SucheMenü

Informationen für Lehrer

Mit dem Schülerbetriebspraktikum bekommen die Schüler einen ersten, wichtigen Einblick in die Arbeitswelt. Als Lehrer stehen Sie den Schülern mit Rat und Tat zur Seite und unterstützen sie im Berufsfindungsprozess.

Einigen Lehrern fällt dabei eine besondere Rolle zu. Der Schulleiter benennt am Anfang des Schuljahres für die Klassenstufe, in dem die Betriebspraktika durchgeführt werden, einen Lehrer als Praktikumsleiter.

Informationen für Lehrer

fotolia.com/lev dolgachov

Der Praktikumsleiter

Der Praktikumsleiter hat folgende Aufgaben. Er/Sie...

  • informiert die Schüler und Eltern über die Ziele und Inhalte der Betriebspraktika sowie über den Versicherungsschutz
  • veranlasst für die Schüler eventuell notwendige ärztliche Untersuchungen beim zuständigen Gesundheitsamt
  • hält Kontakt mit den Schülern und den Praktikumsbeauftragten der Betriebe während der Betriebspraktika
  • bereitet das Betriebspraktikum mit den Schülern vor und wertet das Praktikum nach Beendigung im Unterricht aus

Als Praktikumsleiter erarbeiten Sie einen Ablaufplan, aus dem sich ergibt, in welchem Zeitraum die Schüler der jeweiligen Schule die Betriebspraktika ableisten. Der Ablaufplan ist der Sächsischen Bildungsagentur zu melden.

Schülerpraktikum - Inforamtionen für Lehrer

Fank Graetz

Tipp

tipp

Helfen Sie Ihren Schülern optimal bei der Suche nach dem richtigen Praktikumsplatz! Wichtige Informationen finden Sie auf folgenden Seiten:

Weiterführende Informationen:



Kontakt zum Betrieb

Wenn ein Schüler einen Praktikumsbetrieb gefunden hat, prüft der Praktikumsleiter, ob der Betrieb geeignet ist. Sollte dies einmal nicht der Fall sein, kann die Wahl eines anderen Betriebes verlangt oder veranlasst werden. Auch den Termin, zu dem spätestens die Praktikumsbestätigung vorliegen muss, legt der Praktikumsleiter fest.

Die Schulen sind gesetzlich verpflichtet, vor Beginn des Betriebspraktikums Name, Anschrift und Rufnummer der Betriebe an das Gewerbeaufsichtsamt des örtlichen Aufsichtsbezirkes zu melden.


Schüler betreuen

Während des Praktikums werden die Schüler weiter betreut. Der Praktikumsbetreuer besucht den Schüler an seiner Praktikumsstelle, spricht mit dem Praktikanten und seinen »Vorgesetzten auf Zeit«. Dabei bietet der Lehrer seine Hilfe und Gesprächsbereitschaft an.

Nach dem Praktikum wertet der Praktikumsleiter gemeinsam mit dem Schüler das Schülerbetriebspraktikum aus. Auch die Bewertung aus dem Unternehmen sowie die persönliche Meinung des Schülers fließen hier ein.