SucheMenü

Modulare Qualifizierung für Fach- und Führungskräfte im Facility Management inkl. ECDL-Zertifizierung (optional)

Bereich
Berufliche Weiterbildung
Termin
13.11.2019 - 24.07.2020
 
Monatlicher Start, fortlaufend
Angebot-Nr.
01684106

Weitere Informationen zum Angebot

Die Qualifizierung besteht aus einzeln auswählbaren Modulen. Diese Bausteine können individuell kombiniert werden. Agiles IT Projektmanagement SCRUM mit MS Project (Dauer: ca. 4 Wochen) * Refresh IT Projektmanagement * Überblick agile IT Projektmanagement-Methoden * MS Project * Initiativprozess agiler IT Projekte * Planung, Steuerung und Durchführung agiler IT Projekte * Rollen und Verantwortlichkeiten * Voraussetzungen für den erfolgreichen Einsatz von agilen Methoden * Übergang vom klassischen zum agilen IT Projektmanagement * SCRUM-Theorie * SCRUM Framework * Implementierung von SCRUM IT-, Service- und Projektmanagement inkl. ITIL (Dauer: ca. 4 Wochen) * Prozesse und Projektskizzen im IT-Projektmanagement, * Grundprinzipien des Service Management * Zusammenspiel von IT und Business * Konzepte des Service Management * Plan-Do-Check-Act-Modell * Services Lebenszyklus * Leistungsindikatoren * Rollen und Funktionen Immobilienwirtschaft: Gebäude- und Facility Management (Dauer: ca. 4 Wochen) * Immobilienmärkte und Marktstrategien * Immobilieninvestition * Beteiligte und Ziele im Immobilien-Management * Infrastrukturelles Gebäudemanagement Key Account Management (Dauer: ca. 4 Wochen) * Kundenanalyse * Markt und Wettbewerb analysieren * Key-Account Strategien * Key-Account-Marketing * Werteorientiertes Verkaufen * Verkaufspsychologie etc. MS-Office Spezialist: IT-Sicherheit / Outlook (Dauer: ca. 4 Wochen) Der Computer * Computer und mobile Endgeräte * Desktop, Symbole, Einstellungen * Datenausgabe * Dateiverwaltung * Überblick Netzwerktechnik * Sicherheit und Wohlbefinden IT-Sicherheit * Sicherheitskonzepte * Malware * Netzwerksicherheit * Sicherer Umgang mit Internetdiensten * Kommunikation per E-Mail/Instant Messaging * Sicheres Daten-Management Internet und eMail-Dienste/MS Outlook * Überblick über Informations- und Kommunikationsnetze (Internet, E-Mail etc.) * Verwendung einer E-Mail-Software * E-Mail-Management (Nachrichtenordner, Adressverzeichnis etc.) * Senden und Empfangen von Nachrichten * Senden von Attachments * Verwendung eines Web-Browsers * Verwendung von Suchmaschinen * Lesezeichen setzen * Webpages und Suchberichte drucken Prozessmanager in der Produktionswirtschaft: Lean Management (Dauer: ca. 4 Wochen) * Geschichte des Lean Managements * Konzepte und Lean-Ideen * Kennzahlen ermitteln und nutzen * Verschwendung erkennen und vermeiden * Instrumente und Methoden des Lean Managements * Darstellung und Visualisierung der Prozesse * Philosophie und Bausteine des Kaizen-Ansatzes * Lean Production und Lean Administration * Lean Line Design * Push- und Pull-Systeme * Kommunikationsstrategie und -plan * Führen in Change-Prozessen * Kampagnenorientierte Steuerungsinstrumente * Etablierung einer Lean Kultur * Lean Roll-Outs Qualitätsmanagement: Qualitätsauditor inkl. TÜV Zertifizierung (Dauer: ca. 4 Wochen) * Grundsätze des Prozessmanagements * Auditplanung * Auditdurchführung * Grundsätze der Gesprächsführung * Auditorenqualifikation und -bewertung * Nutzen der Zertifizierung * Identifizierung der Zertifizierungsstelle * Zertifizierungsvorbereitung * Zertifizierungsablauf * Akkreditierungssysteme * Zertifizierungsorganisation Die Qualifizierung wird mit der Zertifizierungsprüfung durch den TÜV abgeschlossen. Qualitätsmanagement: Qualitätsbeauftragter inkl. TÜV Zertifizierung (Dauer: ca. 4 Wochen) * Grundlagen Aufbau und Einführung eines QM-Systems * Normen und Richtlinien * Verantwortlichkeiten und Befugnisse * Kommunikation, Rhetorik, Präsentation, Gruppenarbeits- und Moderationstechniken * QM im Projektmanagement * Risikomanagement * Ressourcenmanagement * Operative Planung * Grundlagen der Auditierung und Zertifizierung, Produkt- und Prozessverbesserung * Einführung: integrierte Managementsysteme * Messung, Prüfung und Überwachung * Statistik und Auswerteverfahren * Verbesserungsprozesse * Prüfungsvorbereitung Die Qualifizierung wird mit der Zertifizierungsprüfung durch den TÜV abgeschlossen. Rechnungswesen in der Betriebsinformatik: IT-Lösungen und ERP-Management in SAP, DATEV oder SAGE - 1 (Dauer: ca. 4 Wochen) * Grundlagenkenntnisse Buchhaltung * Aufgaben und Bereiche des Rechnungswesens * Grundsätze ordnungsmäßiger Buchführung * Organisation der Buchführung * Buchungen auf Bestandskonten und Erfolgskonten * Eröffnungsbilanzkonto (EBK) und Schlussbilanzkonto (SBK) * Erfolgsermittlung * Wesen der Umsatzsteuer (Mehrwertsteuer) * Industriekontenrahmen (IKR) * Beschaffungs- und Absatzbereich * EDV-Anwendung Buchführung mit SAP, DATEV oder SAGE Rechnungswesen in der Betriebsinformatik: IT-Lösungen und ERP-Management in SAP, DATEV oder SAGE - 2 (Dauer: ca. 4 Wochen) Finanzbuchhaltung mit SAP, DATEV oder SAGE * Stammdaten * Buchungen * Steuercodes/Steuerschlüssel * Soll-/Ist-Vergleich Lohn- und Gehaltsabrechnung * Grundlagen * Buchungen im Personalbereich * Vermögenswirksame Leistungen * Betriebliche Altersvorsorge Lohn- und Gehaltsabrechnung mit SAP, DATEV oder SAGE * Stammdatenpflege * Erstellung von Lohnabrechnungen SAP Certified User Foundation Level inkl. SAP FL Zertifizierung (Dauer: ca. 4 Wochen) * Allgemeine Grundlagen * Überblick SAP, SAP-Produkte und -Lösungen * Navigation * Logon, GUI und Steuerung * Anmelden und Abmelden * Benutzeroberfläche * Geschäftsprozesse in der SAP Business Suite * SAP BusinessObjects * SAP NetWeaver * SAP Services * Reporting * Drucken * Hilfefunktionen * Berechtigungen Klausur, Zertifizierungsvorbereitung, SAP-Zertifizierung Mögliche Zertifizierung inkl. Prüfungsvorbereitung: SAP User - Foundation Level (UCFL) Spezielles Marketing und Kaufentscheidungsprozesse (Dauer: ca. 4 Wochen) * Begriffe, Aufgaben und Inhalte des Marketings * Marketingmanagementprozess * Analyse, Ziele, Strategien * Marktsegmentierung * Produktpolitik * Preis-/Kontrahierungspolitik * Distributionspolitik * Kommunikationspolitik * Marktforschung * Kaufentscheidungsprozess * Kaufverhalten von Konsumenten und Unternehmen * Controllinginstrumente im Marketing Vertriebscontrolling (Dauer: ca. 4 Wochen) * Controlling und Vertriebscontrolling * Vollkosten- vs. Deckungsbeitragsrechnung * Vergütungsregelungen * Kennzahlen * Balanced Scorecard

