Verleger

Die Lizenz zum Drucken

Verleger gibt es in den vielen großen, alteingesessene Verlage, die manchmal sogar Konzernen angehören. Hier können sie beispielsweise als Lektor, in der Herstellung oder im Vertrieb arbeiten. Wer seine eigenen Bücher, Zeitschriften oder andere Printprodukte gestalten und verkaufen möchte, muss selbst einen Verlag gründen und zunächst einmal von allen Verlagsbereichen etwas verstehen.

Was mache ich?

In einem kleinen Verlag ist der Verleger von der ersten Planung bis zum Verkauf mit der Entstehung eines Printprodukts und der Gestaltung einer Programmlinie beschäftigt. Zunächst muss der Verleger sich im Klaren darüber sein, welche Zielgruppe er ansprechen und als Käufer und Leser gewinnen will. Er verhandelt mit einem Autor, was der Inhalt eines Buches sein soll oder entwirft mit den Redakteuren seiner künftigen Zeitung oder Zeitschrift ein Konzept.

Der Verleger gibt ein Manuskript zunächst ins Lektorat, wo die Feinarbeit am Text stattfindet und zusammen mit dem Autor auch Änderungen vorgenommen werden. Ein Grafiker gestaltet den Satz des Buches, das Cover und das sonstige Erscheinungsbild. Mit einer Druckerei wird die Herstellung inklusive der Bindung des Buches vereinbart. Als nächstes enwickelt der Verleger eine Werbe- und Verkaufsstrategie, erstellt Prospekte und Kataloge und interessiert Buchhandelsvertreter für das Produkt, die es in den Buchhandlungen unterbringen.

Bei seiner Programmplanung arbeitet der Verleger auch mit Literaturagenturen zusammen, die ihm neue Autoren vermitteln. Bei Zeitungen und Zeitschriften verläuft der Herstellungsprozess entsprechend der Erscheinungsweise in kürzeren Abständen. Immer wieder ist der Verleger mit Fragen des Urheberrechts und mit Einkauf und Verkauf von Lizenzen beschäftigt.

Wo arbeite ich?

In Buch-, Zeitungs-, Zeitschriften-, Kalender-, Noten- oder Posterverlagen.

Welche Voraussetzungen brauche ich?

Interesse an Büchern und anderen Printmedien, an Drucktechnik, Herstellung und Vermarktung, Urheberrechtsfragen sowie an kaufmännischen Aufgaben.

Wie kann ich diesen Beruf erlernen?

Ein etwa vierjähriges Fachhochschul- oder Universitätsstudium der Verlagswirtschaft oder -herstellung, der Buch- oder Medienwissenschaft oder ein Buchhandels-Studium.