SucheMenü

Farbe in der Architektur in Dresden

Bereich
Berufliche Weiterbildung
Termin
Termine auf Anfrage
Ort
Dresden
Angebot-Nr.
01479252

Weitere Informationen zum Angebot

TAG 1: Material FARBE / FARB-Material

Einführung: Grundlagen der Farbwahrnehmung und Farbe in der Architektur
Übung: Herstellen von Farbauszügen
Exkurs: Sammlung Historischer Farbstoffe (Fakultät Chemie)
Übung: Farbklang – Qualität, Quantität und Stellung zueinander

TAG 2: Konzept FARBE / FARB-Konzept

Einführung: Farbe ordnen: Farbsammlungen/Farbkollektionen/Farbsysteme
Übung: Farben im System einordnen
Einführung: Mit Farbe ordnen – Farbkonzepte in der Architektur
Übung: Farbkonzept Fassade
Exkurs: Sammlung Farbenlehre (Fakultät Architektur)

Angebotsmerkmale

Form
Präsenzveranstaltung
Bildungsziel

Unsere Alltagswelt ist eine Welt voller Farben: die verschiedenen Oberflächenmaterialien von Gebäuden, Straßen und Plätzen, die Vegetation im Zyklus der Jahreszeiten, Lichtstimmungen im Rhythmus des Tages und wechselndem Wetter, die Wandflächen der Innenräume, das aus den Fenstern von Cafés, Restaurants und Wohnungen scheinende Licht, die Welt der Verkehrszeichen und Werbung sowie die Kleidung der Menschen in der Stadt.

Obwohl Farbe ein solch zentraler Bestandteil unserer Lebenswelt ist, wird das Thema in der Architekturausbildung und oft auch im Planungsalltag als eher nachrangig gegenüber Formentscheidungen betrachtet. Tatsächlich funktionieren beide aber immer erst gemeinsam, da Form erst durch Farbe lesbar wird. Als Reflexionen von Licht auf unterschiedlichen Oberflächen bilden Farben die sensorischen Stimuli, durch die wir räumliche Tiefe, Lage und Form wahrnehmen können, und mit denen wir einen entscheidenden Einfluss auf die tektonische Wirkung eines Gebäudes haben.

Dieser zweitägige Intensivkurs soll einen Einstieg in die Farbe im architektonischen Kontext vermitteln und diese für die Praxis anwendbar machen. Vorlesungen und Übungen beschäftigen sich mit den Grundlagen der Farbwahrnehmung, dem Arbeiten mit Farbsystemen und Farbkollektionen und daraus folgenden Kompositionsprinzipien. In begleitenden Übungen wird dieses Wissen über das Mischen von Farbauszügen und kompositionellen Farbklängen vermittelt und in einer zweiten Phase an dem Beispiel einer Fassade tektonisch vertieft. Dieser Kurs schließt den Besuch der beiden Farbsammlungen an der TU Dresden ein.

Zielgruppe
Architekten Landschaftsarchitekten Innenarchitekten sowie weitere Interessierte
Sprache
deutsch
Abschluss
Kein Abschluss
Weitere Infos
Auf der Internetseite des Anbieters
Telefon
+49 351 404 70-430
Anbieter-Infos
Anbieter-Infos
Weitere Angebote  
143 weitere Angebote

Ort

EIPOS – Europäisches Institut für postgraduale Bildung GmbH

Besucheranschrift
Freiberger Straße 37
01067 Dresden
Deutschland
Karte zeigt
Anfahrt planen
Anfahrt planen
Telefon
+49 351 4047042-10
Fax
+49 351 4047042-20
Internet
Internet