschen und im Unterricht die entsprechenden Schritte und Figuren vorführen können. Er erarbeitet ein Unterrichtsprogramm, vermittelt aufeinander aufbauend die Elemente der Tanzstile, sucht die passende Musik dazu aus und entwickelt Choreografien. Immer wieder korrigiert der Tanzlehrer Körperhaltung und Bewegungsabläufe von Tanzpaaren. Fortgeschrittene Schüler trainiert er für den Erwerb von Tanzabzeichen. Mancher Tanzlehrer bietet auch Unterricht im Jazzdance oder Step an.

Erwartet werden von ihm außerdem das Wissen und die Vermittlung von Benimmregeln: wer wen zuerst grüßt, wie vorstellt, wie man sich zu Tisch benimmt und bei welcher Gelegenheit auch heute noch der Herr der Dame behilflich ist.

In Vereinen trainieren Tanzlehrer auch Turnierpaare und Tanzsportgruppen. Sie bereiten sie auf Wettkämpfe vor, begleiten sie zu Turnieren und unterstützen sie bei ihren Auftritten. Auf übergeordneter Ebene organisieren Tanzlehrer Turniere und Wettkämpfe oder Tanzfeste. Im Sozialwesen, bei der Arbeit mit Jugendlichen, Senioren oder Menschen mit Behinderung und im Reha-Bereich haben Tanzlehrer sportpädagogische Aufgaben und leiten zum richtigen oder therapeutischen Bewegen an.

Wo arbeite ich?

Tanzlehrer arbeiten in Tanzschulen, -studios und -vereinen, in Fitnessklubs, Volkshochschulen und im Sozialwesen.

Welche Voraussetzungen brauche ich?

Bewegungstalent, gutes Körperbewusstsein, Sportlichkeit, musikalisches und rhythmisches Gespür, physiologische Kenntnisse, Konzentrations- und Kommunikationsfähigkeit

Wie kann ich diesen Beruf erlernen?

3-jähriger Lehrgang an einer Tanzschule, der vom zuständigen Berufsverband und nach den Vorschriften des Deutschen Sportbundes durchgeführt wird; die Lizenzen als A-, B- und C- Trainer kann man beim Deutschen Tanzsportverband erwerben.

Was verdiene ich in der Ausbildung?

Für die Ausbildung an Tanzschulen wird keine Vergütung gezahlt.