SucheMenü

Krisenkommunikation in kleinen und mittelständischen Unternehmen

Bereich
Berufliche Weiterbildung
Preis
390,00 €
Termin
16.04.2021 - 07.05.2021
Startzeit: 16:00 Uhr
 
Jeder Termin dauert 2,5 h
Tageszeit
Nachmittags
Freie Plätze
25 von 25
Angebot-Nr.
01812110

Beschreibung des Angebotes

Das vierteilige Online-Semniar der Wissenschaftlichen Weiterbildung der Universität Leipzig gibt Ihnen Impulse strategisch klug mit einer ernsthaften Bewährungsprobe für die Unternehmenskommunikation umzugehen. Kommunikationswissenschaftlerin Dr. Luisa Winkler gibt Ihnen einen Überblick über die Möglichkeiten der Krisenkommunikation, des Krisen- und Risikomanagements. Sie spricht mit Ihnen über die Bedeutung eines nachhaltigen Reputationsmanagements und gibt Ihnen einen Einblick in Unternehmen mit einer erfolgreichen Krisenkommunikation.

Krisenkommunikation in kleinen und mittelständischen Unternehmen
Krisenkommunikation in kleinen und mittelständischen Unternehmen

Dr. Luisa Winkler

Weitere Informationen zum Angebot

Programm

Erster Termin: Freitag, 16. April 2021, 16:00 – 18:30 Uhr

Einführung, Strategisches Krisenmanagement

 

Zweiter Termin: Freitag, 23. April 2021, 16:00 – 18:30 Uhr

Kommunikation in kleinen und mittelständischen Unternehmen; Krisenkommunikation in Unternehmen (intern/extern)

 

Dritter Termin: Freitag, 30. April 2021, 16:00 – 18:30 Uhr

Einbindung der Krisenkommunikation ins Krisenmanagement; Risikomanagement

 

Vierter Termin: Freitag, 7. Mai 2021, 16:00 – 18:30 Uhr

Reputationsmanagement, Abschluss

 

Nach dem Abschluss des Kurses erhalten Sie eine Teilnahmebescheinigung der Universität, die Ihnen Inhalte und Umfang dokumentiert.

 

Informationen zur Dozentin:

Dr. Luisa Winkler (Jahrgang 1988) ist Expertin für Mittelstandskommunikation und arbeitet seit 2020 als Projektleiterin in der Unternehmensberatung bei WOLFFBERG Management Communication (Leipzig, Hamburg). Die Arbeitsschwerpunkte ihrer Projekte liegen in den Themenbereichen strategische Kommunikationsberatung, Krisenkommunikation und Wissensmanagement. Zuvor (2014 bis 2019) war sie wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Kommunikations- und Medienwissenschaft an der Universität Leipzig und Dozentin im Masterstudiengang „Communication Management“ am Lehrstuhl für Strategische Kommunikation. Während der Arbeit an Ihrer Promotion zur „Organisationskommunikation im Mittelstand“ war sie Projektleiterin von zwei nationalen Kommunikationsstudien, Referentin auf diversen nationalen und internationalen Fachtagungen sowie Autorin einschlägiger Fachartikel und Buchbeiträge im Bereich PR und Organisationskommunikation. Seit 2014 lehrt sie als freie Dozentin für strategisches Kommunikationsmanagement und Unternehmenskommunikation an verschiedenen Hochschulen (u.a. Leipzig Business School of Media, Zeppelin University Friedrichshafen). Bei Praxisveranstaltungen wie z. B. dem Kommunikationskongress in Berlin als führendem Treffpunkt der PR-Manager in Deutschland und beim Ausschuss für Kommunikation des Bundesverbandes der Deutschen Industrie (BDI) referierte und beriet Sie zu wichtigen Themen des Berufsfeldes. Weitere Praxiserfahrungen sammelte sie in den Bereichen Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Marketing und Journalismus (u.a. Mitteldeutscher Rundfunk, AZ Media TV GmbH). Als Dozentin schlägt sie Brücken zwischen wissenschaftlichen Theorien und praktischen Anwendungen. Ihr Ansatz für Ihre Seminararbeit: mit klar strukturiertem Hintergrundwissen anschaulich wissenschaftliche Themen für die Praxis nützlich zu machen.

 

 

Angebotsmerkmale

Form
Fernunterricht
Dauer
4 Termine
Zielgruppe
Führungskräfte und leitende Mitarbeiter_innen
Sprache
deutsch
Zugangs­vorausset­zungen
Es gibt keine Zugangsvoraussetzungen
Technische Vorausset­zungen
Online-Zugang und Zugriff auf das Videokonfernztool Zoom
Weitere Infos
Auf der Internetseite des Anbieters