SucheMenü

Dualer Studiengang Steuern, Prüfungswesen, Consulting in Dresden

Bereich
Studienangebot Berufsakademie
Gehalt in Euro
440 EUR min €
Gehaltsinfo
monatliche Mindest-Ausbildungsvergütung für die Dauer des gesamten Studiums
Termin
Permanentes Angebot
 
Regelstudienzeit 6 Semester
Tageszeit
Ganztags
Ort
Dresden
Angebot-Nr.
00105927

Beschreibung des Angebotes

Steuern Sie Ihr Karriereziel an: Man lernt nie aus – ganz besonders gilt das für den Bereich Steuern. Immer wieder gibt es Neues zu beachten, ständig ändert sich etwas und die Steuerberaterin/ der Steuerberater muss es wissen und anwenden. Das macht den Beruf arbeitsintensiv, aber auch erfolgversprechend – denn ohne Fachkräfte geht es nicht.

Weitere Informationen zum Angebot

Das dreijährige duale Studium setzt bei den künftigen Studenten die Fähigkeit zu konzentrierter Arbeit, eine hohe Ausbildungsmotivation sowie die Fähigkeit zu kreativem Denken und Handeln voraus. Als Praxispartner eignen sich alle steuerberatenden und wirtschaftsprüfenden Kanzleien sowie Rechnungswesen-, Bilanz- oder Steuerabteilungen von Unternehmen und geeignete Wirtschaftskanzleien. Die Praxispartner müssen alle fachlichen und personellen Voraussetzungen zur Vermittlung der Studieninhalte in den Praxisphasen erfüllen. Die Betreuung der Studenten wird durch einen Steuerberater bzw. durch eine Fachkraft mit Hochschulabschluss und Praxiserfahrung abgesichert. In der Ausbildung ist eine Kooperation mit anderen geeigneten Partnerunternehmen möglich.

Der Studiengang Steuern, Prüfungswesen, Consulting ist ein dualer modularisierter und durch die FIBAA akkreditierter Bachelorstudiengang. Das sechssemestrige Studium wird mit 180 Credits nach dem ECTS (European Credit Transfer System) bewertet.

Die Studierenden können im Vertiefungsstudium zwischen den Studienrichtungen Steuerberatung sowie Rechnungswesen und Consulting wählen.

Nahezu alle Absolventen starten jedes Jahr unmittelbar nach Abschluss des Studiums in qualifizierte und kompetente berufliche Tätigkeiten in Steuerberatungs- und Wirtschaftsprüfungskanzleien sowie in Steuer-, Bilanz- oder Controlling-Abteilungen von Unternehmen.

Bei entsprechender beruflicher Tätigkeit in der Steuerberatung besteht für die Absolventen drei Jahre nach Studienabschluss die Möglichkeit, das Steuerberaterexamen abzulegen und anschließend selbständig oder im Rahmen größerer Kanzleien oder in Unternehmen als Steuerberater tätig zu werden. Bei entsprechender Tätigkeit in der Wirtschaftsprüfung können Absolventen nach vier Jahren das Examen zum Wirtschaftsprüfer ablegen.
Der Anschluss eines Masterstudiums ist möglich.

Angebotsmerkmale

Form
Präsenzveranstaltung
Sprache
deutsch
Förderung
BAföG
Zugangs­vorausset­zungen
Allgemeine Hochschulreife,
Fachhochschulreife,
fachgebundene Hochschulreife,
ein Abschluss der beruflichen Aufstiegsfortbildung (z.B. Techniker) mit Bewerbungsgespräch,
eine erfolgreich abgelegte Meisterprüfung,
eine vom Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst als gleichwertig anerkannte Vorbildung oder
eine abgeschlossene Berufsausbildung mit Zugangsprüfung

und ein abgeschlossener Ausbildungsvertrag mit einem anerkannten Praxispartner
Weitere Infos
Auf der Internetseite des Anbieters
Telefon
0351/44722630
Anbieter-Infos
Anbieter-Infos
Weitere Angebote  
11 weitere Angebote

Ort

Berufsakademie Sachsen - Staatliche Studienakademie Dresden

Besucheranschrift
Hans-Grundig-Straße 25
01307 Dresden
Deutschland
Karte zeigt
Anfahrt planen
Anfahrt planen
Telefon
0351/447220
Fax
0351/44722299
Internet
Internet