SucheMenü

Ausbildung zum/zur Altenpfleger/in (ab 2020 Pflegefachmann/frau) -Berufsbegleitend- September 2019 in Brand-Erbisdorf

Bereich
Schulische Ausbildung
Preis
Preis auf Anfrage
Termin
01.09.2019 - 31.08.2023
 
Individueller Einstieg möglich
Tageszeit
Ganztags, Nach Vereinbarung
Ort
Brand-Erbisdorf
Angebot-Nr.
01594969

Beschreibung des Angebotes

Altenpfleger/innen pflegen, betreuen und beraten hilfsbedürftige ältere Menschen. Dabei unterstützen sie diese bei Verrichtungen des täglichen Lebens, etwa bei der Körperpflege, beim Essen oder beim Anziehen. Sie sprechen mit ihnen über persönliche Angelegenheiten, motivieren sie zu aktiver Freizeitgestaltung und begleiten sie bei Behördengängen oder Arztbesuchen.
Vor allem bei der ambulanten Pflege arbeiten Altenpfleger/innen auch mit Angehörigen zusammen und unterweisen diese in Pflegetechniken. In der Behandlungspflege und Rehabilitation nehmen sie auch therapeutische und medizinisch-pflegerische Aufgaben wahr.

Ausbildung zum/zur Altenpfleger/in  (ab 2020 Pflegefachmann/frau) -Berufsbegleitend- September 2019 in Brand-Erbisdorf

pixabay.com / pixel2013

Ausbildung zum/zur Altenpfleger/in  (ab 2020 Pflegefachmann/frau) -Berufsbegleitend- September 2019 in Brand-Erbisdorf

bmf-foto.de

Weitere Informationen zum Angebot

Ausbildungsinhalte

Berufsbezogener Bereich

- Alte Menschen personen- und situationsbezogen pflegen

- Bei der medizinischen Diagnostik und Therapie mitwirken

- Alte Menschen bei der Lebensraum- und Lebenszeitgestaltung unterstützen

- Methoden zur Gestaltung des Pflegeprozesses anwenden

- Lebenswelten und soziale Netzwerke alter  Menschen beim altenpflegerischen Handeln  

  berücksichtigen

- Institutionelle und rechtliche Rahmenbedingungen beim  altenpflegerischen  Handeln  

  berücksichtigen

- Berufliches Selbstverständnis entwickeln

- Lernen lernen

- Anleiten, beraten und Gespräche führen

- Mit Krisen und schwierigen sozialen  Situationen  umgehen

- An qualitätssichernden Maßnahmen in der Altenpflege  mitwirken

- Die eigene Gesundheit erhalten und fördern

Berufsübergreifender Bereich

Deutsch                    Ethik

Englisch                    Wahlpflichtfächer

Berufspraktische Ausbildung

Die berufspraktische Ausbildung kann  in Alten- und Pflegeheimen oder in ambulanten Einrichtungen erfolgen, die Auszubildenden lernen  sowohl die stationäre als auch die ambulante Altenpflege kennen. Während der Praxiseinsätze werden die Auszubildenden kontinuierlich von unserer Schule betreut.

Prüfung/Abschluss

Die Ausbildung endet mit einer staatlichen Prüfung

Angebotsmerkmale

Form
Präsenzveranstaltung
Dauer
4 Jahre
Sprache
deutsch
Förderung
BAföG, Bildungsgutschein, Deutsche Rentenversicherung, Einzelförderung in Abstimmung mit dem Träger der Grundsicherung, Steuern (als Werbungskosten oder Sonderausgaben absetzbar), Soldatenversorgungsgesetz (SVG), WeGebAU
Zugangs­vorausset­zungen
Realschulabschluss oder ein gleichwertiger Bildungsabschluss oder eine andere abgeschlossene 10-jährige Schulausbildung, die den Hauptschulabschluss erweitert oder Hauptschulabschluss mit mind. 2jähriger Berufsausbildung oder die Erlaubnis, als Altenpflegehelfer/in oder Krankenpflege-helfer/in arbeiten zu können
Gesundheitliche Eignung (ärztliches Attest)
Persönliche Eignung im Vorstellungsgespräch
Interesse am Umgang mit älteren Menschen und Einfühlungsvermögen
Telefon
037322/86525
Anbieter-Infos
Anbieter-Infos
Weitere Angebote  
4 weitere Angebote

Ort

SBH Südost GmbH

Besucheranschrift
Berufsfachschule für Altenpflege und Pflegehilfe - staatlich genehmigte Ersatzschule -
Berthelsdorfer Str. 6
09618 Brand-Erbisdorf
Karte zeigt
Anfahrt planen
Anfahrt planen
Telefon
037322/86525
Fax
037322 86511
Internet
Internet

Berufelexikon

Berufelexikon

Was macht eigentlich ein/eine Altenpfleger?