SucheMenü

Kaufmann/-frau für Spedition und Logistikdienstleistung (IHK) mit Zusatzqualifikationen in Leipzig

Bereich
Umschulung
Preis
Preis auf Anfrage
Preisinfo
gern übermitteln wir Ihnen ein persönliches Angebot
Termin
Termine auf Anfrage
Tageszeit
Ganztags
Ort
Leipzig
Angebot-Nr.
00559742

Beschreibung des Angebotes

Einsatzmöglichkeiten:
Der Arbeitseinsatz in der Speditionsbranche reicht von kleinen, familiengeführten Speditions-unternehmen über die gewerbliche Lagerhaltung, Versand-, Im- und Exportabteilungen von Industrieunternehmen bis hin zu Handels- und großen Speditionsunternehmen. Die Zusatzqualifikationen entsprechen den Anforderungen des Arbeitsmarkts und erhöhen die Vermittlungsquote.

Kaufmann/-frau für Spedition und Logistikdienstleistung (IHK)  mit  Zusatzqualifikationen in Leipzig

pixabay.com / geraldoswald62

Kaufmann/-frau für Spedition und Logistikdienstleistung (IHK)  mit  Zusatzqualifikationen in Leipzig

fotolia.de / auremar

Weitere Informationen zum Angebot

1. Grundlagen für Wirtschaft, Spedition und Logistik  160 Std.

betriebliche Funktionen in Speditionsunternehmen

Personal- und Sozialwesen, Lohn und Gehalt

Spedition und Volkswirtschaft, Handelsbeziehungen 

Umwelt- und Qualitätsmanagement in der Spedition

 

 

2.  Arbeitsorganisation, Information, Kommunikation   160 Std.

Arbeitsschutz, -sicherheit, Gesundheitsschutz  

Organisation, Kommunikation, Teamarbeit in der Spedition
Anwendungen von MS Office 2010 in der Spedition

Informationssysteme, Datenschutz und Datensicherheit

 

3.  Prozessorientierte Leistungserstellung in Spedition und Logistik  160 Std.

Rechtsvorschriften für Spedition und Logistik 

Gefahrstoffe, Gefahrgutbeförderungsrecht (GGBefG)
Lagerlogistik und Beschaffung, Verbraucherschutz 

Vertragswesen, Zahlungsverkehr, Finanzierung

 

4.  Lagerleistungen des Spediteurs und innerbetrieblicher Transport  160 Std.

Aufgaben des Spediteurs in der Lagerwirtschaft 

Kommissionierung und Verpackung von Gütern
Fördermittel für innerbetrieblichen Transport 

Ausbildung zum Flurförderzeugführer nach BGG 925  

 

5.  Wirtschaftsrechnen und Ladungssicherung  160 Std.

internationale Maßeinheiten, Nicht-metrische Maße 

Lade- und Verkehrsflächenberechnung, Raumnutzung
Physikalisch-technische Grundlagen zur Verladung  

Ladungssicherung nach VDI 2700, BGI 649

 

6.  Speditions- und Frachtrecht, Frachtaufträge im Güterkraftverkehr  160 Std.

Speditionsrecht, Verkehrsverträge, Versicherungen  

Nationales und internationales Frachtrecht (CRM)
Güterkraftverkehrsgesetz, Frachtrecht nach HGB  

Güterversand mit Lastkraftwagen (LKW), Carnet-TIR  

 

7.  LKW-Gefahrguttransporte und Sammelgutverkehr  160 Std.

Fahrzeugdisposition /-kostenrechnung, Frachtrechnen 

LKW Gefahrguttransporte Verladung und Beförderung
Vorbereitung ADR Basiskurs Stückgut, IHK Prüfung  

LKW Sammelgut- und Systemverkehr in der Praxis

 

8.  Güterversand mit weiteren Verkehrsträgern  160 Std.

Versand und Entgeltberechnung bei KEP-Diensten  

Versand mit schienengebundenem Güterverkehr
Leistungen in der Binnen- und Seeschifffahrt

Nationale und Internationale Luftfrachtspedition (IATA DGR)

 

9.  Rechnungswesen für Speditionskaufleute mit EDV Anwendung  160 Std.

Überblick zur Finanzbuchführung 

Rechnungswesen (Buchführung) mit EDV Anwendung

Erstellung und Bewertung im Jahresabschluss  

Bilanz und der GuV-Rechnung, Controlling

 

10.  Kosten- und Leistungsrechnung zur Steuerung der Geschäftsprozesse  80 Std.

Grundlagen der Kostenrechnung 

Aufbau einer betrieblichen Vollkostenrechnung

 

11.Materialwirtschaft mit SAP ERP (Modul SCM 500)  80 Std.
Erfassung und Pflege von Materialstammdaten 
Beschaffung / Einkauf von Lager-, Verbrauchsmaterial

12.Sicherheit und Brandschutzbeauftragung  120 Std.