Angebotsmerkmale

Form
Fernunterricht
Dauer
4 Monate
Zielgruppe
Arbeitssuchend
Sprache
deutsch
Abschluss
ECDL-Zertifikat, ITIL-ZErtifikat, SAP-ZErtifikat, TÜV-ZErtifikat, Trägerzertifikat
Förderung
Bildungsgutschein, ESF, Soldatenversorgungsgesetz (SVG)
Zugangs­vorausset­zungen
Deutsch in Wort und Schrift. Ausnahmen sind in Absprache mit dem COMCAVE.COLLEGE® und dem Kostenträger möglich. Des Weiteren gelten die Zugangsvoraussetzungen des Kostenträgers.
Technische Vorausset­zungen
kaufmännischer Bereich:Dualcore CPU, 4 GB RAM, mindestens 320 GB Festplatte1x VGA-Anschluss und 1x DVI-Anschluss, oder alternativ zum DVI- einen HDMI-Anschluss1x DVD-LaufwerkIT:Quadcore CPU (CPU muss Virtualisierung unterstützen) 8 GB RAM, mindestens 500 GB Festplatte1x VGA-Anschluss und 1x DVI-Anschluss, oder alternativ zum DVI- einen HDMI-Anschluss1x DVD-LaufwerkMultimedia Bereich:Quadcore CPU, 8 GB RAM, mindestens 500 GB FestplatteMM Grafikkarte (ab NVidia GeForce GT740 mit min. 2GB Speicher)1x VGA-Anschluss und 1x DVI-Anschluss, oder alternativ zum DVI- einen HDMI-Anschluss1x DVD-LaufwerkNetzteil mit min. 400 WattZusätzlich für alle Bereiche:Betriebssystem: Microsoft Windows 7 ...
Hinweise für Menschen mit Behinderung
Der Zugang ist Barrierfrei

Einzeltermine

EinzelterminKontaktAdresse
13.11.2019

Alexandra Sieg

Ansprechpartner

Telefon
+49.800.25072012
Internet
Internet

COMCAVE.COLLEGE GmbH

Besucheranschrift
Prager Spitze, Prager Straße 2a
01069 Dresden
Telefon
+49.800.25072012
Fax
+49.351.48433722
Internet
Internet
13.12.2019

Alexandra Sieg

Ansprechpartner

Telefon
+49.800.25072012
Internet
Internet

COMCAVE.COLLEGE GmbH

Besucheranschrift
Prager Spitze, Prager Straße 2a
01069 Dresden
Telefon
+49.800.25072012
Fax
+49.351.48433722
Internet
Internet