SucheMenü

Chemieingenieurwesen (Bachelor of Science) in Dresden

Bereich
Studienangebot Hochschule
Termin
Permanentes Angebot
 
Regelstudienzeit: 7 Semester
Studienbeginn: Wintersemester
Tageszeit
Ganztags
Ort
Dresden
Angebot-Nr.
00093247

Beschreibung des Angebotes

Ziele:

Praxisbezogenes ingenieurwissenschaftliches Studium mit Befähigung der Absolventen zur Analyse von chemischen, bio­che­mischen, chemisch technischen und verfahrens­technischen Prozessen und zur Entwicklung von Strategien zur Problem­lö­sung bzw. Prozessoptimierung im Labor-, Technikums- und Produktionsmaßstab
Der Studienabschluss ermöglicht die Aufnahme eines Master-Studiums.

Chemieingenieurwesen (Bachelor  of Science) in Dresden

pixabay.com / luvqs

Chemieingenieurwesen (Bachelor  of Science) in Dresden

istockphoto.com

Weitere Informationen zum Angebot

Die ersten drei Semester erfolgen als Vollzeitstudium an der HTW und haben mathematisch-naturwissenschaftliche Fächer (Module) wie Allgemeine, Anorganische, Analytische, Organische, Physikalische Chemie, Biochemie, Mathematik/ Datenverarbeitung, Physik, Mikrobiologie und als ingenieurwissenschaftliches Grundlagenfach Mechanische Verfahrenstechnik zum Inhalt.

In Vorlesungen, Übungen und Praktika werden solides Fachwissen und anwendungsbereite Fertigkeiten vermittelt.

Das vierte Semester ist ein Praxissemester und wird vorzugsweise in einem Unternehmen oder einer Forschungseinrichtung absolviert.

Das fünfte und sechste Semester erfolgen wiederum als Vollzeitstudium an der Hochschule. Das Curriculum legt mit Fächern wie Technischer Chemie und Verfahrenstechnik den Schwerpunkt auf die ingenieurwissenschaftlichen Aufgaben in der Praxis des Chemieingenieurs.

Darüber hinaus kann zwischen zwei Studienschwerpunkten gewählt werden:

Im Schwerpunkt Biochemie/Bioverfahrenstechnik werden die Fächer Allgemeine, Angewandte und Technische Biochemie sowie Pflanzenbiotechnologie gelehrt.

Im Schwerpunkt Umwelttechnik, Verfahrenstechnik, Materialchemie sind die Fächer Materialien und Materialprüfung, Thermische Verfahrenstechnik und Umweltchemie/Technische Chemie des Umweltschutzes vertreten.

Das siebente Semester beinhaltet ein Schwerpunktpraktikum, welches thematisch dem gewählten Studienschwerpunkt zuzuordnen ist, und auf die Bachelorarbeit vorbereiten soll. Die Bachelorarbeit, die inhaltlich wieder im Zusammenhang mit dem gewählten Schwerpunkt steht, kann in einem Unternehmen, einer Forschungseinrichtung oder an der Hochschule angefertigt werden.

Jedes Modul ist mit einer bestimmten Anzahl von Leistungspunkten nach dem ECTS-System (Credits) ausgestattet, die in der Summe 30 pro Semester bzw. 210 für das Bachelor-Studium ergeben.

Angebotsmerkmale

Form
Präsenzveranstaltung
Sprache
deutsch
Zugangs­vorausset­zungen
Allgemeine oder fachgebundene Hochschulreife, Fachhoch­schulreife oder eine vom Staatsministerium für Kultus als gleichwertig bestätigte Hochschulzugangsberechtigung

Hochschule für Technik und Wirtschaft Dresden

Anbieter-Infos
Anbieter-Infos
Weitere Angebote  
38 weitere Angebote

Ort

Hochschule für Technik und Wirtschaft Dresden

Besucheranschrift
Zentrale Studienberatung
Friedrich-List-Platz 1
01069 Dresden
Karte zeigt
Anfahrt planen
Anfahrt planen

Ähnliche Angebote

Branchen