SucheMenü

Pflegefachkraft in Leipzig

Bereich
Duale Ausbildung
Gehalt in Euro
1200,00 Euro €
Termin
Permanentes Angebot
 
Die Ausbildung zur Pflegefachkraft startet in jedem Jahr am 01.03. oder am 01.09.
Tageszeit
Ganztags
Ort
Leipzig
Angebot-Nr.
01730479

Beschreibung des Angebotes

Mehr Möglichkeiten, mehr Vielfalt - in allen Bereichen!

Ab 2020 ersetzt die generalistische Ausbildung zur/-m Pflegefachfrau/-mann die Ausbildungsberufe Altenpflege, Gesundheits- und Krankenpflege und Gesundheits- und Kinderkrankenpflege. Sie befähigt zur eigenverantwortlichen und ganzheitlichen Versorgung und Betreuung von Menschen, Familien und Lebensgemeinschaften in allen Lebenssituationen, vom Säugling bis zum sterbenden Menschen.​

Pflegefachkraft in Leipzig
Pflegefachkraft in Leipzig

Weitere Informationen zum Angebot

Die Herausforderungen

  • Planung, Durchführung, Dokumentation und Evaluation pflegerischer Handlungen
  • Umsetzung ärztlicher Anordnungen
  • Beachtung der Bedürfnisse und der Selbstbestimmung der zu pflegenden Menschen
  • situationsgerechte Kommunikation
  • Erhaltung und Förderung von Gesundheit
  • adäquate Handlung in akuten Notfällen

Ihr Profil

  • Realschulabschluss mit guten bis sehr guten Noten in Deutsch und in den naturwissenschaftlichen Fächern
  • gute Team- und Kommunikationsfähigkeit
  • im Rahmen der Aufgabe ist physische und psychische Eignung erforderlich
  • absolviertes Praktikum im Pflegebereich
  • vollständiger Impfschutz nach den Empfehlungen der Sächsischen Impfkommission (SIKO)

Angebotsmerkmale

Sprache
deutsch
Zugangs­vorausset­zungen
Realschulabschluss mit guten bis sehr guten Noten in Deutsch und in den naturwissenschaftlichen Fächern
Weitere Infos
Auf der Internetseite des Anbieters
Telefon
0341/97-14151
Anbieter-Infos
Anbieter-Infos
Weitere Angebote  
11 weitere Angebote

Ort

Universitätsklinikum Leipzig

Besucheranschrift
Liebigstraße 18
04103 Leipzig
Karte zeigt
Anfahrt planen
Anfahrt planen
Telefon
0341/97-14151

Ähnliche Angebote

Branchen

Berufelexikon

Berufelexikon

Was macht eigentlich ein/eine Bestattungsfachkraft?