SucheMenü

Mentaltrainer/-in (MT-L-1-22) in Leipzig

Bereich
Allgemeine Weiterbildung
Preis
2.995,00 €
Preisinfo
zzgl. 109 Euro Einschreibung und Prüfungsgebühr 299 Euro
Termin
29.04.2022 - 05.03.2023
 
Do - So
1. Tag 16 – 20 Uhr
weitere Tage 09 – 18 Uhr
letzter Tag 09 – 13 Uhr
Tageszeit
Ganztags
Ort
Leipzig
Freie Plätze
18 von 18
Angebot-Nr.
01743931

Beschreibung des Angebotes

IHRE BERUFLICHE PERSPEKTIVE
Die Aus- und Weiterbildung geeignet sich hervorragend als Grundlage des Coachings mit Einzelpersonen oder Gruppen in professionellen Kontexten. Mentaltrainer*innen organisieren außerdem Trainings für Mitarbeiter*innen und Führungskräfte, aber auch für Sportler*innen oder Künstler*innen, die durch Mentaltechniken und Coaching Methoden ihre Ziele effizienter und leichter erreichen.

Mentaltrainer/-in (MT-L-1-22) in Leipzig
Mentaltrainer/-in (MT-L-1-22) in Leipzig

Weitere Informationen zum Angebot

Mentales Training ist für Menschen, die ein möglichst bewusstes und positives Leben führen möchten, ein sehr aktuelles Thema. In unserer heutigen Zeit, mit ihren zahlreichen Möglichkeiten und Informationen, ist es oft notwendig innezuhalten, um sich auf die eigenen Prioritäten zu fokussieren und/oder neue Ziele und Visionen zu entwickeln und zu verwirklichen.

Ursprünglich bezeichnete Mentaltraining eine Trainingsmethode zur Optimierung sportlicher Bewegungsabläufe. In der sportlichen Praxis scheitern jedoch eine noch so klare kognitive Bewegungsvorstellung und ein noch so gut verstandenes taktisches Konzept, wenn gleichzeitig eine durch Verunsicherung und Angst geprägte emotionale Grundstimmung die mentalen Prozesse beeinträchtigt.

Mentaltraining bietet Übungen und Techniken an, welche die kognitiven Fähigkeiten fördern, erweitern oder erhalten sollen. Solche Methoden sind auch bekannt als „Gehirntraining“, „Gehirnjogging“ und „Brain-Gym“. Teil vieler Mentaltrainings sind Visualisierungsübungen im Entspannungszustand – dem sog. Alpha-Zustand -, welche die Konzentration, Kreativität sowie eine positive Auseinandersetzung mit den eigenen Zielen bewirken.

Inzwischen werden eine Reihe von psychologischen Methoden als Mentaltraining, mentales Training oder auch Mentalcoaching bezeichnet. Mentaltraining arbeitet lösungsorientiert und ist auf die spezielle Situation, in der sich die Person befindet, zugeschnitten. Es ist keine Psychotherapie, d.h. es bearbeitet keine Verletzungen und Blockaden, die im Zusammenhang mit Kindheitserlebnissen stehen.

Ein Coach begleitet Menschen auf dem Weg zu einem bestimmten Ziel und unterstützt sie darin, dieses Ziel mit den eigenen Ressourcen zu erreichen oder neue zu erlernen. Dabei können Denk- oder in einem gewissen Rahmen auch Gefühls-Blockaden bewusstgemacht und mittels ausgewählter Techniken überwunden werden.

Mentaltraining ist Hilfe zur Selbsthilfe, was bedeutet, dass der Coachee das nötige Handwerkszeug (z.B. in Form von Übungen) an die Hand bekommt, um sich selbst zu coachen.

Ein Coach, ein*e Mentaltrainer*in gibt Feedback, ändert oder passt die Übungen an die Klient*innen an.

In dieser Ausbildung bekommen Sie unterschiedliche psychologische Konzepte und Methoden, die im Mentaltraining eingesetzt werden können, an die Hand und erhalten zudem die Möglichkeit, sich persönlich weiterzuentwickeln und Ihre eigenen Ziele bewusst, klar und professionell umzusetzen.

Angebotsmerkmale

Form
Präsenzveranstaltung
Sprache
deutsch
Telefon
0341/ 99390089
Anbieter-Infos
Anbieter-Infos
Weitere Angebote  
30 weitere Angebote

Ort

campus naturalis GmbH

Besucheranschrift
Akademie Leipzig
Markt 4/Katharinenstraße 1 – 3
04109 Leipzig
Karte zeigt
Anfahrt planen
Anfahrt planen
Telefon
0341/ 99390089
Internet
Internet