SucheMenü

Lehramt an Grundschulen (Schulformspezifischer Master) in Leipzig

Bereich
Studienangebot Hochschule
Termin
Permanentes Angebot
 
Regelstudienzeit: 4 Semester
Tageszeit
Ganztags
Ort
Leipzig
Angebot-Nr.
00070742

Beschreibung des Angebotes

Ziel des Studiums ist der Erwerb von bildungswissenschaftlichen, fachwissenschaftlichen und grundschuldidaktischen sowie fachpraktischen Kenntnissen, Fähigkeiten und Fertigkeiten, die als Grundlage für die Erfüllung des Erziehungs- und Bildungsauftrages im Grundschullehramt erforderlich sind. Das Studium soll die Voraussetzungen für die Aufnahme des Vorbereitungs-dienstes für das Lehramt an Grundschulen schaffen.

Lehramt an Grundschulen (Schulformspezifischer Master) in Leipzig

pixabay.com / klimkin

Lehramt an Grundschulen (Schulformspezifischer Master) in Leipzig

istockphoto.com

Weitere Informationen zum Angebot

Der Studiengang umfasst in seiner Struktur·die stufenspezifische Fortsetzung des Studiums der Bildungswissenschaften (zwei Module) die Fortsetzung der grundschuldidaktischen Studien zu den im Bachelor studierten Kernfächer das Studium der Grundschuldidaktik des Sachunterrichts das (wahlobligatorische) Studium der Grundschuldidaktik eines weiteren Faches der Grundschule („Wahlfach") schulpraktische Studien die Anfertigung der Masterarbeit in einem der oben genannten Studienbereiche. Besonderheiten des Studiums ergeben sich aus den Wahlmöglichkeiten bezüglich der (oben genannten) studierten Kernfächer (im Bachelorstudiengang) und der Wahl der Grundschuldidaktik eines weiteren Faches der Grundschule. „Wahlfächer" sind im Sinne der folgenden Übersicht die Grundschuldidaktiken Ethik, Französisch, Kunst, Musik, Spanisch, Sport und Werken. Tritt Mathematik in der Kombination der studierten Kernfächer nicht als Kernfach auf, so wird Mathematik an Stelle des Wahlfaches studiert.

Zugangsvoraussetzungen:

2. Erfolgreicher Abschluss der grundschuldidaktischen Module, die im Rahmen der Kernfächer des (im vorangegangenen Abschnitt genannten) polyvalenten Bachelorstudiengangs zu belegen sind;
3. Erfolgreicher Abschluss von zwei propädeutischen Modulen, die die fachliche Grundlage für das in diesem Studiengang (neben Grundschuldidaktik des Sachunterrichtes) zu belegende weitere grundschuldidaktische Fach (Wahlfach bzw. Mathematik) bilden;
4. Nachweis von mindestens einer berufspraktischen Praxisphase (Schulpraktische Studie);
5. Es ist eine schriftliche Beurteilung vorzuweisen, aus der hervorgeht, dass der Bewerber aufgrund der in grundschuldidaktischen Modulen und in schulpraktischen Studien erbrachten Leistungen im Lehramtsbachelor die lehramtsspezifische Eignung für den Masterstudiengang mitbringt. Diejenigen, die die Beurteilung nicht vorweisen können, müssen an einem Beratungsgespräch teilnehmen. Nachweis pädagogischer Eignung aus Bachelorstudium

Angebotsmerkmale

Form
Präsenzveranstaltung
Sprache
deutsch
Zugangs­vorausset­zungen
1. Erfolgreicher Abschluss des polyvalenten Bachelorstudienganges mit dem berufsfeldspezifischen Profil Lehramt an Grund-, Mittel- und Förderschulen sowie Höheres Lehramt an Gymnasien oder eines vergleichbaren lehramtsorientierten Bachelorstudienganges in den Fächern Deutsch oder Sorbisch und Mathematik oder Englisch oder Sport oder Evangelische Religion oder Ethik/Philosophie oder Französisch oder Musik oder Polnisch oder Russisch oder Tschechisch mit mindestens 30 LP in Bildungswissenschaften

alle weiteren Zugangsvoraussetzungen siehe weitere Informationen zum Angebot

Universität Leipzig

Telefon
0341/9732004
Anbieter-Infos
Anbieter-Infos
Weitere Angebote  
200 weitere Angebote

Ort

Universität Leipzig

Besucheranschrift
Zentrale Studienberatung
Goethestr. 6
04109 Leipzig
Anfahrt planen
Anfahrt planen
Telefon
0341/9 732044
Internet
Internet