SucheMenü

Geprüfte/r Foto-Designer/in (SGD)

Bereich
Berufliche Weiterbildung
Preis
Preis auf Anfrage
Termin
Permanentes Angebot
 
Sie können sich jederzeit anmelden
Tageszeit
Freie Zeiteinteilung
Angebot-Nr.
01267171

Beschreibung des Angebotes

Die Menschen zum Hinsehen bewegen: Das ist Ihr Anliegen als Foto-Designer. Dabei ist Foto-Design eine Lebensweise. Sie gehen mit der Kamera raus und bewegen sich in einer Szene, zu der Sie ohne Fotoapparat kaum Zugang haben. Sie sind immer nahe dran an Menschen, Motiven und Stimmungen. Wobei Sie über das reine Fotografieren hinausgehen. Fotografen versuchen in erster Linie, die Realität abzubilden. Als Foto-Designer/in hingegen besitzen Sie einen hohen kreativen und ganzheitlichen Anspruch.

Geprüfte/r Foto-Designer/in (SGD)

unbekannt

Geprüfte/r Foto-Designer/in (SGD)

pixabay.com / Barni1

Weitere Informationen zum Angebot

Sie inszenieren und fotografieren Bilder mit Aussage, mit einer neuen Idee und aufregenden Sichtweise. Anschließend bearbeiten Sie Ihre Bilder am PC oder MAC weiter. Sie verfremden oder binden z. B. Fotos in Collagen ein. Viele solcher Arbeiten sehen Sie als Hingucker auf Titelseiten von Hochglanzzeitschriften oder in Internetauftritten von Firmen. Erst durch die Verbindung von Fotografie und Aufbereitung am PC oder MAC schaffen Sie ein Gesamtkunstwerk, das aus der Masse der Fotos herausragt. Damit eröffnen sich Ihnen viele Perspektiven. Am Kursende können Sie ein außergewöhnliches Hobby beginnen, im Beruf neue Aufgaben übernehmen oder freie/r Foto-Designer/in werden, z. B. in Werbung, Journalismus oder Mode.

 

Der Lehrgang Geprüfte/r Foto-Designer/in (SGD) ist ideal:

  1. für alle, die digitale Fotografien erstellen und am PC oder MAC bearbeiten wollen und die bisher keine oder wenig Erfahrung mitbringen. Der Kurs macht Ihnen den Einstieg leicht,

  2. für alle, die eine freiberufliche Tätigkeit im Foto-Design anstreben,

  3. als Weiterbildung z. B. für Grafiker/innen, Web-Designer/innen, Journalistinnen und Journalisten, Texter/innen, PR-Fachleute, Mitarbeiter/innen aus Druckereien,

  4. für Sekretärinnen und Mitarbeiter/innen aus Assistenzberufen oder Projektleiter/innen. Sie alle können neue Aufgaben übernehmen oder Arbeiten effektvoller präsentieren,

  5. für Selbstständige, die sich ihre Werbung selbst machen und verkaufsstarke Fotos kreativ gestalten wollen,

  6. für alle, die ihr Hobby besonders professionell ausüben möchten. Sehr oft entwickelt sich übrigens aus einem Hobby eine gut dotierte freiberufliche Arbeit.

 

Der Kurs bildet Sie von Grund auf im Foto-Design aus. Sie werden fit rund um die Themen: digitales Fotografieren, analoge Bilder einscannen und digitalisieren, Bildbearbeitung am PC oder MAC mit der Software Adobe Photoshop Elements 13, Copyright und Urheberrecht sowie die Veröffentlichung Ihrer Fotos in gedruckten Medien und im Internet.

Am Kursende kennen Sie den gesamten Produktionsablauf, der für eine gute Aufnahme gilt. Sie können ein komplettes visuelles Konzept erstellen: von der Ideenfindung und Überlegung, was ein Bild überhaupt zeigen soll, über die Planung, Beleuchtung, Kameraeinstellung, Auswahl der Requisiten, das Fotografieren – bis hin zur Bearbeitung am Computer. Auch können Sie die Fotos für verschiedene Medien technisch richtig aufbereiten.

 

Studiendauer: 

Der Kurs dauert 18 Monate. Sie können auch schneller vorgehen oder sich mehr Zeit lassen. Denn wir bieten Ihnen einen Betreuungsservice von 30 Monaten. Dieser Service ist bereits in Ihrer Studiengebühr enthalten und kostet nichts extra. Eine weitere kostenlose Verlängerung ist nach individueller Absprache möglich.

Angebotsmerkmale

Form
Fernunterricht
Sprache
deutsch
Förderung
Bildungsgutschein, Bildungsprämie
Zugangs­vorausset­zungen
Spaß am Fotografieren und am Experimentieren am PC oder MAC sollten Sie mitbringen. Vorkenntnisse in der Fotografie oder der Bildbearbeitung brauchen Sie nicht. Erforderlich sind sichere Anwenderkenntnisse im Umgang mit Windows bzw. MAC. Außerdem sollten Sie Kenntnisse zur Nutzung des Internets besitzen.
Technische Vorausset­zungen
Sie brauchen einen aktuellen Standard-Multimedia-PC mit Microsoft Windows 7 oder neuer (64 Bit) bzw. einen MAC-Rechner mit Multicore-Intel-Prozessor mit 64 Bit sowie MAC OS X Version 10.10, 4 GB RAM, 7 GB freier Festplattenspeicher. Weiterhin erforderlich: Digitalkamera, Scanner, Farbdrucker, DVD-Laufwerk und Internetzugang.
Weitere Infos
Auf der Internetseite des Anbieters