SucheMenü

Orchesterdirigieren (Master of Arts) in Dresden

Bereich
Studienangebot Hochschule
Termin
Permanentes Angebot
 
Regelstudienzeit: 4 Semester
Studienbeginn: Winter- oder Sommersemester
Tageszeit
Ganztags
Ort
Dresden
Angebot-Nr.
00265467

Beschreibung des Angebotes

An der Hochschule für Musik Dresden werden Bachelorangebote mit den Schwerpunkten Orchesterdirigieren, Chordirigieren oder Musiktheaterkorrepetition angeboten, eine Vertiefung dieser Inhalte in entsprechenden konsekutiven Masterstudiengängen der HfM Dresden ist möglich. Musiker mit einem ersten Hochschulabschluss und einer einschlägigen Berufserfahrung von mindestens einem Jahr können ihre Ausbildung in einem weiterbildenden, berufsbegleitenden Masterstudiengang vertieften. Darüber hinaus werden die Schwerpunkte Chor- oder Orchesterdirigieren auch im Rahmen der sogenannten Meisterklasse angeboten.

Orchesterdirigieren (Master of Arts) in Dresden

pixabay.com / Free-Photos

Orchesterdirigieren (Master of Arts) in Dresden

pixabay.com / Barni1

Weitere Informationen zum Angebot

Die Bereiche Ballettkorrepetition und Instrumentalkorrepetion werden nicht mehr als grundständige Studiengänge durchgeführt. Im Rahmen des Bachelorangebots Klavier ist jedoch die Belegung von umfangreichen Wahlpflichtmodulen zu den Inhalten der Ballettkorrepetition und der Instrumentalkorrepetition möglich. Diese Wahlpflichtmodule vermitteln jeweils grundlegende Fähigkeiten in einem der beiden Bereiche.
Bewerber mit einem Interesse an Ballettkorrepetition und Instrumentalkorrepetion sollten sich deshalb in der Fachrichtung Klavier über die entsprechenden Angebote informieren. Die bisherigen Diplom- und Aufbaustudiengänge mit den Hauptfächer Chor- und Orchesterdirigieren, Musiktheaterkorrepetition, Ballettkorrepetition und Instrumentalkorrepetition werden seit dem Jahr 2010 nicht mehr angeboten und stehen nur noch Hochschulwechseln höherer Fachsemester zur Verfügung.

Anforderungen der Aufnahmeprüfung:

Dirigat von folgenden Werken:

  • jeweils 1. Satz aus einer der folgenden Sinfonien:
    • Mozart KV 543 Es-Dur
    • Mozart KV 504 D-Dur
    • Beethoven 4. Sinfonie
    • Haydn Sinfonie Nr. 104
  • ein Satz einer Sinfonie von Brahms
  • eine der folgenden Opernszenen:
    • Mozart „Die Zauberflöte“ Ausschnitte aus Finale 1 (Nr. 8)
    • Puccini „La Bohéme“ 3. Akt
    • Verdi „La Traviata“ Recitativ und Duett Violetta/Germont 2. Akt
  • eines der folgenden Werke:
    • Stravinski Petrushka Teil1
    • Bartók Concerto 4. Satz
    • Schostakowitsch 9. Sinfonie 1. Satz
Ein Klavierstück nach eigener Wahl.

Die Prüfungskommission trifft eine Auswahl aus dem vorbereiteten Programm.

Soll der „Master of Music“ im Rahmen eines weiterbildenden Masterstudiengangs (berufsbegleitend) erworben werden, ist zusätzlich nachzuweisen: qualifizierte, berufspraktische Erfahrung von i.d.R. nicht unter einem Jahr (Nachweis eines Engagements / Arbeitsvertrages oder Übersicht freiberuflicher künstlerischer Tätigkeit). Die berufspraktische Erfahrung kann auch während des Erststudiums absolviert worden sein.

Angebotsmerkmale

Form
Präsenzveranstaltung
Sprache
deutsch
Zugangs­vorausset­zungen
Bachelor of Music bzw. Hochschul-Diplom
Bestehen der Aufnahmeprüfung

Hochschule für Musik Carl Maria von Weber

Telefon
0351/4923617
Anbieter-Infos
Anbieter-Infos
Weitere Angebote  
21 weitere Angebote

Ort

Hochschule für Musik Carl Maria von Weber

Besucheranschrift
Zentrale Studienberatung
Wettiner Platz 13
01067 Dresden
Karte zeigt
Anfahrt planen
Anfahrt planen
Telefon
0351/4923617

Ähnliche Angebote

Branchen