SucheMenü

Staatlich anerkannte Heilerziehungspflegerin / Staatlich anerkannter Heilerziehungspfleger in Auerbach

Bereich
Schulische Ausbildung
Preis
Die Ausbildung ist schulgeldfrei. Eine Finanzierung über BAföG oder Meister-BAföG ist möglich.
Termin
31.08.2020 - 07.07.2023
Startzeit: 08:00 Uhr
 
Wichtig für Rehabilitanden:
Wir bieten Ihnen die Möglichkeit zur Teilnahme an einem Vorbereitungskurs für diese Weiterbildung.
Tageszeit
Ganztags
Ort
Auerbach
Angebot-Nr.
01692745

Beschreibung des Angebotes

Heilerziehungspfleger/innen sind sozialpädagogisch und pflegerisch ausgebildete Fachkräfte. Sie arbeiten überwiegend in der Betreuung und Förderung von Menschen mit Behinderungen. Der zu betreuende Personenkreis umfasst Menschen mit geistigen, körperlichen, seelischen, Sinnes- und Lernbehinderungen in allen Altersstufen. Das Verständnis von professioneller Heilerziehungspflege beinhaltet, dass viele behinderte Menschen besonders ausgebildete Fachleute benötigen, die ihnen Schutz, Pflege, Lebensbegleitung und Beratung geben, damit sie entsprechend der verbürgten Grundrechte ihre Fähigkeiten entfalten und ein sinnerfülltes Leben führen können.

Staatlich anerkannte Heilerziehungspflegerin / Staatlich anerkannter Heilerziehungspfleger in Auerbach

stock.adobe.com / highwaystarz

Staatlich anerkannte Heilerziehungspflegerin / Staatlich anerkannter Heilerziehungspfleger in Auerbach

stock.adobe.com/ Antonioguillem

Weitere Informationen zum Angebot

SCHULISCHE AUSBILDUNG

Allgemeiner Bereich

• Deutsch

• Wirtschafts- und Sozialpolitik

• Englisch

• Mathematik

Fachlicher Bereich

• Eigene Sozialisation begreifen, berufliche Identität und professionelle Perspektiven entwickeln

• Beziehungen gestalten und Gruppenprozesse begleiten

• Menschen mit Behinderung/en individuell begleiten und pflegen

• Die Lebenswelt mit Menschen mit Behinderung/en strukturieren und gestalten

• Prozesse der Bewegung, Gestaltung und Darstellung weiterentwickeln und Medien anwenden

• Heilerziehungspflegerische Prozesse planen, durchführen, dokumentieren und evaluieren

• Heilerziehungspflegerische Arbeit organisieren, koordinieren und reflektieren sowie Qualität sichern

• Facharbeit erstellen

Wahlpflichtbereich

• Menschen mit Behinderung/en individuell begleiten und pflegen

BERUFSPRAKTISCHE AUSBILDUNG IN EINRICHTUNGEN DER HEILERZIEHUNGSPFLEGE

• Heilerzieherische Übungen außerhalb der Schule

• Berufspraktikum

Angebotsmerkmale

Form
Präsenzveranstaltung
Dauer
3 Jahre
Sprache
deutsch
Förderung
Aufstiegs-BAföG, BAföG, Soldatenversorgungsgesetz (SVG)
Zugangs­vorausset­zungen
In den Lehrgang werden Bewerber aufgenommen, die für diese Tätigkeit geeignet sind und bestimmte Vorraussetzungen erfüllen.
Die genauen Zugangsvorraussetzungen entnehmen sie bitte dem angehängten Infoblatt.
Weitere Infos
Auf der Internetseite des Anbieters
Telefon
03744/182270
Anbieter-Infos
Anbieter-Infos
Weitere Angebote  
4 weitere Angebote

Ort

Gemeinnütziges Schulungszentrum für Sozialwesen gGmbH Auerbach

Besucheranschrift
Stauffenbergstraße 19
08209 Auerbach
Deutschland
Karte zeigt
Anfahrt planen
Anfahrt planen
Fax
03744/182272
Internet
Internet

Berufelexikon

Berufelexikon

Was macht eigentlich ein/eine Heilerziehungspfleger?