SucheMenü

Nachrichtentechnik/Multimediatechnik (ab WS 2014/2015; vorher "Informationstechnik/Kommunikationstechnik"; Diplom) in Dresden

Bereich
Studienangebot Hochschule
Termin
Permanentes Angebot
 
Regelstudienzeit: 8 Semester
Studienbeginn: Wintersemester
Tageszeit
Ganztags
Ort
Dresden
Angebot-Nr.
00093222

Beschreibung des Angebotes

Im Studiengang Nachrichtentechnik / Multimediatechnik wird basierend auf den Grundlagen der klassischen Nachrichtentechnik das erforderliche Wissen für die Realisierung moderner digitaler Telekommunikations- und Datenkommunikationssysteme sowie von Audio- und Videoverarbeitungstechnik vermittelt.

Nachrichtentechnik/Multimediatechnik (ab WS 2014/2015; vorher "Informationstechnik/Kommunikationstechnik"; Diplom) in Dresden

pixabay.com / fxxu

Nachrichtentechnik/Multimediatechnik (ab WS 2014/2015; vorher "Informationstechnik/Kommunikationstechnik"; Diplom) in Dresden

pixabay.com / SatyaPrem

Weitere Informationen zum Angebot

Hierfür stehen modern eingerichtete Labore mit aktuellen leitungsgebundenen und drahtlosen Kommunikationslösungen bereit:

  • Hochfrequenzfunksysteme / Satellitensysteme / Mobilfunktechnik
  • Optisches Wellenlängenmultiplexen (WDM) und optische Freiraumübertragung
  • VDSL- und ADSL-Übertragungssysteme
  • Datenkommunikationssysteme für den Nahbereich (z.B. ZigBee-Sensornetze)
  • Ton- und Bildbearbeitungssysteme

Die systemorientierte Ausbildung mit einer engen Verknüpfung von Hard- und Software beinhaltet auch den Umgang mit Werkzeugen zur Modellbildung und Simulation. Der enge Kontakt zu Industriepartnern gewährleistet einen hohen Praxisbezug in der Lehre.

Einsatzgebiete und Tätigkeitsmerkmale

Mit diesem Studiengang wird eine Ausbildung für ein Fachgebiet angeboten, das sich in einer atemberaubenden Entwicklungsphase befindet. Die Kommunikationstechnik hat alle Lebensbereiche der modernen Gesellschaft erobert. Mit dem geplanten Ausbau der Glasfaserinfrastruktur zur flächendeckenden Breitbandversorgung sowie der Einführung der vierten Generation des Mobilfunks und der zunehmenden Verbreitung von Funksensoren sind bereits die nächsten großen Herausforderungen absehbar.

Aber auch in anderen Bereichen schreitet die Vernetzung und die Multimediatechnik immer weiter voran. Von miteinander kommunizierenden Fahrzeugen über Kühlschränke mit Internetanschluss bis hin zu immer hochauflösenderen Computertomographen gib es sehr viele Gebiete, wo sich Einsatz- und Entwicklungsmöglichkeiten eröffnen.

Folglich ist diese Ausbildung zukunftsorientiert und eröffnet gute Berufschancen.

Die Absolventen des Studienganges sind für Tätigkeiten bei der Planung, Entwicklung und Fertigung sowohl einzelner Komponenten als auch komplexer Kommunikationsanlagen und beim Betreiben solcher Systeme einschließlich des Services und der Kundenberatung qualifiziert. So eröffnet der Studiengang überdurchschnittlich gute Berufschancen in sehr vielen Tätigkeitsfeldern, wie

  • Entwicklung von Kommunikationssystemen für die Tele- und Datenkommunikation
  • Entwicklung und Integration von Kommunikationsfunktionen in allen technischen Bereichen (z.B. Automobilindustrie, Unterhaltungs- und Medizintechnik)
  • Planung, Aufbau und Qualitätsüberwachung von Kommunikationsnetzen
  • Tätigkeiten im Bereich Fernseh- und Rundfunktechnik
  • Produkt- und Projektmanagement sowie technischer Vertrieb
  • Fertigungs- und Prüftechnologie

Angebotsmerkmale

Form
Präsenzveranstaltung
Sprache
deutsch
Zugangs­vorausset­zungen
Generelle Zugangsvoraussetzungen zum Studium im Bachelorstudiengang Informations-technik/Kommunikationstechnik sind die allgemeine oder fachgebundene Hochschulreife, die Fachhochschulreife, eine Berechtigung zum Studium gem. § 13 Abs. 11 SächsHG oder eine vom Sächsischen Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst als gleichwertig aner-kannte Hochschulzugangsberechtigung.

Hochschule für Technik und Wirtschaft Dresden

Anbieter-Infos
Anbieter-Infos
Weitere Angebote  
38 weitere Angebote

Ort

Hochschule für Technik und Wirtschaft Dresden

Besucheranschrift
Zentrale Studienberatung
Friedrich-List-Platz 1
01069 Dresden
Karte zeigt
Anfahrt planen
Anfahrt planen