SucheMenü

Industriekauffrau (IHK) / Industriekaufmann (IHK) in Auerbach

Bereich
Umschulung
Preis
Dieses Angebot ist zur Förderung mit Bildungsgutschein nach SGB II/III zugelassen sowie zur Förderung im Rahmen der beruflichen Rehabilitation nach SGB IX und nach dem Soldatenversorgungsgesetz geeignet. Bei Vorliegen der individuellen Fördervoraussetzungen übernimmt Ihr Kostenträger die Lehrgangsgebühren.
Termin
04.02.2020 - 28.01.2022
Startzeit: 07:45 Uhr
 
Individueller Einstieg möglich
 
7.45 Uhr bis 15.00 Uhr
Wir bieten die Möglichkeit zur Teilnahme an einem Vorbereitungslehrgang für diese Umschulung.
Tageszeit
Ganztags
Ort
Auerbach
Angebot-Nr.
01696800

Beschreibung des Angebotes

Als Industriekauffrau bzw. Industriekaufmann (IHK) bearbeiten Sie in modernen Unternehmen ein komplexes Aufgabenfeld kunden- und prozessorientiert. Neben genauer Kenntnis der Abläufe und Tätigkeiten in den einzelnen betrieblichen Funktionsbereichen werden von Ihnen Verantwortung sowie abteilungsübergreifendes Denken verlangt. Industriekaufleute (IHK) arbeiten in Industrieunternehmen verschiedener Zweige wie auch in Handels-, Dienstleistungs- und sonstigen Wirtschaftsunternehmen aller Branchen.

Industriekauffrau (IHK) / Industriekaufmann (IHK) in Auerbach

pixabay.com / 526663

Industriekauffrau (IHK) / Industriekaufmann (IHK) in Auerbach

fotolia.de / Djordje Radosevic

Weitere Informationen zum Angebot

Inhalte:

  • Kaufmännische Grundbildung
  • Betrieblicher Leistungsprozess
  • Beschaffungslogistik
  • Marketing, Vertrieb, Logistik und Service
  • Betriebliches Personalwesen
  • Erfassung der Wertströme und Werte im betrieblichen Rechnungswesen
  • Englisch für kaufmännische Berufe
  • Investitionen, Finanzen und Controlling
  • Kenntnisvertiefung durch praktische Anwendung
  • Verbesserung der Fertigkeiten beim Softwarehandling
  • PC-gestützte Projektplanung
  • Kaufmännische Aufgabenerledigung mit Lexware financial office

Angebotsmerkmale

Form
Präsenzveranstaltung
Dauer
24 Monate
Bildungsziel
Ziel ist der Erwerb des anerkannten Abschlusses als Industriekauffrau (IHK) bzw. Industriekaufmann (IHK)
Zielgruppe
Die Weiterbildung wendet sich in erster Linie an arbeitslose oder von Arbeitslosigkeit bedrohte Interessenten/innen sowie Rehabilitanden/innen und Bildungsinteressenten/innen allgemein.
Sprache
deutsch
Förderung
Bildungsgutschein
Zugangs­vorausset­zungen
Grundsätzlich wird - wie bei allen anerkannten, nach dem Berufsbildungsgesetz oder der Handwerksordnung geregelten Ausbildungsberufen - keine bestimmte schulische oder berufliche Vorbildung rechtlich vorgeschrieben.

Die Aufnahme in den Lehrgang erfolgt nach Feststellung der Eignung durch die Witt Schulungszentrum GmbH.
In Sonderfällen: Aufnahme nach besonderer Vereinbarung zwischen Interessent, Kostenträger und Witt Schulungszentrum GmbH.
Weitere Infos
Auf der Internetseite des Anbieters
Telefon
03744 273-0
Anbieter-Infos
Anbieter-Infos
Weitere Angebote  
34 weitere Angebote

Ort

Witt Schulungszentrum GmbH

Besucheranschrift
Stauffenbergstraße 19
08209 Auerbach
Deutschland
Karte zeigt
Anfahrt planen
Anfahrt planen
Telefon
03744/2730
Fax
03744/273146
Internet
Internet