SucheMenü

Flexible Logistik & Produktion - Überblick über alle 18 Lean Production Methoden - für Praktiker in München

Bereich
Berufliche Weiterbildung
Preis
1.368,50 € (Inkl. 19% MwSt.)
Preisinfo
Inkl. Fachbuch "Schlanker Materialfluss" vom Autor und Referenten Philipp Dickmann sowie Verpflegung und umfangreichen Seminarunterlagen.
Termin
27.04.2020 - 28.04.2020
Startzeit: 09:00 Uhr
 
Das Seminar findet jeweils von 9.00 - ca. 17.00 Uhr statt.
Tageszeit
Ganztags
Ort
München
Freie Plätze
10 von 10
Angebot-Nr.
01636530

Beschreibung des Angebotes

Flexible und schnelle Lieferanten haben einen eindeutigen Wettbewerbsvorteil!

Erfahren Sie, wie Sie in Ihren Logistik- und Produktionsabläufen mit den Ansätzen von Lean Production flexibler und schneller werden können. Gleichzeitig bekommen Sie Werkzeuge an die Hand, um Ihre Bestände und damit die Kapitalbindung gering zu halten.

Weitere Informationen zum Angebot

Erfolgreiche Realisierungen von flexibler Logistik & Produktion basieren auf den Ansätzen von Lean Production. Die Fähigkeit, den Kunden flexibler und schneller als der Wettbewerb mit dem spezifischen "Wunschprodukt" zu beliefern, ist in vielen Fällen die für die Kaufentscheidung ausschlaggebende Eigenschaft. Hochflexible Unternehmen zeichnen sich durch sehr geringe Kapitalbindung aufgrund geringer Bestände, geringer Durchlaufzeiten und einer sehr hohen Ausnutzung der Renditepotentiale aus.

Seminardetails:

Das Toyota© Produktionssystem

  • Der Wettbewerbsvorteil durch Lean in der Praxis
  • Elemente des TPS im Überblick
  • Verschwendung eliminieren
  • Wertstromanalyse & -design
  • Standardisierung von Produkten & Prozessen
  • Produktion im Kundentakt
  • Flexible Produktion
  • Fehlervermeidung
  • Mitarbeiter-Kompetenz steigern
  • Teamwork-Kompetenz und Bottom-Up
  • Innovationen mit Lean

Schlanker Materialfluss & Steuerungsprinzipien

  • Ganzheitlicher Materialfluss als Unternehmensstrategie
  • Standardisierung von Produkten
  • Wertstromdesign & Fabrikplanung, Standardisierung
  • 10 Regeln für einen schlanken Materialfluss
  • MRP Steuerung versus Kanban
  • Differenzierung gleichmäßiger und ungleichmäßiger Bedarfe

Kanban in der Praxis

  • Über den Materialflusskreis zum Werteumlauf
  • Kanban-Arten (Karten-Kanban, Ship-to-line, eKanban)
  • Kanban-Fähigkeit
  • Kanban-Auswahl und Dimensionierung
  • Kanban in der Praxis (Karten, Regaltechnik, etc.)
  • Schritte zur erfolgreichen Einführung
  • Anbindung der Lieferanten mit Kanban (Lieferanten-Kanban)

Komplexität und Störgrößen

  • Was kostet Krisenmanagement?
  • Schwankungen & Bullwhip-Effekt
  • Einfluss von Losgrößen auf die Flexibilität
  • Fehler in MRP-Systemen sind teuer
  • Wachstum und dynamische Veränderungen erfolgreich meistern

Atmende, flexible Produktion

  • Zielkonflikte und Zielklassen der Produktionssteuerung
  • Dynamische Kapazitätsplanung
  • Durchproduzieren ist die Regel
  • Durchlaufzeiten und Wiederbeschaffungszeiten
  • Null-Bestand contra Minimalbestand
  • Flexibilität in Anlagen- und Personalkapazität
  • Rüstzeitoptimierung – Lean Intelligent Automation
  • Flexibilität in der Materialverfügbarkeit
  • Entkoppelte Produktion versus Produktion im Kundentakt
  • Leveling, Nivellierung – Glättung der Produktion
  • Komplexität von Maschinenaufträgen planen
  • Austaktung der Produktion
  • Wie erreiche ich ein vollständiges Produktions- und Materialflusssystem

Praxisteil mit Simulationsspielen:

  • Grundlegende Steuerungssysteme prognosebasierte contra bestandsorientierte Verfahren (Kanban-Spiel)
  • Kanban-Dimensionierung
  • Simulationsspiel flexible Produktion
  • Übung Supply Chain Management
  • Prozessoptimierung
  • Übung zur dynamischen Steuerung bei einer komplexen Fertigung

Angebotsmerkmale

Form
Vortrag/Seminar
Dauer
2 Tage
Bildungsziel
Sie erhalten eine Übersicht über Vorteile, Interaktionen, „Stolpersteine“ und die Einführung der Elemente von Lean Production mit Fokus auf den Materialfluss und die Produktion. Nach dem Seminar sollten Sie in der Lage sein, die ersten Schritte zur Einführung von Lean Production umzusetzen.
Zielgruppe
Das Seminar richtet sich an:
Fach- und Führungskräfte aus Produktion, Logistik, Materialwirtschaft, Beschaffung und Controlling. Ebenso ist es für die Geschäftsführung geeignet, um den Nutzen von Lean kennen zu lernen.
Sprache
deutsch
Telefon
08092/8689000
Anbieter-Infos
Anbieter-Infos
Weitere Angebote  
9 weitere Angebote

Ort

Seminarhotel

Besucheranschrift
NN
80335 München
Karte zeigt
Anfahrt planen
Anfahrt planen