SucheMenü

Gepr. Augmented-Reality-Entwickler/in (SGD)

Bereich
Berufliche Weiterbildung
Preis
Preis auf Anfrage
Termin
Termine auf Anfrage
Tageszeit
Freie Zeiteinteilung
Angebot-Nr.
01689710

Beschreibung des Angebotes

Mit Augmented Reality (AR) wird die Realität um digitale Informationen erweitert. In allen Bereichen des Alltags kann diese noch junge Technologie zum Einsatz kommen. Für die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten werden jetzt Entwickler gesucht, die Visionen in anwendbare Apps verwandeln. In diesem neu konzipierten Fernlehrgang erwerben Sie genau das Know-how, das Sie benötigen, um mit einer innovativen Qualifikation neue berufliche Ziele in der IT, in der Entwicklung oder im Marketing zu erreichen.

Gepr. Augmented-Reality-Entwickler/in (SGD)

pixabay.com / fxxu

Gepr. Augmented-Reality-Entwickler/in (SGD)

fotolia.de / Benis

Weitere Informationen zum Angebot

Direkt am Bildschirm zeigen wir Ihnen, wie Sie die Web-Entwicklungsumgebung Wikitude Studio installieren, mit der Sie auch ohne Programmierkenntnisse erste kleinere Apps erstellen können. Danach lernen Sie mit Java und dem Android Studio eine leistungsfähigere professionelle Programmierumgebung für die Entwicklung, Gestaltung und das Debugging von Apps kennen. Schließlich werden Sie mit dem Wikitude Software Development Kit (SDK) arbeiten, das Ihnen leistungsfähige Tools für die App-Gestaltung bietet.

Damit können Sie beispielsweise AR-Apps erstellen, die mit Objekterkennung, Targets und GPS-Daten arbeiten. Ergänzend zeigen wir Ihnen, wie Sie Softwareentwicklungsprojekte planen, und geben Ihnen wertvolle Praxistipps zu Themen wie Werbung und Vermarktung von Apps und Dienstleistungen rund um die AR-App-Entwicklung.

Angebotsmerkmale

Form
Fernunterricht
Bildungsziel
Das praxisorientierte und breit angelegte AR-App-Entwicklungswissen, das Sie hier erwerben, stellt eine ideale Zusatzqualifikation dar, mit der Sie sich beruflich neue Tätigkeitsfelder und Aufstiegschancen eröffnen: In IT-, Entwicklungs- und Marketingabteilungen sowie in Werbeagenturen werden versierte Experten gesucht, die die gefragte Technologie der Augmented Reality beherrschen und entlang konkreter Wünsche und Ideen Apps programmieren können.

Mit dem Abschluss „Geprüfte/r Augmented-Reality-Entwickler/in (SGD)“ sichern Sie sich auch als Freelancer gute Aussichten.
Sprache
deutsch
Förderung
Bildungsgutschein, Bildungsprämie
Zugangs­vorausset­zungen
Sicherer Umgang mit MS Windows oder Apple MacOS, weil auf dieser Systembasis die Entwicklungsumgebung Wikitude SDK zu installieren ist. Fundierte Kenntnisse zur Nutzung des Internets und logisches Denkvermögen. Die Teilnahme am Lehrgang setzt keine speziellen Kenntnisse in der Programmierung voraus.
Weitere Infos
Auf der Internetseite des Anbieters