SucheMenü

Intensivprogramm 4 - “Das Führungs- und Geschäftsmodell: Ihr Zusammenspiel in der Welt 2” - in Leipzig

Bereich
Berufliche Weiterbildung
Preis
5.831,00 €
Preisinfo
Das Intensivprogramm 4 besteht aus drei Einzelkursen: 1. Kurs: Geschäftsmodelle in der Welt 2 und was dahinter steckt. 2. Kurs: Führungsmodelle in der Welt 2 - 3. Kurs: Schlüsselanforderungen für das agile Zusammenspiel von Führungs- und Geschäftsmodell. Der Gesamtpreis beträgt 4.900 € zzgl. MwSt.
Termin
Permanentes Angebot
Startzeit: 10:00 Uhr
 
Kurs IP4 - 01/21
1. Modul: 15.04.- 17.04.2021 | 2. Modul: 03.06 - 05.06.2021 | 3. Modul: 01.-03.07.2021
Tageszeit
Ganztags
Ort
Leipzig
Angebot-Nr.
01773054

Beschreibung des Angebotes

Mit dem Geschäfts- und Führungsmodell reflektieren wir nunmehr den Führungsprozess als Ganzes, nicht nur ausschnitts-, fallweise und auf einzelne Basics orientiert. Jetzt geht es geht um das Zusammenspiel im Ganzen, um das Matching, die „Passung“ von Führungs- und Geschäftsmodell.

Intensivprogramm 4 - “Das Führungs- und Geschäftsmodell: Ihr Zusammenspiel in der Welt 2” - in Leipzig

fotolia.com / Rudyanto Wijaya

Intensivprogramm 4 - “Das Führungs- und Geschäftsmodell: Ihr Zusammenspiel in der Welt 2” - in Leipzig

fotolia.com / Arto

Weitere Informationen zum Angebot

1. Kurs:

Geschäftsmodelle in der Welt 2 und was dahinter steckt.

Was sind Geschäftsmodelle und wie wandeln sie sich mit der Digitalisierung? Sind Geschäftsmodelle nur etwas für Google, Apple und Facebook oder muss heute nicht jedes Unternehmen immer sein Geschäftsmodell überprüfen? Am Ende steckt darin immer die Idee, wie man mit dem, was man hat, Geld verdienen kann. Das geht weit über kaufmännische Fragen hinaus, die bislang Geschäftsmodelle dominierten. Ein Geschäftsmodell ist die Resultante klarer strategischer Ausrichtung, effizienter Kommunikation und Innovationskraft eines Unternehmens.

Wir werden hier die Geschäftsmodelle analysieren, die jeder von uns praktiziert und gehen deren Potenzial, systemischer Qualität und Zukunftsfähigkeit wie Agilität nach. Der Vergleich untereinander ist voller Anregungen. 

2. Kurs: Führungsmodelle in der Welt 2

Wir haben in den bisherigen Intensivprogrammen Führungsfähigkeiten, -Instrumentarien und Grundhaltungen behandelt, den Organisationswandel und seine Folgen für Führung, uns mit dem Systemischen Ansatz auseinandergesetzt und wie sich Führung auf permanente Veränderungen einstellen muss. Lässt sich all das nicht in einem kompakten Führungsmodell beschreiben als eine Art Grundmuster und Modell von Welt 2-orientierter Führung? Wie sieht das aus, woran muss es ausgerichtet sein und was sind dessen Konstanten?

Wie lässt sich dieses Modell praktizieren, auf meine persönlichen Voraussetzungen zuschneiden und für die speziellen Bedingungen meines Marktes und meiner Organisation variieren? Der Vorteil dieses Vorgehens ist immens, weil wir uns dann flexibel an einem universellen Modell orientieren können, je nach Marktlage, Fachkräftesituation und Innovationsstand. 

3. Kurs: Schlüsselanforderungen für das agile Zusammenspiel von Führungs- und Geschäftsmodell 

Agilität ist der Schlüsselreiz für neue Märkte. Das fordert innovative Führung, die der Logik von Veränderungen genauso folgt wie der Logik von Effizienz und Regelhaftigkeit. Wir müssen improvisieren. Doch auch Improvisation folgt Regeln: Wie geht man mit dem freien Spiel der Kräfte um, mit spontanen Absprachen, damit, in hoher Geschwindigkeit Kontakt aufzunehmen, Motive zu erkennen? Wie funktioniert Kooperation in gleitender, flüssiger Bewegung und hoher Synchronität?

Die Optimierung beider Modelle in Bezug aufeinander heißt, zwei Systeme miteinander zu koordinieren. Hier liegen die größten Chancen für Unternehmen in innovationsgeprägten und digitalisierten Märkten.

Zum Vorgehen: Um so nah wie möglich an Ihrer persönlichen Führungssituation zu bleiben, verknüpfen wir Führungstraining mit Fallsupervision. Nach der Vermittlung praktisch bedeutsamer „Denkzeuge“ trainieren Sie noch im Seminar, wie Sie das Gelernte tatsächlich umsetzen, an Ihren eigenen Fällen, die wichtig, aber schwierig sind und wo es um viel geht. Das Training ist hochgradig teilnehmer- wie umsetzungsorientiert, bestens geeignet für die intensive Begleitung schwieriger Veränderungsprozesse.

Die Kurse umfassen drei Tage. Wir beginnen am ersten Tag jeweils um 10 Uhr und enden am dritten Tag gegen 17.00 Uhr. Am Abend zwischen den Tagen kann sich das Gelernte setzen und Sie kommen unter einander ins Gespräch (eine hervorragende Plattform für Netzwerke). Die zusammenhängenden Seminartage erlauben intensives Arbeiten.

Angebotsmerkmale

Form
Workshop/Training
Bildungsziel
Zertifikat
Sprache
deutsch
Förderung
Weiterbildungsscheck betrieblich, Weiterbildungsscheck individuell
Telefon
0341 99199760
Anbieter-Infos
Anbieter-Infos
Weitere Angebote  
9 weitere Angebote

Ort

Die Führungs- und Veränderungsakademie DE VACTO

Besucheranschrift
Okun GbR
Thomaskirchhof 7
04109 Leipzig
Karte zeigt
Anfahrt planen
Anfahrt planen
Telefon
0341/99199760
Fax
0341/99199763
Internet
Internet