SucheMenü

Meisterklasse in Dresden

Bereich
Studienangebot Hochschule
Termin
Permanentes Angebot
 
Die Regelstudienzeit einschließlich des Prüfungszeitraumes beträgt vier Semester.
Tageszeit
Ganztags
Ort
Dresden
Angebot-Nr.
00086495

Beschreibung des Angebotes

Das Meisterklassenstudium ist ein individuelles Studium in den Bereichen Tanz, Choreografie oder Tanzpädagogik, das an einen Hochschullehrer der Palucca Hochschule für Tanz Dresden als Mentor gebunden ist.

Es richtet sich an Tänzer, Choreografen und Tanzpädagogen mit abgeschlossenem, tanzbezogenem Hochschulstudium. Über die Aufnahme in die Meisterklasse entscheidet eine interne Prüfungskommission (Meisterklassenausschuss) der Palucca Hochschule.

Das Studium in der Künstlerischen Meisterklasse vertieft die künstlerisch-praktischen Fähigkeiten und Fertigkeiten und dient der Förderung künstlerischer Entwicklungsvorhaben.

Meisterklasse in Dresden

pixabay.com / Free-Photos

Meisterklasse in Dresden

fotolia.com / lev dolgachov

Weitere Informationen zum Angebot

Das Meisterklassenstudium ist ein individuelles Studium in den Bereichen Tanz, Choreografie oder Tanzpädagogik, das an einen Hochschullehrer der Palucca Hochschule für Tanz Dresden als Mentor gebunden ist.

Es richtet sich an Tänzer, Choreografen und Tanzpädagogen mit abgeschlossenem, tanzbezogenem Hochschulstudium. Über die Aufnahme in die Meisterklasse entscheidet eine interne Prüfungskommission (Meisterklassenausschuss) der Palucca Hochschule.
Inhalt

Das Studium in der Künstlerischen Meisterklasse vertieft die künstlerisch-praktischen Fähigkeiten und Fertigkeiten und dient der Förderung künstlerischer Entwicklungsvorhaben.

Das Studienprogramm wird individuell für jeden Studierenden aus den Lehrfächern der Studiengänge Bühnentanz, Choreografie und Tanzpädagogik der Palucca Hochschule für Tanz Dresden erstellt. Dieses Lehrangebot kann durch Partnerschaften, z.B. mit anderen Hochschulen und Universitäten ergänzt werden.

Im individuellen Studienprogramm wird auch Art und Umfang der geplanten Lehrveranstaltungen geregelt und die zu erbringenden tänzerischen, choreografischen, pädagogischen oder wissenschaftlichen Leistungen festgelegt.

Eine Meisterklassenkommission, die vom Senat der Hochschule bestellt wird, bestätigt das individuelle Studienprogramm.

Der Studierende hat nach Ablauf des zweiten Semesters die Pflicht, befristete Dienstleistungen in der Lehre (Tutorien) zu erbringen.

Die übertragene Tätigkeit darf fünf Semesterwochenstunden pro Semester nicht überschreiten. Inhalte und Ablauf der Tutorien sind Teil des individuellen Studienprogramms. Sie sind so zu gestalten, dass sie zur Vertiefung der künstlerisch-praktischen sowie der künstlerisch-wissenschaftlichen Fähigkeiten des Studierenden beitragen.
Vermittlungsformen

Das individuelle Studienprogramm bedient sich in Eignung zum individuellen Studienziel folgender Vermittlungsformen:

Als Teilnehmer:

praktische Unterrichte,
Einstudierungen,
Vorlesungen,
Seminare,

Als Anleitender/Praktizierender:

Mitwirkung an Vorstellungen der Palucca Hochschule für Tanz Dresden,
choreografische Einstudierungen,
Lehrtätigkeit.

Zulassungsverfahren zum Studium
Über die Zulassung in die Künstlerische Meisterklasse wird nach Prüfung der formalen Voraussetzungen und einer Aufnahmeprüfung, in der die künstlerisch-praktischen sowie theoretischen Kenntnisse durch eine vom Senat beauftragte Meisterklassenkommission festgestellt wurden, entschieden.
Die Bewerbungsunterlagen müssen bis spätestens 15. Mai im Studentensekretariat der Palucca Schule Dresden - Hochschule für Tanz mit folgenden Unterlagen eingegangen sein:
* kurzgefasstes Bewerbungsschreiben mit Angabe der Studienrichtung/en und des gewünschten Mentors/der Mentoren,
* Darstellung des Bildungsganges,
* Nachweis über abgelegte Prüfungen und Studienabschlüsse,
* Dokumentation zu künstlerischen und gestalterischen Leistungen,
* drei mit Namen versehene Passbilder,
* ärztlicher Unbedenklichkeitsnachweis entsprechend den besonderen Belastungen der gewählten Studienrichtung.
Ausländische Bewerber
Vor Beginn des Studiums ist ein gültiges Visum bzw. eine Aufenthaltsgenehmigung vorzuweisen, die nach dem Bestehen der Aufnahmeprüfung bei der hierfür zuständigen Behörde zu beantragen ist.
Die Bewerber müssen einen vom Sächsischen Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst als gleichwertig anerkannten ausländischen Vorbildungsnachweis nachweisen.
Die Hochschule bietet studienbegleitende Deutschkurse für ausländische Studierende an.

Angebotsmerkmale

Form
Präsenzveranstaltung
Sprache
deutsch
Abschluss
Meisterklassenexamen
Zugangs­vorausset­zungen
* ein überdurchschnittlich abgeschlossenes Hochschulstudium auf demjenigen Gebiet, das dem Studienantrag des Bewerbers entspricht,
* besondere Kenntnisse in kulturellen, künstlerischen und sozialen Bereichen sowie
* das Bestehen einer Aufnahmeprüfung.

Palucca Schule Dresden

Telefon
0351/2590621
Anbieter-Infos
Anbieter-Infos
Weitere Angebote  
4 weitere Angebote

Ort

Palucca Schule Dresden

Besucheranschrift
Hochschule für Tanz
Basteiplatz 4
01277 Dresden
Karte zeigt
Anfahrt planen
Anfahrt planen
Telefon
0351/2590621
Internet
Internet