SucheMenü

Musikwissenschaft (Master of Arts) in Leipzig

Bereich
Studienangebot Hochschule
Termin
Permanentes Angebot
 
Regelstudienzeit: 4 Semester
Tageszeit
Ganztags
Ort
Leipzig
Angebot-Nr.
00070763

Beschreibung des Angebotes

Gegenstände sind Historische und Systematische Musikwissenschaft, Musiktheorie und berufsfeldspezifische Qualifikationen.
Die Historische Musikwissenschaft ist ein Teil der Geschichts- und Kulturwissenschaften. Ihre zentralen Objekte sind die traditionellen Gattungen der Vokal- und Instrumentalmusik sowie intermediale Produkte moderner Kunstrichtungen, an denen Musik Anteil hat. Die historisch orientierte Musikwissenschaft beschäftigt sich im Besonderen mit der Entstehung, Notation, Erscheinung, klanglichen Wiedergabe, Funktion und Wirkung von Werken der europäischen Musikgeschichte einschließlich ihrer Einbindung in institutionelle, soziale und gesamtkulturelle Zusammenhänge.

Musikwissenschaft (Master of Arts) in Leipzig

fotolia.com / Monkey Business

Musikwissenschaft (Master of Arts) in Leipzig

fotolia.com / lev dolgachov

Weitere Informationen zum Angebot

Sie erforscht ferner die Geschichte der Musiktheorie, der Musikästhetik, der bildlichen Darstellung und Umsetzung von Musik, der Musikpädagogik und der eigenen Wissenschaft, ihrer Methoden, Institutionen und Wirkungsmöglichkeiten.
 Die Systematische Musikwissenschaft praktiziert einen integrativen und mehrdimensionalen Zugriff auf Musik als soziales, psychologisches, physikalisches, ästhetisches und anthropologisches Phänomen. Ihr Erkenntnisinteresse richtet sich auf historische und aktuelle Systemzusammenhänge, die vom Ton als Gegenstand der Wahrnehmung über musiktheoretische Voraussetzungen, die ästhetische Urteilsbildung und psychoakustische Verarbeitung bis zu kulturellen Funktionsweisen von Musik reichen können. Zum Methodenspektrum zählen vergleichende, empirisch-statistische, quantitative, qualitative,modellierende klassifizierende und experimentell-messende Verfahren. Die Musiktheorie vermittelt musikbezogene Grundlagen wie Tonsatz, Musikpraxis/Höranalyse, Formanalyse, Notationskunde, Instrumentenkunde u.ä. Tonsatz wird spezifisch untergliedert in die Bereiche Harmonielehre mit den Schwerpunkten 18. und 19. Jahrhundert, Kontrapunkt mit den Schwerpunkten Palestrina-Stil und Bach-Fuge, sowie Musik des 20. und 21. Jahrhunderts oder Komposition. Besonders das Fach Komposition für Studierende der Musikwissenschaft stellt ein Novum in der deutschen Hochschullandschaft dar.
 Zu den berufsfeldspezifischen Qualifikationen zählen insbesondere philologische Quellenarbeit, Editions- und Lektoratstechnik, Musikjournalismus, Dramaturgie und Museologie.

Angebotsmerkmale

Form
Präsenzveranstaltung
Sprache
deutsch
Zugangs­vorausset­zungen
Für den Masterstudiengang: Bachelorabschluss erforderlich; Eignungsfeststellungsprüfung

Universität Leipzig

Telefon
0341/9732004
Anbieter-Infos
Anbieter-Infos
Weitere Angebote  
200 weitere Angebote

Ort

Universität Leipzig

Besucheranschrift
Goethestr. 6
04109 Leipzig
Karte zeigt
Anfahrt planen
Anfahrt planen

Ähnliche Angebote

Branchen