SucheMenü

Geprüfte Wirtschaftsfachwirtin (IHK) - berufsbegleitend in Dresden

Bereich
Berufliche Weiterbildung
Preis
2.945,00 € (MwSt. fällt nicht an)
Preisinfo
abzüglich Aufstiegsbafög 40%, und abzüglich KfW - Zuschuss bei bestandener Prüfung bleibt ein Eigenanteil von 1.060€. Eine Ratenzahlung ist natürlich möglich.
Termin
08.10.2019 - 11.03.2021
Startzeit: 18:00 Uhr
 
Individueller Einstieg möglich
 
Unterricht jeweils Dienstags und Donnerstags von 18:00 - 21:15 Uhr, Ferienkompatibel, Juli 2020 frei und weitere Anlässe
Tageszeit
Abends
Ort
Dresden
Angebot-Nr.
01682599

Beschreibung des Angebotes

424 Unterrichtseinheiten bestehend aus:

- Unternehmensführung und -steuerung
- Führung, Personalmanagement, Kommunikation und Kooperation
- Handelsmarketing
- Beschaffung und Logistik
wahlweise Vertriebssteuerung, Handelslogistik, Einkauf oder Außenhandel

Geprüfte Wirtschaftsfachwirtin (IHK) - berufsbegleitend in Dresden
Geprüfte Wirtschaftsfachwirtin (IHK) - berufsbegleitend in Dresden

Weitere Informationen zum Angebot

Mit der Aufstiegsqualifizierung zum/zur Geprüften/er Wirtschaftsfachwirt/in wird der Einsatz in mittleren Führungsposition in allen kaufmännischen Bereichen ermöglicht. Durch die Branchenunabhängigkeit wird ein vielseitiges Spektrum an Tätigkeitsfeldern z.B. in Handels, Industrie- und Dienstleistungsunternehmen eröffnet.

Die Qualifikation ist bundesweit anerkannt. Eine regionale und berufliche Flexibilität sollte vorhanden sein. Der Fachwirt-Abschluss genießt einen sehr hohen Stellenwert auf dem Arbeitsmarkt. Fachwirte gelten bei Personalentscheidern als gut ausgebildete Fachkräfte mit Praxiserfahrung, die in der Lage sind, anspruchsvolle kaufmännische Tätigkeiten zu übernehmen. Gemäß dem Deutschen Qualifikationsrahmen für lebenslanges Lernen (DQR) steht der Fachwirt-Abschluss wie ein Bachelor-Abschluss auf der Niveau Stufe 6 und gilt damit als Alternative zum Studium.

Ein weiterer relevanter Aspekt des deutschen Arbeitsmarktes zeigt sich darin, dass im Laufe der nächsten fünf bis sechs Jahre jedes dritte Klein- und Mittelständische Unternehmen (KMU) aufgrund des demografischen Wandels von Schließung bedroht ist. Die überwiegende Mehrheit der deutschen Unternehmen (99,3%) zählt zu den Unternehmen der KMU und vereint in dieser Gruppe 61% der abhängigen Beschäftigten (vgl. Destatis).

Angebotsmerkmale

Form
Blended Learning
Dauer
16 Monate
Bildungsziel
Mit der Aufstiegsfortbildung sind Stellen in mittleren Führungspositionen denkbar. Gemäß dem Deutschen Qualifikationsrahmen für lebenslanges Lernen (DQR) steht der Fachwirt-Abschluss wie ein Bachelor-Abschluss auf der Niveau Stufe 6 und gilt damit als Alternative zum Studium.
Zielgruppe
Der Bereich Handel ist stetig mit Veränderungen konfrontiert. Vor allem veränderte Kundenbedürfnisse und neue Technologien durch die Digitalisierung sowie die Internationalisierung stellen den Markt mit Potential vor Herausforderungen. Der Einsatz des Handelsfachwirts/der Handelsfachwirtin ist sehr vielseitig und Fachkräfte mit Kenntnissen in den Bereichen Organisation, Planung, Finanzen, Marketing und Vertrieb sowie Beratung sind aktuell sehr gefragt: Im Groß- und Einzelhandel und in der Handelsvermittlung sind offene Stellen im Einzelhandel, in Handelsketten, in Warenhäusern und bei den Vertragshändlern zu finden.
Sprache
deutsch
Förderung
Aufstiegs-BAföG, Bildungsgutschein, Bildungsprämie, Deutsche Rentenversicherung, ESF, Soldatenversorgungsgesetz (SVG), WeGebAU, Weiterbildung während Kurzarbeit, Weiterbildungsscheck betrieblich, Weiterbildungsscheck individuell
Zugangs­vorausset­zungen
- kaufmännischer oder verwaltungstechnischer Berufsabschluss
oder
- sonstiger anerkannter Berufsabschluss in einem 3jährigen Beruf und mindestens 1jährige Berufspraxis
oder
- sonstiger anerkannter Berufsabschluss und mindestens 2jährige Berufspraxis
oder
- mindestens 3jährige Berufspraxis
Technische Vorausset­zungen
-
Hinweise für Menschen mit Behinderung
auch für Menschen mit Behinderung geeignet
Weitere Infos
Auf der Internetseite des Anbieters
Telefon
0351/32300111
Anbieter-Infos
Anbieter-Infos
Weitere Angebote  
52 weitere Angebote

Ort

SBH Südost GmbH - dresden chip academy

Besucheranschrift
dresden chip academy
Hermann-Reichelt-Str. 3a
01109 Dresden
Karte zeigt
Anfahrt planen
Anfahrt planen
Telefon
0351/32300111
Fax
0351/32300195
Internet
Internet