SucheMenü

Aufbaustudiengang Umweltverfahrenstechnik in Freiberg

Bereich
Studienangebot Hochschule
Preis
Hinweis: Ab dem Wintersemester 2006/07 werden gemäß § 22 Absatz 4 Sächsisches Hochschulgesetz vom 11. Juni 1999 in Verbindung mit der Sächsischen Hochschulgebührenverordnung (SächsHGebVO) vom 13. Dezember 2004 Gebühren für das Aufbaustudium erhoben. Diese betragen für das Aufbaustudium Umweltverfahrenstechnik 350,00 EUR je Semester für neu eingeschriebene Studenten.
Termin
Permanentes Angebot
 
Regelstudienzeit: 4 Semester
Studienbeginn: in der Regel Wintersemester
Tageszeit
Ganztags
Ort
Freiberg
Angebot-Nr.
00079648

Beschreibung des Angebotes

Wesentliche Pflichtfächer der umweltverfahrenstechnischen Ausbildung sind:

- Grundlagen der Umwelttechnik, Allgemeine Abfallwirtschaft, Thermische Abfallbehandlung, Wasserreinigungstechnik, Luftreinhaltung, Umwelt- und Prozessmesstechnik, Stoffrecycling, Biologische Abluftreinigung, Bioverfahren in der Abwasser- und Bodenbehandlung, Umweltrecht, Umweltstochastik und fachspezifische Wahlpflichtfächer

Pflichtfächer des Anpassungsstudiums (Auswahl):

- Physikalische Chemie, Strömungsmechanik, Mechanische und Thermische Verfahrenstechnik, Reaktionstechnik, Energiespartechniken und Mess- und Automatisierungstechnik

Aufbaustudiengang Umweltverfahrenstechnik in Freiberg

fotolia.com / Monkey Business

Aufbaustudiengang Umweltverfahrenstechnik in Freiberg

fotolia.com / lev dolgachov

Weitere Informationen zum Angebot

Diplomprüfung im Fach Umwelttechnik mit den Prüfungsfächern:

- Grundlagen der Umwelttechnik, Allgemeine Abfallwirtschaft, Thermische Abfallbehandlung, Wasserreinigungstechnik und Umwelt- und Prozessmesstechnik

Diplomarbeit bzw. Abschlussarbeit

- Der aktuelle Stundenplan für das jeweilige Semester kann aus dem Vorlesungsverzeichnis zusammengestellt werden. Dort finden Sie auch die Inhaltsangaben zu den einzelnen Lehrveranstaltungen.

Angebotsmerkmale

Form
Präsenzveranstaltung
Sprache
deutsch
Zugangs­vorausset­zungen
Für die Aufnahme eines Aufbaustudiums sind erforderlich

* das Diplom (TU/TH) in den Studiengängen Verfahrenstechnik oder Chemieingenieurwesen
* das Diplom (TU/TH) in einem anderen ingenieurwissenschaftlichen (Maschinenbau, Bergbau, Werkstofftechnik u.a.) bzw. naturwissenschaftlichen (Chemie, Physik, Geowissenschaften u.a.) Studiengang

Auch mit einem Bachelor in Chemical Engineering oder Process Engineering ist dieses Aufbaustudium möglich.

Technische Universität Bergakademie Freiberg

Telefon
(0)3731 / 39-3461
Anbieter-Infos
Anbieter-Infos
Weitere Angebote  
53 weitere Angebote

Ort

Technische Universität Bergakademie Freiberg

Besucheranschrift
Akademiestraße 6
09599 Freiberg
Karte zeigt
Anfahrt planen
Anfahrt planen

Ähnliche Angebote

Branchen