SucheMenü

AS Baum II - Arbeiten an Hubarbeitsbühnen und Abseilsystemen nach den neuen Richtlinien BG SVLFG-FB1 in Dohna OT Borthen

Bereich
Berufliche Weiterbildung
Preis
508,80 € (MwSt. fällt nicht an)
Preisinfo
Bei Genehmigung der Maßnahme und Erfüllung der persönlichen Voraussetzungen Förderung zu 100% durch das zuständige Jobcenter bzw. das zuständige Amt in Form eines Bildungsgutscheines unter Angabe der Zertifizierungsnummer 2017M101742. Förderung über Bildungsprämie (max 50% Übernahme) möglich.
Termin
Termine auf Anfrage
 
ab Januar 2020
Tageszeit
Ganztags
Ort
Dohna OT Borthen
Angebot-Nr.
00134428

Beschreibung des Angebotes

Bei diesem Lehrgang wird die zur Durchführung von Baumarbeiten mit der Motorsäge erforderliche Fachkunde als auch von der Berufsgenossenschaft SVLFG unbedingt notwendigen Kenntnisse im Baum mit der Hubarbeitsbühne oder anderen Aufstiegsmöglichkeiten sowie Abseilsystemen vermittelt. Sie bekommen die Möglichkeit, vorhandenes Wissen aufzufrischen, zu vertiefen und mit Neuem zu komplettieren. Dieser Kurs ist nach Maßgaben der Gartenbau-BG Voraussetzung für die Ausnahmegenehmigung zur Arbeit mit gleichzeitig 2 Personen mit Kettensägen im Arbeitskorb einer Hubarbeitsbühne.

AS Baum II - Arbeiten an Hubarbeitsbühnen und Abseilsystemen nach den neuen Richtlinien BG SVLFG-FB1 in Dohna OT Borthen
AS Baum II - Arbeiten an Hubarbeitsbühnen und Abseilsystemen nach den neuen Richtlinien BG SVLFG-FB1 in Dohna OT Borthen

Weitere Informationen zum Angebot

Inhalt der Maßnahme:

-Aufbau und Funktion von Hubarbeitsbühnen (Theorie)

-Sicherheitsunterweisung in die UVV VBG 14-Hebebühnen (Theorie)

-Arbeiten mit der Motorkettensäge im Korb der Hubarbeitsbühne ohne Trenngitter-zwei Personen 
 im Korb (Theorie)

-Arbeitstechniken mit der Motorkettensäge im Baumpflegekorb (Theorie)

-Weitere Geräte Aufstiegsmittel (Theorie)

-Einsatz der Lastabseiltechnik bei Baumarbeiten (Theorie)

-Aufstellen, Bedienung, Notsteuerung, Betriebsanweisung beim Umgang mit  Hubarbeitsb. im 
 Team umsetzen (Praxis)

-Arbeitsvorbereitung beim Einsatz Hubarbeitsb. in Verbindung mit dem Arbeitskorb-zwei 
 Personen im Korb (Praxis)

-Arbeiten im Korb der Hubarbeitsb. mit der Motorkettensäge u. der Umsetzung versch. Schnitt-
 Techniken beim Entasten in der Baumkrone u. Absetzen von Starkästen u. Stämmlingen  (Praxis)
-Anwendung der Abseiltechnik vom Korb aus mit Umsetzung der Begriffe Zimmermannssteg,        
 Mastwurf, Ankerpunkt, Bremspunkt (Praxis)

Angebotsmerkmale

Form
Präsenzveranstaltung
Bildungsziel
Erlangen der Ausnahmegenehmigung zur Arbeit mit gleichzeitig 2 Personen mit Kettensägen im Arbeitskorb einer Hebebühne.
Sprache
deutsch
Förderung
Bildungsgutschein, Bildungsprämie, WeGebAU, Weiterbildung während Kurzarbeit, Weiterbildungsscheck individuell
Maßnahmen­nummer
077/0003/2018
Zugangs­vorausset­zungen
Voraussetzung für diese Maßnahme ist die dringend notwendige, gültige Nachweis der körperlichen und geistigen Eignung (Bescheinigung eines Arztes/Ärztin mit Gebietsbezeichnung "Arbeitsmedizin" oder Zusatzbezeichnung "Betriebsmedizin", Empfehlung zum Untersuchungsinhalt: G41 - Arbeiten mit Absturzgefahr und G25- Fahr- und Steuertätigkeiten)
Ebenso von Nöten ist der Nachweis eines erfolgreichen Abschlusses in Kurs Baumarbeiten AS Baum I (Motorsägenbedienberechtigung) bzw. ein Nachweis anderer absolvierter Fachkunde im Umgang mit der Motorkettensäge. Erste Hilfe Kurs (nicht älter als 2 Jahre)
Dokumente
anmeldung_as_baum_05_18.pdf
as_baum_ii.pdf
Telefon
0351/2710030
Anbieter-Infos
Anbieter-Infos
Weitere Angebote  
7 weitere Angebote

Ort

Berufsbildungswerk des Sächsischen Garten-, Landschafts- u. Wasserbaus e.V.

Besucheranschrift
Dorfplatz 4
01809 Dohna OT Borthen
Deutschland
Karte zeigt
Anfahrt planen
Anfahrt planen
Telefon
0351/2710030
Fax
0351/2710038
Internet
Internet

Ähnliche Angebote

Branchen