SucheMenü

Romanische Studien (Bachelor of Arts) in Leipzig

Bereich
Studienangebot Hochschule
Termin
Permanentes Angebot
 
Regelstudienzeit: 6 Semester
Tageszeit
Ganztags
Ort
Leipzig
Angebot-Nr.
00070783

Beschreibung des Angebotes

Die Romanischen Studien bzw. die Romanistik beschäftigen sich mit der Sprache, Literatur und Kultur der Länder, deren Sprachen aus dem Lateinischen (der Sprache des Römischen Reiches) hervorgegangen sind. Dazu zählen in erster Linie das Französische, das Italienische und die iberoromanischen Sprachen (Spanisch, Portugiesisch), die auch die Sprachen Mittel- und Südamerikas („Lateinamerikas“) sind. Das Studienprofil des Studienganges Romanische Studien an der Universität Leipzig beinhaltet die Wahl zweier romanischer Philologien zu Beginn des Studiums, wobei beide Bereiche gleichberechtigt oder mit unterschiedlichem Gewicht studiert werden können.

Romanische Studien (Bachelor of Arts) in Leipzig

pixabay.com / StockSnap

Romanische Studien (Bachelor of Arts) in Leipzig

pexels / JRPHOTOS

Weitere Informationen zum Angebot

Zur Wahl stehen dabei folgende Kombinationsmöglichkeiten:
Kombination 1: Französistik/Hispanistik
Kombination 2: Französistik/Italianistik
Kombination 3: Französistik/Lusitanistik (Portugiesisch)
Kombination 4: Hispanistik/Italianistik
Kombination 5: Hispanistik/Lusitanistik
Kombination 6: Italianistik/Lusitanistik
Die Ausbildung setzt sich zum Ziel, den Studierenden in den jeweils studierten Philologien eine intensive sprach-, literatur- und kulturwissenschaftliche Grundausbildung zu bieten und ihnen eine sichere Beherrschung in Wort und Schrift der jeweils studierten Sprachen zu vermitteln. Im Mittelpunkt stehen folgende Bereiche: Sprachwissenschaft: u.a. Sprachgeschichte, Phonetik/ Phonologie, Morphologie, Wortbildung,Lexikologie, Syntax, Textlinguistik, Varietätenlinguistik,Literatur- und Kulturwissenschaft: u.a. Epochen, Autoren, Genres, Literatur- und Mediengeschichte, Literatur- und Medientheorien, Landeskunde: geschichtliche und gegenwartsbezogene, kulturelle, politische, ökonomische und soziale Phänomene der beiden jeweils gewählten Sprachräume, Sprachpraxis: Textrezeption und mündliche und schriftliche Textproduktion mittleren und höheren Schwierigkeitsgrades in den beiden gewählten Sprachen, wobei das Zielniveau bei einer Beherrschungsstufe von mindestens C 1 (Französisch) bzw. mindestens B 2 (Spanisch, Italienisch, Portugiesisch) des Europäischen Referenzrahmens liegt. Ein längerer Aufenthalt in den jeweiligen Sprachgebieten wird dringend empfohlen.

Angebotsmerkmale

Form
Präsenzveranstaltung
Sprache
deutsch
Zugangs­vorausset­zungen
Für den Bachelor:
Option Französistik: Französisch B1
Option Hispanistik: keine fachspezifischen Voraussetzungen
Option Italianistik: keine fachspezifischen Voraussetzungen
Option Lusitanistik: keine fachspezifischen Voraussetzungen;
Für alle Optionen: Kenntnisse in Latein bis zur Anmeldung zur Bachelorarbeit

Universität Leipzig

Telefon
0341/9732004
Anbieter-Infos
Anbieter-Infos
Weitere Angebote 
200 weitere Angebote

Ort

Universität Leipzig

Besucheranschrift
Goethestr. 6
04109 Leipzig
Anfahrt planen
Anfahrt planen

Ähnliche Angebote

Branchen