Sicherheitstechnische Einrichtungen in Unternehmen 

Ausbildung zum Brandschutzbeauftragten mit Prüfung
Erste Hilfe Kurs 

Vorbeugender Brandschutz

 

 

13.  Wirtschaftsenglisch für Speditionskaufleute  160 Std.

Vokabular für die Logistikbranche 

Kundenkontakte und Geschäftskorrespondenz
Fachenglisch für Speditionskaufleute 

Fachgespräche im Frachtverkehr

 

14.  Export- und Importbearbeitung  160 Std.

Außenwirtschaft und zollrechtliche Grundlagen

Bearbeitung von Export- und Importaufträgen
INCOTERMS, Verzollung von Gütern, Zollsoftware

Ausfuhrabfertigung in See- und Luftfrachtspedition

 

15. Beschaffungs- und Distributionslogistik  120 Std.
Bedarf, Beschaffung, Bestellmengen optimieren  

A-B-C-Analyse, Kanban-System, Just in Time Verfahren
Distributions- und City-Logistik  

Entsorgungslogistik und Nachhaltigkeit

 

16.  Dienstleistungsmarketing  80 Std.
Dienstleistungsmarketing in der Spedition 

Marketinginstrumente/Marketing Mix, Corporate Identity
Präsentationstechnik und Telefonmarketing 

Marketingprojektarbeit für Spedition und Logistik

 

17.  Anwendertraining mit der Logistikspezialsoftware: C-LOGISTIC   160 Std. Lagerverwaltung, Logistik, Auftragsverwaltung 

Palettenverwaltung / -abrechnung, Disposition
Gefahrgutdaten, Konditionierung/Tarifierung 

Fuhrparkverwaltung / Fahrzeugkosten

 

18.    Vorbereitung auf die IHK Abschlussprüfung: Spedition, Logistik, Marketing  160 Std.

 

19.    Vorbereitung auf die IHK Abschlussprüfung: WiSo und Rechnungswesen  160 Std.

 

20.    Praktikum

Angebotsmerkmale

Form
Präsenzveranstaltung
Bildungsziel
Bildungsziel
Kaufleute für Spedition und Logistikdienstleistung organisieren, disponieren, kalkulieren und überwachen den Transport von Gütern mit den unterschiedlichsten Verkehrsträgern vom Versender bis zum Empfänger im In- und Ausland. Sie beraten Kunden und erstellen Angebote über Transportkonditionen. Sie arbeiten mit moderner Informations- und Kommunikationstechnik, erstellen Rechnungen, bearbeiten englischsprachige Dokumente und kennen sich in der Gefahrgut- und Zollabfertigung aus.
Zielgruppe
Zielgruppen
Für Arbeitsuchende, die sich umfassend auf die IHK-Prüfung zum Beruf Kaufmann/-frau für Spedition und Logistikdienstleistung vorbereiten wollen.
Wie bei jedem IHK-geregelten Ausbildungsberuf ist keine bestimmte schulische oder berufliche Vorbildung rechtlich vorgeschrieben. Um die recht anspruchsvollen Anforderungen während der Umschulung erfüllen zu können, ist ein guter Realschulabschluss vorteilhaft.
Die Interessenten sollten teamfähig, kontaktfreudig und organisationstalentiert sein. Eine selbstständige, verantwortungsbewusste Arbeitsweise ist von Vorteil.
Sprache
deutsch
Förderung
Aufstiegs-BAföG, BAföG, Bildungsgutschein, Bildungsprämie, Bund/Land, Deutsche Rentenversicherung, ESF, IFlaS, WeGebAU, Weiterbildungsscheck betrieblich, Weiterbildungsscheck individuell
Maßnahmen­nummer
075/0000/2019
Zugangs­vorausset­zungen
Spezielle Zugangsvoraussetzungen zur IHK-Prüfung sind nicht gegeben.
Hinweise für Menschen mit Behinderung
barrierefrei
Dokumente
LSPL (lspl.pdf)
Weitere Infos
Auf der Internetseite des Anbieters
Telefon
0341 22631-24
Anbieter-Infos
Anbieter-Infos
Weitere Angebote  
90 weitere Angebote

Ort

Z&P Schulung GmbH

Besucheranschrift
Rabensteinplatz 1
04103 Leipzig
Deutschland
Karte zeigt
Anfahrt planen
Anfahrt planen
Telefon
0341 22631-0
Fax
0341 22631-29
Internet
Internet