SucheMenü

Kindererziehung

Bereich
Berufliche Weiterbildung
Preis
Preis auf Anfrage
Termin
Permanentes Angebot
 
Sie können sich jederzeit anmelden
Tageszeit
Freie Zeiteinteilung
Angebot-Nr.
01267393

Beschreibung des Angebotes

Kinder wachsen heute unter gänzlich anderen Bedingungen auf als in früheren Generationen: verschiedene Familienmodelle, neue Medien und ein verändertes Rollenverständnis bei Müttern und Vätern. Den einen, gesellschaftlich anerkannten Erziehungsstil gibt es heute nicht mehr. Umso ratloser stehen werdende und junge Eltern vor der Frage: Wie sollen wir unser Kind erziehen? Dieser Kurs bietet Ihnen durch fundierte Informationen vielfältige Hilfestellungen, um in jeder Entwicklungsphase und Erziehungssituation gute Entscheidungen treffen zu können. Dieses Wissen kommt sowohl Ihnen als auch den Kindern, die Sie betreuen, zugute.

Kindererziehung

stock.adobe.com / highwaystarz

Kindererziehung

istockphoto.com

Weitere Informationen zum Angebot

Zunächst beschäftigen Sie sich mit den Grundlagen der Pädagogik und Kinderpsychologie. Anschließend lernen Sie die praktische Erziehung, Betreuung und Pflege von Kindern kennen. Sie erfahren, wie Sie diese in ihren verschiedenen Entwicklungsphasen kompetent unterstützen und fördern können: vom Neugeborenen bis zum Teenager. Die Themen sind in drei Blöcke gegliedert:




  1. Grundlagen der Pädagogik und Psychologie.

    Hier werden Fragen beantwortet wie: Erziehung – was ist das eigentlich? Was versteht die Psychologie unter diesem Begriff? Welche Anteile haben Veranlagung und Umwelt an der Entwicklung des Menschen – und wie entsteht eine Persönlichkeit?

  2. Die pränatale Phase und die Geburt.

    In diesem Abschnitt erfahren Sie unter anderem, welche Veränderungen in Körper und Seele einer Schwangeren vorgehen, wie sie die Geburt erlebt, wie sich das Kind im Mutterleib entwickelt und welchen Einfluss die familiäre Situation auf beide hat.

  3. Entwicklung und Erziehung vom Neugeborenen bis zum Jugendlichen.

    Dieser Themenbereich ist in vier Altersstufen gegliedert: Säugling, Kleinkind, Schulkind und Teenager.

    Jeder Teil des Kurses behandelt typische Entwicklungsstadien und zeigt, wie man ihnen begegnet: Zunächst geht es unter anderem um die ausgewogene Ernährung des Säuglings, die ersten Vorsorgeuntersuchungen und die Pflege des kranken Kindes. Dann erfahren Sie Wichtiges über das Schlafverhalten, die ersten Gefühlsäußerungen und Kontaktversuche mit der Umwelt.

    Spielverhalten, motorische Entwicklung, Entfaltung der Gefühlswelt und des Denkens sind einige der dann folgenden Themen, bevor Sie sich mit dem Leben eines Kindergarten- und Schulkindes beschäftigen.

    Partnerwahl, Freundeskreis und Sexualverhalten gehören schließlich zum letzten Abschnitt des Kurses, der über die Zeit der Vorpubertät bis zum jungen Erwachsenenalter umfassend informiert.



 



Studiendauer:



Der Kurs dauert 12 Monate. Sie können auch schneller vorgehen oder sich mehr Zeit lassen. Denn wir bieten Ihnen einen Betreuungsservice von 18 Monaten. Dieser Service ist bereits in Ihrer Studiengebühr enthalten und kostet nichts extra.

Angebotsmerkmale

Form
Fernunterricht
Zielgruppe
Der Lehrgang eignet sich für alle, die sich privat oder beruflich mit der Erziehung von Kindern beschäftigen. Sie können berufsbegleitend eine wertvolle pädagogische Zusatzqualifikation erwerben, wenn Sie beispielsweise als Tages- oder Pflegeeltern, als Erzieher oder Kinderkrankenpfleger arbeiten.

Auch wenn Sie sich für spezielle Probleme der Kindererziehung interessieren, wie z. B. die Situation alleinerziehender Elternteile sowie besondere Anforderungen bei der Erziehung von Mehrlingen, hoch- oder minderbegabten Kindern, behinderten Kindern oder straffälligen Kindern und Jugendlichen, werden Sie von diesem Kurs profitieren.
Sprache
deutsch
Abschluss
SGD-Abschlusszeugnis
Förderung
Bildungsgutschein
Zugangs­vorausset­zungen
Sie benötigen keine besonderen Vorkenntnisse.
Weitere Infos
Auf der Internetseite des Anbieters