SucheMenü

Betreuungskraft nach § 43b SGB XI - Weiterbildung in Leipzig

Bereich
Allgemeine Weiterbildung
Preis
Preis auf Anfrage
Preisinfo
gern übermitteln wir Ihnen ein persönliches Angebot
Termin
Permanentes Angebot
Startzeit: 08:00 Uhr
 
Beginn jede Ungerade Woche
Tageszeit
Ganztags, Vormittags
Ort
Leipzig
Angebot-Nr.
01421353

Beschreibung des Angebotes

Wer gern in Kontakt mit betreuungsbedürftigen Menschen tritt, lernt in dieser Ausbildung, wie man in Pflegeeinrichtungen ihr geistiges und seelisches Wohl durch unmittelbar zwischenmenschliche Beschäftigung fördern kann. Hilfe bei alltäglichen Dingen, sinnvoll gestalteter Zeitvertreib oder einfühlsame Gespräche ermöglichen ihnen ein inhaltsreiches Leben in Selbstbestimmung und Würde.

Betreuungskraft nach § 43b SGB XI - Weiterbildung in Leipzig

pixabay.com / klimkin

Betreuungskraft nach § 43b SGB XI - Weiterbildung in Leipzig

istockphoto.com

Weitere Informationen zum Angebot

Kursinhalte

Grundlagen der §§ 43b, 53c SGB XI (ehemals § 87b Abs. 3 SGB XI)
Grundlagen des § 45a und b nach SGB XI
Würdevoller Umgang mit Menschen, die an demenzbedingten Fähigkeitsstörungen, psychischen Erkrankungen, geistigen Behinderungen und/oder körperlichen Beeinträchtigungen leiden – z. B. als Seniorenbetreuer / im Bereich der Altenpflege, anderen Einrichtungen der stationären Pflege oder in der privaten häuslichen Pflege
Stärkung der Empathie
Arbeiten mit der Biografie
Beschäftigungen planen, durchführen und dokumentieren
Kommunikation
Stress- und Konfliktlösungen
Lehre der Erkrankungen im Alter
Ernährung
Hygiene
Rechtliche Grundlagen
Netzwerke im Alter
Wohnen und Wohnformen

Angebotsmerkmale

Form
Virtuelles Klassenzimmer
Bildungsziel
Die Ausbildung ist nach den aktuellen Richtlinien des GKV-Spitzenverbandes zum § 53c SGB (ehemals § 87b Abs. 3 SGB XI) aufgebaut. Der genannte Paragraph verweist auf die leistungsgerechten Zuschläge für die zusätzliche Betreuung nach den Regelungen des § 43b.
Die vermittelten Kenntnisse sind erforderlich, um als zusätzliche Betreuungskraft in Pflegeeinrichtungen, Einrichtungen für Menschen mit körperlicher Beeinträchtigung oder geistiger Behinderung, aber auch im ambulanten Bereich arbeiten zu können.
Zielgruppe
Wer gern in Kontakt mit betreuungsbedürftigen Menschen tritt, lernt in dieser Ausbildung, wie man in Pflegeeinrichtungen ihr geistiges und seelisches Wohl durch unmittelbar zwischenmenschliche Beschäftigung fördern kann. Hilfe bei alltäglichen Dingen, sinnvoll gestalteter Zeitvertreib oder einfühlsame Gespräche ermöglichen ihnen ein inhaltsreiches Leben in Selbstbestimmung und Würde.
Sprache
deutsch
Förderung
Aufstiegs-BAföG, BAföG, Bildungsgutschein, Bildungsprämie, Bund/Land, Deutsche Rentenversicherung, ESF, IFlaS, WeGebAU, Weiterbildungsscheck betrieblich, Weiterbildungsscheck individuell
Maßnahmen­nummer
075/0000/2018
Zugangs­vorausset­zungen
Für Arbeitsuchende mit Anspruch auf Förderung nach SGB II oder SGB III
Hinweise für Menschen mit Behinderung
barrierefrei
Dokumente
Betreuungskraft nach § 43b (p_930_betreuungs...
Weitere Infos
Auf der Internetseite des Anbieters
Telefon
0341/22631-19
Anbieter-Infos
Anbieter-Infos
Weitere Angebote  
88 weitere Angebote

Ort

Z&P Schulung GmbH

Besucheranschrift
Rabensteinplatz 1
04103 Leipzig
Deutschland
Karte zeigt
Anfahrt planen
Anfahrt planen
Telefon
0341 22631-0
Fax
0341 22631-29
Internet
Internet