SucheMenü

Komposition/Musiktheorie (Bachelor of Music) in Dresden

Bereich
Studienangebot Hochschule
Termin
Permanentes Angebot
 
Regelstudienzeit: 8 Semester
Studienbeginn: Wintersemester
Tageszeit
Ganztags
Ort
Dresden
Angebot-Nr.
00084437

Beschreibung des Angebotes

Die Fachrichtung Komposition/Musiktheorie steht für eine Reichhaltigkeit der angebotenen künstlerisch ästhetischen Ansätze – getragen von einer vielfältigen Palette der Lehrenden und dem Prinzip der Vernetzung und Durchlässigkeit zwischen den einzelnen Lehrinhalten. Diese Vielfalt soll an die Studierenden weitergeben werden, um ihnen zu ermöglichen, diese jeweils nach individueller Abstimmung auszuschöpfen und ins eigene Schaffen zu übernehmen.

Komposition/Musiktheorie (Bachelor of Music) in Dresden

pixabay.com / Free-Photos

Komposition/Musiktheorie (Bachelor of Music) in Dresden

fotolia.com / lev dolgachov

Weitere Informationen zum Angebot

Zu den Merkmalen des Dresdner Profils der Ausbildung von Komponisten und Musiktheoretikern zählt eine konzeptionelle Verbindung beider Bereiche im Studium. So bleiben das Erfinden von Musik und das Nachdenken über Erfundenes stets aufeinander bezogen. Als besondere Lehrveranstaltungen und Ausdruck der Vielschichtigkeit der ästhetischen Positionen sei hier auch das gemeinsame Seminar der drei Kompositionsprofessoren Prof. Mark Andre, Prof. Manos Tsangaris, Prof. Franz Martin Olbrisch mit dem Leiter des Instituts für Neue Musik Prof. Jörn Peter Hiekel genannt.

Bitte beachten Sie, dass die Studienrichtung Komposition/Arrangieren durch die Fachrichtung Jazz/Rock/Pop angeboten wird.

Komposition: Anforderungen der Aufnahmeprüfung:

Hauptfach:
Der Bewerber hat mehrere kompositorische Arbeiten einzureichen. Die Prüfungskommission entscheidet auf dieser Grundlage über die Einladung zur Aufnahmeprüfung. Diese besteht aus einem Gespräch über die eingereichten Kompositionen und einer Überprüfung in Musiktheorie/Gehörbildung: Höraufgaben, Tonsatz am Klavier und Fragen aus den musiktheoretischen Teildisziplinen.

Klavier:
Werke aus drei Stilrichtungen
Auswendigspiel erwünscht

Musiktheorie: Anforderungen der Aufnahmeprüfung:

Hauptfach
Die Aufnahmeprüfung besteht aus einem schriftlichen und einem mündlichen Teil.
Schriftlich (3 Stunden):

  • 2- bis 4-stimmiger Liedsatz
  • kontrapunktischer Instrumentalsatz (z. B.Kanon, Inventionsbeginn, Triosonatensatz zu einem gegebenen Generalbass)
  • harmonische Analyse
  • Fortsetzung eines gegebenen Anfangs
  • satztechnische und stilistische Beschreibung eines Musikstücks
Mündlich (20 Minuten):
  • Höraufgaben
  • Tonsatz am Klavier
  • Fragen aus den musiktheoretischen Teildisziplinen
Klavier:
Werke aus drei Stilrichtungen
Auswendigspiel erwünscht

Angebotsmerkmale

Form
Präsenzveranstaltung
Sprache
deutsch
Abschluss
Bachelor of Music
Zugangs­vorausset­zungen
Allgemeine Hochschulreife
Bestehen der Aufnahmeprüfung

Hochschule für Musik Carl Maria von Weber

Telefon
0351/4923617
Anbieter-Infos
Anbieter-Infos
Weitere Angebote  
21 weitere Angebote

Ort

Hochschule für Musik Carl Maria von Weber

Besucheranschrift
Zentrale Studienberatung
Wettiner Platz 13
01067 Dresden
Karte zeigt
Anfahrt planen
Anfahrt planen
Telefon
0351/4923617

Ähnliche Angebote

Branchen