Printlogo

SystemAufstellungen - nach dem besik®-Konzept in Dresden

Bereich
Allgemeine Weiterbildung
Preis
3.600,00 €
Preisinfo
Einschreibung und erstes Probemodul 560 € / Grundkurs 1340 € / Aufbaukurs 1700 €
Termin
04.03.2022 - 27.08.2023
 
Kurs in Planung - finale Termine werden noch bekannt gegeben
Modul 1 bis 5 sind 2-tägig
Modul 6 bis 10 3-tägig in externen Seminarhäusern
Tageszeit
Ganztags
Ort
Dresden
Angebot-Nr.
01778483

Beschreibung des Angebotes

Im Grundkurs bekommen Sie Einblick in Dynamiken
komplexer Beziehungsgeflechte und Möglichkeiten
der Einflussnahme. Sie üben anhand
konzentrierter Aufstellungssequenzen mit wenigen
Repräsentanten und in der Einzelarbeit. Beim Abschluß
erhalten Sie das Zertifikat „Grundlagen von
SystemAufstellungen“.

Im Aufbaukurs bauen Sie Ihre Beobachtungs- und
Interventionskompetenz aus und lernen weitere Aufstellungsarten
kennen. So können Sie ausgewählte Aufstellungsformate als Bereicherung
in Ihr Arbeitsfeld einzubinden.

In der Praxisphase erweitern Sie innerhalb von
max. 4 Jahren eigenverantwortlich Ihre
praktischen Fähigkeiten. Dann können Sie
Aufstellungen als eigene Beratungsmethode anbieten.

Weitere Informationen zum Angebot

Die Besonderheiten

dieses besik®-Kurses auf einen Blick:




▪ Familien, Organisationen oder auch einzelne

Menschen in ihrem Lebensumfeld:

Mit Hilfe von Aufstellungen lassen sich komplexe

Beziehungsstrukturen ergründen und beeinflussen.

▪ Wir konzentrieren uns auf Aufstellungsformate

für die Einzelpraxis oder kleine Gruppen und

Teams. Große Aufstellungen mit vielen Repräsentanten

nutzen wir vor allem zur Anschauung

von Dynamiken in komplexen Beziehungsgeflechten.

▪ Orientiert an der täglichen Arbeitspraxis bietet

dieser Kurs Ihnen vielfältiges methodisches

Handwerkszeug.

▪ Die Grundpfeiler des Aufstellungsprozesses,

also die Gesprächsführung, das Erkennen und

der Umgang mit Überforderung und Trauma in

der Aufstellungssituation, sowie das Setting,

werden im Detail beleuchtet.

▪ Durch intensive Übungseinheiten gewinnen

Sie mehr Sicherheit im Führen des Aufstellungsprozesses

und die positive Wirkung Ihrer Aufstellungen

wird unterstützt.

▪ Sie lernen während einer mehrjährigen Praxisphase,

ihren persönlichen Aufstellungsstil zu

entwickeln und zu festigen.

▪ Nach erfolgreicher Teilnahme am Grund- und

Aufbaukurs können Sie nach Absolvierung der

Praxisphase den Titel „SystemAufsteller/in

DISA“ erwerben.



Ausführliche und stets aktuelle Informationen zum Kurs gibt es hier auf unserer Homepage

Angebotsmerkmale

Form
Workshop/Training
Dauer
10 Termine
Bildungsziel
Weiterbildung mit Option zum selbstständigen Abschluss "SystemAufsteller"
Zielgruppe
Alle, die in Ihrer Tätigkeit mit Menschen, ob als
Führungskraft, Berater, Anwältin, Erzieher,
Sozialarbeiterin, Coach, Therapeutin, oder auch
einfach persönlich von den Erkenntnissen des
Aufstellens profitieren wollen.
Sprache
deutsch
Förderung
Weiterbildungsscheck betrieblich, Weiterbildungsscheck individuell
Zugangs­vorausset­zungen
nur bei angestrebter Zertifizierung als „SystemAufsteller/in“ (DISA):
▪ Teilnahme an allen Seminaren des Grund- und
Aufbaukurses
▪ pro Kalenderjahr in der Praxisphase eine Supervision
▪ Teilnahme an mindestens 4 Fachwerkstätten
▪ 30 selbstständige Aufstellungen mit eigenen Klienten
▪ 4 abgenommene Aufstellungsprotokolle
▪ 2 Mastersupervisionen mit abgenommener
Aufstellung
▪ Abschluss innerhalb von max. 4 Jahren nach
Beendigung des Aufbaukurses
Telefon
0176/24685680

Ort

DISA - Dresdner Institut für Systemisches Arbeiten

Besucheranschrift
Weststraße 1
01157 Dresden
Deutschland
Karte zeigt
Telefon
0176/24685680
Internet
https://www.disa-dresden.de