Wirtschaftsdolmetscher

LehreBeruf mit Lehre
Aktuelle Lehrstellen und Praktika

Fachchinesisch? Kein Problem

Im Zeitalter der Globalisierung sind Wirtschaftsdolmetscher für Unternehmen häufig unerlässlich. Mit ihren verhandlungssicheren Fremdsprachenkenntnissen sichern einen reibungslosen Informationsaustausch bei Kooperationen aus aller Welt.

Was mache ich?

Wirtschaftsdolmetscher bzw. Wirtschaftsübersetzer müssen eine oder mehrere Fremdsprachen beherrschen. Sie übersetzen Texte oder Redebeiträge in die deutsche Sprache und umgekehrt. Wirtschaftliche Fachkenntnisse sind hier absolut erforderlich, da es sich hauptsächlich um geschäftliche Übersetzungen handelt. Wichtig ist, dass die Wirtschaftsdolmetscher die zu übersetzenden Sachverhalte auch inhaltlich verstehen und das Original mit seinen branchenspezifischen Fachbegriffen so genau wie möglich übertragen.

So übersetzen Wirtschaftsdolmetscher beispielsweise Geschäftsbriefe, Besprechungs- und Verhandlungsprotokolle, Vorträge, Ausschreibungen, Verkaufsangebote, Verträge, Marketinganalysen, Gutachten oder Betriebsanleitungen. Hierbei bleibt noch Zeit für die Suche in Nachschlagewerken. Anders ist es bei der mündlichen Übertragung von Besprechungen oder Konferenzen. Während des Dolmetschens müssen die Wirtschaftsdolmetscher ohne Hilfsmittel auskommen. Eine gute Vorbereitung auf das Gesprächs- oder Verhandlungsthema hilft, um die wirtschaftlichen Fachbegriffe je nach Branche schnell und originalgetreu zu übersetzen.

Wo arbeite ich?

Wirtschaftsdolmetscher arbeiten in den unterschiedlichsten Wirtschaftsbereichen, etwa in export- oder importorientierten Handels-, Produktions- oder Dienstleistungsunternehmen. Beschäftigungsmöglichkeiten gibt es auch in Dolmetscher- und Übersetzerbüros oder bei regionalen oder internationalen Organisationen wie der Europäische Union.

Welche Voraussetzungen brauche ich?

große Sprachbegabung, Konzentrationsfähigkeit, wirtschaftliche Fachkenntnisse, gutes Gedächtnis, sehr gutes Vermögen zur Informationsverarbeitung, Belastbarkeit, gepflegtes Auftreten

Wie kann ich diesen Beruf erlernen?

Aus- bzw. Weiterbildung von unterschiedlicher Dauer von privaten Bildungsträgern, durch interne Vorschriften geregelt

Was verdiene ich in der Ausbildung?

Für die Ausbildung an Sprach- und Dolmetscherschulen wird keine Vergütung gezahlt.