SucheMenü

Betriebswirtschaft (Bachelor of Arts) in Dresden

Bereich
Studienangebot Hochschule
Termin
Permanentes Angebot
 
Regelfall 7 Semester

Die ersten 5 Semester werden an der HTW Dresden im Präsenz- und Selbststudium absolviert. Im 6. Semester wird ein mindestens 20-wöchiges Vollzeit-Praktikum durchgeführt. Das abschließende 7. Semester findet wieder im Präsenzstudium an der HTW Dresden statt und beinhaltet auch die Anfertigung und Verteidigung der Bachelorarbeit. Im 4. und 5. Semester haben die Studierenden die Möglichkeit, an Partnerhochschulen im Ausland zu studieren.
Tageszeit
Ganztags
Ort
Dresden
Angebot-Nr.
00093252

Beschreibung des Angebotes

Der Studiengang Betriebswirtschaft beinhaltet eine grundlegende und breit angelegte Ausbildung in betriebswirtschaftlichen und rechtlichen Disziplinen. Es werden zudem in jedem Semester fächerübergreifende Kompetenzen und Methoden (Soft Skills) vermittelt.

Die Fremdsprachenausbildung erfolgt über 5 Semester. Sie umfasst Englisch und nach Qualifikationsstand eine weitere Fremdsprache. Je nach Neigung kann ab dem 4. Semester eine von 5 verschiedenen Vertiefungen im Bereich der Betriebswirtschaft gewählt werden. Diese orientieren sich an den bevorzugten Einsatzfeldern von Betriebswirten in Unternehmen und bereiten diese darauf vor.

Betriebswirtschaft (Bachelor of Arts) in Dresden

istockphoto.com

Betriebswirtschaft (Bachelor of Arts) in Dresden

pixabay.com / rawpixel

Weitere Informationen zum Angebot

Eine Besonderheit ist dabei das Vertiefungsmodul „Management mittelständischer Unternehmen“, welches einen inhaltlichen Schwerpunkt der Fakultät darstellt. Durch die Wahl von weiteren 5 Modulen aus einem Katalog von 23 Wahlmodulen können die Studierenden Ihren Neigungen entsprechend ihr Studium gestalten.

Im 6. Semester absolvieren die Studierenden ein mindestens 20-wöchiges Praktikum. Im letzten Semester wird die anwendungsorientierte Abschlussarbeit angefertigt und verteidigt.

In den Modulen nimmt die praktische Anwendbarkeit des Erlernten einen hohen Stellenwert ein. Durch die Kapazität von 80-100 Studierenden und daraus resultierenden Übungsgruppengrößen von 20-25 Studierenden wird der intensive und individuelle Kontakt zwischen Dozenten und Studierenden ermöglicht. Dieses wird zum Teil genutzt, um Projektarbeiten mit Industriepartnern als Bestandteil der Veranstaltung durchzuführen.

Im Rahmen der Studentenmobilität ist das Studium an einer ausländischen Hochschule in den höheren Semestern möglich.

Die Regelstudienzeit beträgt 7 Semester. Es wird der Abschluss B.A. erworben.

Highlights des Studiums an der HTW-Dresden

  • 20 praxiserprobte Professorinnen und Professoren im Studiengang
  • kleine Studiengruppen, gute Betreuungsrelation
  • umfassende Aktualisierung der Lehrinhalte im Jahr 2012
  • breite Grundlagenausbildung mit vielfältigen Spezialisierungen
  • Vermittlung von Management Skills und Sozialkompetenzen
  • durchgängige Fremdsprachenausbildung
  • ein Studiensemester im Ausland möglich, 30 Partnerhochschulen
  • 5-monatiges Pflichtpraktikum
  • gute Infrastruktur (Zentraler Campus, moderne Hörsaalausstattung und Bibliothek

Absolventen des Bachelor-Studiengangs Betriebswirtschaft übernehmen in Unternehmen verschiedenster Branchen oder der öffentlichen Verwaltung Fach- und Führungsaufgaben, die eine höher qualifizierte betriebswirtschaftliche Ausbildung erfordern. Die Absolventen erwartet ein breites Tätigkeitsfeld in Unternehmen, in denen sie je nach Spezialisierung tätig sein können, z.B. im Rechnungswesen und Controlling, im Marketing und Vertrieb, im Personalwesen, in der Steuerung von Produktion sowie Materialwirtschaft und Logistik. Neben qualifizierten Fachaufgaben übernehmen Absolventen auch erste Führungsaufgaben in den Unternehmen.

Zur Erlangung der Qualifizierungsziele werden Vorlesungen, Übungen und Praktika angeboten. Diese sind wie folgt eingeteilt:

  • Wirtschafts- und rechtswissenschaftlicher Studienanteil
  • Mathematisch-statistischer Studienanteil
  • Methodische Werkzeuge, Integrationsbereich und Fremdsprachen
  • Praktikum und Abschlussarbeit

Angebotsmerkmale

Form
Präsenzveranstaltung
Sprache
deutsch
Zugangs­vorausset­zungen
Zulassungsvoraussetzung

Zulassungsvoraussetzung zum Bachelorstudiengang "Betriebswirtschaft" ist die allgemeine oder fachgebundene Hochschulreife, die Fachhochschulreife oder eine bestandene Hochschulzugangsprüfung.

Die Vergabe der Studienplätze berücksichtigt die Durchschnittsnote der Hochschulzugangsberechtigung und die Wartezeit seit Erwerb der Hochschulzugangsberechtigung.

Boni

Es werden folgende Boni auf die Durchschnittsnote der Hochschulzugangsberechtigung angerechnet:

Mathematiknote"1" auf dem Abschlusszeugnis der Hochschulzugangsberechtigung: 0,1 Bonus

Englischnote "1" auf dem Abschlusszeugnis der Hochschulzugangsberechtigung: 0,1 Bonus

Hochschule für Technik und Wirtschaft Dresden

Anbieter-Infos
Anbieter-Infos
Weitere Angebote  
38 weitere Angebote

Ort

Hochschule für Technik und Wirtschaft Dresden

Besucheranschrift
Zentrale Studienberatung
Friedrich-List-Platz 1
01069 Dresden
Karte zeigt
Anfahrt planen
Anfahrt planen

Ähnliche Angebote

Branchen