SucheMenü

Dualer Studiengang Finanzwirtschaft - Versicherungsmanagement in Dresden

Bereich
Studienangebot Berufsakademie
Gehalt in Euro
440 EUR min €
Gehaltsinfo
monatliche Mindest-Ausbildungsvergütung für die gesamte Dauer des Studiums
Termin
Permanentes Angebot
 
Regelstudienzeit 6 Semester
Tageszeit
Ganztags
Ort
Dresden
Angebot-Nr.
00105923

Beschreibung des Angebotes

Mit Sicherheit eine gute Wahl: Die Versicherungswirtschaft ist eine wachsende und dynamische Branche mit einem hohen Bedarf an qualifizierten Mitarbeitern. Absolventinnen und Absolventen finden interessante Aufgaben und hervorragende Berufsaussichten im Front-Office bei der Beratung und Betreuung der Kunden aber auch im Back-Office bei der Angebots- und Schadenbearbeitung und im Controlling.

Weitere Informationen zum Angebot

Die Versicherungswirtschaft ist eine wachsende und dynamische Branche mit hohem Bedarf an qualifizierten Mitarbeitern. Die Kerngeschäftsfelder Vertrieb und Schaden sind das Gesicht der Versicherung.



Qualität, Zuverlässigkeit und Kompetenz prägen diese Züge. Die Forderungen nach einem Qualifikationsabschluss mit versicherungswirtschaftlicher Vertiefung, die fortschreitende Digitalisierung und damit die Veränderungen im Vertrieb, aufsichtsrechtliche Regelungen, neue Produkte, die Zunahme von Frequenz und Höhe der durch Elementarereignisse hervorgerufenen Schäden und das Bemühen der Versicherungsbranche das Image des Vermittlers –unter dem Druck demographischer Veränderungen- nachhaltig zu verbessern, finden in dem neu konzipierten Studienangebot Berücksichtigung.



Der neuen Qualität in der Schadenbearbeitung und der damit verbundenen schnellen und professionellen Schadenbeseitigung beim Kunden wird der Studiengang mit der Vertiefungsrichtung Risiko- und Schadenmanagement gerecht. Höchste Qualität in der Erbringung der Dienstleistungen ist gemeinsames Ziel.



Der Studiengang Finanzwirtschaft - Versicherungsmanagement schließt mit dem Bachelor of Arts und 180 ECTS-Credits ab. Der Bachelorabschluss im Studiengang Finanzwirtschaft - Versicherung ist 2009 erfolgreich durch die FIBAA akkreditiert worden.



Die Einsatzmöglichkeiten der Absolventinnen und Absolventen umfassen den gesamten Finanzdienstleistungssektor von Versicherungsunternehmen, Beratungs- und Vermittlungsagenturen, Maklerunternehmen über Schadendienstleister, Wohnungsbaugesellschaften, Speditionen, Industrieunternehmen mit eigenem Versicherungsbereich bis hin zu Finanzabteilungen in Unternehmen verschiedener Branchen oder der öffentlichen Verwaltung. Wobei die spezifischen Einsatzmöglichkeiten stark variieren und qualifizierte Aufgaben in dem Bereich des Front-Offices speziell der anspruchsvollen Beratung und Betreuung der Kunden sowie des Back-Offices mit den Schwerpunkten Angebots- und Schadenmanagement, Controlling und Finanzen beinhalten.

Angebotsmerkmale

Form
Präsenzveranstaltung
Sprache
deutsch
Förderung
BAföG
Zugangs­vorausset­zungen
Allgemeine Hochschulreife,
Fachhochschulreife,
fachgebundene Hochschulreife,
ein Abschluss der beruflichen Aufstiegsfortbildung (z.B. Techniker) mit Bewerbungsgespräch,
eine erfolgreich abgelegte Meisterprüfung,
eine vom Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst als gleichwertig anerkannte Vorbildung oder
eine abgeschlossene Berufsausbildung mit Zugangsprüfung

und ein abgeschlossener Ausbildungsvertrag mit einem anerkannten Praxispartner
Weitere Infos
Auf der Internetseite des Anbieters
Telefon
0351/44722620
Anbieter-Infos
Anbieter-Infos
Weitere Angebote 
11 weitere Angebote

Ort

Berufsakademie Sachsen - Staatliche Studienakademie Dresden

Besucheranschrift
Hans-Grundig-Straße 25
01307 Dresden
Deutschland
Anfahrt planen
Anfahrt planen
Telefon
0351/447220
Fax
0351/44722299
Internet
Internet