SucheMenü

Sensibilisierung-Hybrid- und Elektrofahrzeuge - Richtiges Verhalten am Einsatz-/Unfallort für Ersthelfer in Chemnitz

Bereich
Berufliche Weiterbildung
Preis
165,00 € (MwSt. fällt nicht an)
Termin
11.06.2020
 
08.00 - 15.00 Uhr
Ort
Chemnitz
Angebot-Nr.
01704390

Beschreibung des Angebotes

Die Anzahl der Fahrzeuge, die kombinierte Antriebssysteme mit Hochvoltkomponenten besitzen, steigt kontinuierlich an. Alle beteiligten Einsatzkräfte müssen sofort erkennen, um welche Fahrzeugart es sich handelt und welchen zusätzlichen Gefahren, insbesondere durch elektrischen Strom, alle Beteiligten ausgesetzt sind. Hochvoltsysteme in den Fahrzeugen arbeiten heute mit Spannungen von teilweise 400 - 650 Volt. Sind die notwenigen Eigensicherungen des Fahrzeugs nicht mehr intakt, besteht Lebensgefahr durch den elektrischen Stromschlag!

Weitere Informationen zum Angebot

  • elektronische Grundkenntnisse
  • Gefahren und Wirkung des elektrischen Stromes auf den Menschen
  • Hybrid- und Elektrofahrzeuge erkennen
  • Ausbau, Funktion und Wirkungsweise von HV-Fahrzeugen
  • Rettungskarten der Hersteller
  • sicheres Verhalten am Einsatzort
  • Möglichkeiten des persönlichen Schutzes

Hinweis: Dieser Lehrgang dient der Sensibilisierung im Umgang mit Hochvoltfahrzeugen. Der Lehrgangsteilnehmer erwirbt keine Berechtigung, das Fahrzeug spannungsfrei zu schalten oder an unter Spannung stehenden Baugruppen zu arbeiten!

Angebotsmerkmale

Form
Präsenzveranstaltung
Dauer
8 Stunden
Zielgruppe
Mitarbeiter Abschleppdienste
Rettungskräfte der Feuerwehren,
Rettungssanitäter, Polizeibeamte
und weitere Ersthelfer des technischen Dienstes
Sprache
deutsch
Abschluss
Teilnahmebescheinigung
Förderung
Bildungsprämie
Weitere Infos
Auf der Internetseite des Anbieters
Telefon
0371 5364-187
Anbieter-Infos
Anbieter-Infos
Weitere Angebote  
392 weitere Angebote

Ort

Bildungs- und Technologiezentrum Chemnitz

Besucheranschrift
Limbacher Straße 195
09116 Chemnitz
Deutschland
Karte zeigt
Anfahrt planen
Anfahrt planen