SucheMenü

Geprüfte/r Haus- und Grundstücksverwalter/in (SGD)

Bereich
Berufliche Weiterbildung
Preis
Preis auf Anfrage
Termin
Termine auf Anfrage
Tageszeit
Freie Zeiteinteilung
Angebot-Nr.
01267222

Beschreibung des Angebotes

Die Immobilienbranche ist ein Milliardenmarkt. Hier besitzen Sie sehr sichere Arbeitsplatzmöglichkeiten. Denn Immobilien müssen unabhängig von der Konjunktur stets sachkundig verwaltet werden.

Geprüfte/r Haus- und Grundstücksverwalter/in (SGD)

istockphoto.com

Geprüfte/r Haus- und Grundstücksverwalter/in (SGD)

pixabay.com / 7769808

Weitere Informationen zum Angebot

Als Haus- und Grundstücksverwalter/in sind Sie insbesondere im Auftrag von Eigentümern tätig rund um die kaufmännische und organisatorische Verwaltung von Mietwohnungen, Eigentumswohnungen, großen Anwesen sowie gewerblichen Immobilien: vom Bürogebäude mit Arztpraxen bis hin zu Einkaufscentern. Im Rahmen Ihrer Bewirtschaftungsaufgaben arbeiten Sie eng und vertrauensvoll zusammen mit Eigentümern, Mietern und zahlreichen Dienstleistern. Der Kurs vermittelt Ihnen das breit gefächerte Wissen, das Sie für ein souveränes Auftreten und Handeln brauchen. Am Lehrgangsende haben Sie als Selbstständige/r oder Angestellte/r beste Perspektiven.

 

Der Lehrgang Geprüfte/r Haus- und Grundstücksverwalter/in (SGD) ist ideal:

  1. als Einstieg in einen neuen Beruf, wenn Sie kaufmännische oder technische Vorkenntnisse besitzen,
  2. wenn Sie bereits im weitesten Sinne im Immobilienbereich oder der Baubranche tätig sind und Ihr Einsatzgebiet erweitern oder aufsteigen möchten: z. B. als Büromitarbeiter/in, Bürokauffrau/-mann, Sekretär/in – oder als Hausmeister/in oder Handwerker/in,
  3. für alle, die bereits als Haus- und Grundstücksverwalter/in arbeiten, aber keine entsprechende Ausbildung und keinen Abschluss besitzen. Durch den SGD-Kurs untermauern Sie Ihre Tätigkeit erfolgreich.

 

Studiendauer:

Der Kurs dauert 13 Monate. Sie können auch schneller vorgehen oder sich mehr Zeit lassen. Denn wir bieten Ihnen einen Betreuungsservice von 20 Monaten. Dieser Service ist bereits in Ihrer Studiengebühr enthalten und kostet nichts extra.

 

Angebotsmerkmale

Form
Fernunterricht
Bildungsziel
Sie erwerben gezielt das branchenspezifische Fachwissen, das Sie für Ihre Tätigkeit als Haus- und Grundstücksverwalter/in beherrschen müssen. Schwerpunkte des Lehrgangs sind kaufmännische, juristische und organisatorische Themen. Dabei werden auch sehr innovative Gebiete wie der Gebäude-Energieausweis behandelt.

In vier praktischen Fallstudien trainieren sie das Gelernte. Ihr neues Wissen können Sie direkt in der Haus- und Grundstücksverwaltung anwenden.
Sprache
deutsch
Förderung
Bildungsprämie
Zugangs­vorausset­zungen
Um am Lehrgang erfolgreich teilzunehmen, brauchen Sie eine kaufmännische oder technische Grundbildung aus der Immobilien- oder Baubranche.
Weitere Infos
Auf der Internetseite des Anbieters