SucheMenü

Sachverständiger für Immobilienbewertung – Stufe II in Dresden

Bereich
Berufliche Weiterbildung
Preis
3.750,00 € (MwSt. fällt nicht an)
Termin
20.02.2021 - 10.07.2021
Startzeit: 12:00 Uhr
Ort
Dresden
Angebot-Nr.
01617994

Weitere Informationen zum Angebot

Herleitung ausgewählter Markt- und Objektdaten

  • Bemessung von Zu- und Abschlägen bei Verkehrswert- und Mietwertgutachten, Marktanpassungsfaktoren
  • Häufige Fehler in Gutachten und Plausibilitätskontrollen für Wertermittlungsergebnisse

Verfahren zur Ermittlung sanierungsbedingter Bodenwerterhöhungen

Bewertung von Sozialimmobilien

  • Betreutes Wohnen, Alten- und Pflegeheimen
  • Krankenhäuser und Kliniken

Bewertung von Objekten nach der Umsatzpacht und Managementimmobilien

  • Hotels und Gaststätten
  • Freizeitimmobilien
  • Einzelhandelsimmobilien
  • Industrieimmobilien
  • Bewertung von innerstädtischem Nutzungs-Mix

Bewertung von Erbbaurechten

Bewertung landwirtschaftlich genutzter Grundstücke

Besonderheiten bei der Wertermittlung im Rahmen der Zwangsversteigerung von Immobilien

Wertermittlungen bei Ehescheidungen und Erbauseinandersetzungen

Rechtliche Rahmenbedingungen für die Beleihung von Immobilien

Mietwertgutachten

Bewertung von Altlasten

Bewertung von Immobilien-Portfolios

Internationale Bewertungsverfahren nach Red Book

  • DCF-Verfahren
  • Investmentmethode

Angebotsmerkmale

Form
Präsenzveranstaltung
Bildungsziel

Die Fachfortbildung Sachverständiger für Immobilienbewertung – Stufe II baut auf der Stufe I auf und erweitert das vorhandene Wissen um zusätzliche komplexe Bewertungsaspekte. Das Beherrschen der Wertermittlungsverfahren nach der ImmoWertV sowie der Anforderungen an Sachverständige und Wertgutachten wird dabei vorausgesetzt.


Themenschwerpunkte in der Stufe II sind Bewertungsfragen zu Sonderimmobilien, speziellen Wertermittlungsanlässen sowie zu bodenrechtlichen Besonderheiten. Dazu erlangen die Teilnehmer detaillierte Kenntnisse für die Lösung derartiger komplexer Bewertungsfälle. Es werden rechtliche, bauliche, immobilien- und finanzwirtschaftliche Zusammenhänge an konkreten Bewertungsbeispielen dargestellt und Bewertungsfälle im Teilnehmerkreis trainiert. Die Fachfortbildung bietet damit wichtiges Know-how für die hauptberufliche Sachverständigentätigkeit.

Zielgruppe
Immobiliensachverständige, Architekten und Bauingenieure, Vermessungsingenieure, Bauträger und Projektentwickler, Betriebs- und Volkswirte, Fachwirte der Wohnungs- und Grundstückswirtschaft, Makler sowie Bankfachleute mit Kenntnissen in der Bewertung von bebauten und unbebauten Grundstücken.
Sprache
deutsch
Abschluss
Zertifikat
Zugangs­vorausset­zungen
Der erfolgreiche Abschluss der Fachfortbildung Sachverständiger für Immobilienbewertung – Stufe I oder einer vergleichbare Qualifikation werden vorausgesetzt.
Telefon
+49 351 404 70-430
Anbieter-Infos
Anbieter-Infos
Weitere Angebote  
130 weitere Angebote

Ort

EIPOS – Europäisches Institut für postgraduale Bildung GmbH

Besucheranschrift
Freiberger Straße 37
01067 Dresden
Deutschland
Karte zeigt
Anfahrt planen
Anfahrt planen
Telefon
+49 351 4047042-10
Fax
+49 351 4047042-20
Internet
Internet

Einzeltermine

EinzelterminKontaktAdresse
20.02.2021 - 10.07.2021, 12:00 Uhr

Melanie Kögler

Telefon
+49 351 404 70-423
Internet
Internet

EIPOS GmbH

Ein Unternehmen der TUDAG TU Dresden Aktiengesellschaft

Besucheranschrift
Freiberger Straße 37
01067 Dresden
Telefon
+49 351 404 70-430
Fax
+49 351 4047042-20
Internet
Internet