SucheMenü

Bachelor of Science (B.Sc.): Physician Assistant (Arztassistent/ -in), Duales Studium - praxisintegrierend in Plauen

Bereich
Studienangebot Berufsakademie
Gehaltsinfo
Vergütung durch das Praxisunternehmen von mindestens 440,00 Euro pro Monat.
Termin
Permanentes Angebot
 
Dreijähriges duales Studium.

Theoretische Phasen an der Studienakademie und Praktische Studienabschnitte in einer medizinischen Einrichtung wechseln im Rhythmus von drei Monaten.

Keine Studiengebühren.

Studienbeginn jeweils zum 1. Oktober.
Bewerbungsfrist jeweils bis 30. September.
Tageszeit
Ganztags
Ort
Plauen
Angebot-Nr.
01303638

Beschreibung des Angebotes

Ziel des dualen Studiengangs Physician Assistant (PA) ist eine akademische Ausbildung auf einem Niveau zwischen den Qualifizierungsstufen Gesundheitsfachpersonal und Arzt. Mit Hilfe von PAs, auch als ArztassistentInnen bezeichnet, werden ÄrztInnen bei delegierbaren medizinischen sowie administrativen und Dokumentationsaufgaben entlastet und unterstützt. Das Berufsbild ist in vielen Ländern bereits seit Jahrzehnten etabliert, es setzt sich auch in Deutschland zunehmend durch.

Weitere Informationen zum Angebot

Mit dem 2017 veröffentlichten Berufskonzept von Bundesärztekammer und Kassenärztlicher Bundesvereinigung (Link: Physician Assistant – Ein neuer Beruf im deutschen Gesundheitswesen - Physician_Assistant.pdf) liegen erstmalig eine bundeseinheitliche Charakterisierung des Berufsbilds und Vorgaben für PA-Studiengänge vor.

Entsprechend diesem Konzept übernehmen PAs Aufgaben innerhalb des folgenden Tätigkeitsrahmens:

  1. Mitwirkung bei der Erstellung der Diagnose und des Behandlungsplans
  2. Mitwirkung bei komplexen Untersuchungen sowie Durchführung von medizinisch-technischen Tätigkeiten, soweit diese nicht speziellen Berufsgruppen vorbehalten sind
  3. Mitwirkung bei der Ausführung eines Behandlungsplans
  4. Mitwirkung bei Eingriffen
  5. Mitwirkung bei Notfallbehandlungen
  6. Adressatengerechte Kommunikation und Informationsweitergabe
  7. Prozessmanagement und Teamkoordination
  8. Unterstützung bei der Dokumentation.

 

Das Tätigkeitsfeld der AbsolventInnen ist interdisziplinär ausgerichtet. Ihre besondere Kompetenz liegt an der Schnittstelle zwischen dem pflegerischem und dem ärztlichem Dienst sowie dem Management.

Die theoretische Ausbildung an der Staatlichen Studienakademie Plauen ist generalistisch angelegt und spiegelt die Aufgabengebiete in der Patientenversorgung sowie im Prozess- und Qualitätsmanagement und in der Dokumentation wieder. Entsprechend den gemeinsamen Interessen von Praxispartner und StudentIn werden vertiefte Kenntnisse in den Wahlpflichtmodulen vermittelt.

In den Praxisphasen durchlaufen die Studierenden operative, konservative sowie notfallmedizinische Abteilungen und Funktionsbereiche. Die Ausbildung findet unter unmittelbarer ärztlicher Anleitung statt und folgt einem Logbuch. Die Studierenden wenden ihr erworbenes Fachwissen an und werden in die Arbeitsprozesse integriert. Im 6. Semester wird die Bachelor-Arbeit erstellt. 

Angebotsmerkmale

Form
Präsenzveranstaltung
Sprache
deutsch
Zugangs­vorausset­zungen
1. Vorqualifikation: abgeschlossene 3-jährige Ausbildung in einem medizinischen Fachberuf
2. Hochschulreife nach §17 Sächsisches Hochschulfreiheitsgesetz oder Zugangsprüfung
3. Ausbildungsvertrag mit einem Praxispartner der Berufsakademie Sachsen, in der Regel einer medizinischen Einrichtung
Technische Vorausset­zungen
keine
Hinweise für Menschen mit Behinderung
für Rollstuhlfahrer geeignet
Weitere Infos
Auf der Internetseite des Anbieters
Telefon
03741/57090
Anbieter-Infos
Anbieter-Infos
Weitere Angebote  
5 weitere Angebote

Ort

Berufsakademie Sachsen - Staatliche Studienakademie Plauen

Besucheranschrift
Amtsberg 6
08523 Plauen
Karte zeigt
Anfahrt planen
Anfahrt planen
Telefon
03741/57090
Fax
03741/5709119
Internet
Internet