SucheMenü

Finanzbuchhaltung mit SAP und DATEV/Lexware in Chemnitz

Bereich
Berufliche Weiterbildung
Termin
20.12.2021 - 18.03.2022
 
Montag bis Freitag von 08:30 bis 15:35 Uhr (in Wochen mit Feiertagen von 8:30 bis 17:10 Uhr)
Weihnachtsferien vom 24.12.2021 - 01.01.2022Aus aktuellem Anlass: Corona-Virus - Ihre Qualifizierung findet statt! Mit Videotechnik, face-to-face, von zuhause aus.
Ort
Chemnitz
Angebot-Nr.
01859552

Beschreibung des Angebotes

Der Lehrgang bietet Ihnen einen systematischen Einstieg in die grundlegenden Methoden und Anwendungen des Financial Accounting (Finanzbuchhaltung). Sie erlernen den kompetenten Umgang mit den anwendungsbezogenen Vorgängen im externen Rechnungswesen und runden Ihr berufliches Profil mit der SAP-Anwenderzertifizierung ab.
Zusätzlich erweitern Sie ihr buchhalterisches Wissen mit den Programmen DATEV und Lexware.

Weitere Informationen zum Angebot

Vollständige Bezeichnung des Angebotes

SAP-Anwender/-in Finanzbuchhaltung (FI)

mit Zusatzqualifikation Controlling (CO) und Buchhaltung mit DATEV/Lexware



Lehrgangsinhalte

Anwender/-in Finanzbuchhaltung (FI) mit Zusatzqualifikation Controlling (CO) mit SAP S/4HANA


S4H00 SAP S/4HANA Überblick (ca. 4 Tage)

Überblick über SAP S/4HANA

Navigation, SAP Fiori, SAP Business Client, SAP Logon

Systemweite Konzepte mit

Organisationseinheiten, Stammdaten und Transaktionen

Überblick über Finanzwesen- und Logistikmodule, Abbildung der jeweiligen Prozesse in SAP

Berichtswesen, Systemaufbau und Migration

SAP Service Angebote



S4F10 Geschäftsprozesse in der Finanzbuchhaltung (ca. 8 Tage)

Überblick über die Finanzbuchhaltung

Hauptbuchhaltung, Kreditorenbuchhaltung, Debitorenbuchhaltung, Anlagenbuchhaltung und Bankbuchhaltung

Abschlussarbeiten in der Hauptbuchhaltung



S4F20 Geschäftsprozesse im internen Rechnungswesen (Controlling) (ca. 8 Tage)

Abgrenzung zur Finanzbuchhaltung und Aufgaben des internen Rechnungswesens

Komponenten und Aufgaben

Organisationseinheiten und Stammdaten

Analysen, Planung und Planungsintegration

Integration der Buchungslogik

Buchungen und Periodenabschluss



S4F12 Grundlagen des Customizings im Finanzwesen: Hauptbuch, Debitoren, Kreditoren (ca. 7 Tage)

Grundeinstellung, Stammdaten, Belegsteuerung, Buchungssteuerung und Ausgleichen



S4F17 Einstieg Anlagenbuchhaltung (ca. 4 Tage)

Organisationsstrukturen, Stammdaten, Anlagenbewegungen, Periodische Arbeiten, Informationssystem und Altdatenübernahme



S4F15 Einstieg Abschluss (ca. 3 Tage)

Abschlussübersicht und Grundeinstellungen, Bilanz, Anlage- und Umlaufvermögen, Forderungen und Verbindlichkeiten, Gewinn und Verlust, Buchungen

Technische, organisatorische und dokumentarische Abschlussarbeiten, Financial Closing Cockpit und

Intercompany-Abstimmung



S4F13 Einstieg Finanzbuchhaltung - erweiterte Konfiguration (ca. 1 Tag)

Sonderhauptbuchvorgänge



Projektarbeit/Fallstudie, Zertifizierungsvorbereitung und SAP-Anwender-Zertifizierung Finanzbuchhaltung (ca. 5 Tage)



Buchhaltung mit DATEV/Lexware


Lexware (ca. 1 Woche):

Mandantenstammdaten

Kontenstammdaten

Buchen nach Lexware-Logik in SKR03 bzw. SKR04

Auswertungen der Finanzbuchführung

Jahresabschluss

Besonderheiten

Projektarbeit



DATEV:

Mandantenstammdaten (ca. 1 Tag)

Neuanlage eines Mandanten

Einspielen und Sichern von Mandantendaten



Kontenstammdaten (ca. 2 Tage)

Vom Kontenrahmen zum Kontenplan

Kontenfunktionen

Anlegen von individuellen Konten

Anlegen und Verwalten Kontokorrent

Kontieren von Musterbelegen nach den Kontenrahmen SKR03 bzw. SKR04



Buchen (ca. 6 Tage)

Nach der DATEV-Buchungslogik und  Lexware-Logik

Buchen mit Automatikkonten und Steuerschlüsseln

Buchen mit "Vorläufen"

Festschreiben von "Vorläufen"

Dialogbuchungen und Stapelbuchungen

Aufteilungs- und Split-Buchungen

Stornobuchungen - Generalumkehr (DATEV)

Buchen innergemeinschaftlicher Lieferungen und innergemeinschaftlichen Erwerbs

Buchen bei Drittlandsgeschäften

Buchen nach Buchungskreisen (Eingangs-, Ausgangsrechnungen, Bank, Kasse)

Buchungslisten



Auswertungen der Finanzbuchführung (ca. 1 Tag)

Primanota und Journal

Summen- und Saldenliste

Umsatzsteuer-Voranmeldungen

Betriebswirtschaftliche Auswertungen (BWA)

Offene-Posten-Verwaltung (OPOS-Rechnungen, OPOS-Zahlungen)



Jahresabschluss (ca. 2 Tage)

Abschlussbuchungen

Bilanz und Gewinn- und Verlustrechnung

Anlagespiegel

Jahresabschlussauswertungen

Drucken von Auswertungen



Besonderheiten  (ca. 1 Tag)

Integration mit dem Programm Lohn und Gehalt

Integration mit der Anlagenbuchhaltung (ANLAG)



Projektarbeit (ca. 2 Tage)

Zur Vertiefung der gelernten Inhalte

Präsentation der Projektergebnisse

Angebotsmerkmale

Form
Präsenzveranstaltung
Zielgruppe
Der Lehrgang richtet sich an Personen mit Ausbildung, Berufserfahrung oder guten Grundkenntnissen im kaufmännischen oder verwaltenden Bereich sowie an Fachkräfte aus den Bereichen Buchführung und Rechnungswesen. Der Lehrgang eignet sich auch für Volks- und Betriebswirte/-innen, die Anwenderkenntnisse in der SAP-Software erwerben wollen.
Sprache
deutsch
Abschluss
Zertifikat
Förderung
Bildungsgutschein, Bildungsprämie, ESF, WeGebAU, Weiterbildungsscheck individuell
Maßnahmen­nummer
Zertifizierter Lehrg
Weitere Infos
Auf der Internetseite des Anbieters
Telefon
0800/3456500
Anbieter-Infos
Anbieter-Infos
Weitere Angebote 
560 weitere Angebote

Ort

alfatraining Bildungszentrum Chemnitz

Besucheranschrift
Zwickauer Straße 16
09112 Chemnitz
Anfahrt planen
Anfahrt planen
Fax
0371/355056-19