SucheMenü

Web Engineer in Zwickau

Bereich
Berufliche Weiterbildung
Termin
24.08.2020 - 09.04.2021
 
Montag bis Freitag von 08:30 bis 15:35 Uhr (in Wochen mit Feiertagen von 8:30 bis 17:10 Uhr)
Weihnachtsferien vom 24.12.2020 - 01.01.2021
Ort
Zwickau
Angebot-Nr.
01770158

Beschreibung des Angebotes

Wenn Sie den Lehrgang abgeschlossen haben, kennen Sie den kompletten Workflow für ein modernes Webdesign und benutzerfreundliche und anspruchsvolle Webseiten: HTML, CSS und Dreamweaver sind Ihnen vertraut, die Anwendung von JavaScript und Ajax, aber auch die Anbindung dynamischer Webseiten mit PHP und MySQL. Sie verfügen zusätzlich über Kenntnisse in der agilen Methode Scrum.

Weitere Informationen zum Angebot

Vollständige Bezeichnung des Angebotes
Web Engineer


Lehrgangsinhalte

Web Engineer


Die Weiterbildung zum „Web Engineer“ besteht aus 5 Modulen, deren Reihenfolge variieren kann.

Modul 1: Webdesign mit HTML, Dreamweaver, CSS, Photoshop

HTML/XHTML (ca. 6 Tage)
Webseitenerstellung – technische Voraussetzungen
Browsertypen
Grundgerüst von (X)HTML-Dokumenten
Standardkonformer Aufbau von (X)HTML5-Dokumenten
Text/Images
Verweise (Hyperlinks)
Listen, Tabellen, Formulare
Dokumententypen Strict, Transitional, Quirks-Mode
Grafiktypen für HTML5-Dokumente
Charaktersets
Meta-Tags
Trennung von Form und Inhalt
(X)HTML-Attribute
Erstellen von (X)HTML-Dokumenten im Texteditor

Dreamweaver und CSS (ca. 17 Tage)

Adobe Dreamweaver CC
Übersicht über Benutzeroberfläche
Site-Management, Anbindung an Webserver
Stylesheets editieren, Stile zuweisen
Javascript editieren
Dropdown-Menüs
Arbeiten mit Formularen, Listen, Tabellen und Iframes
Hyperlinks, Imagemaps, Anker
Automatisches Prüfen von Sites und Links (nach W3C-Standard)

CSS
Farben und Hintergrund
Textgestaltung
Aufzählungen und Nummerierungen (Listen)
Tabelle gestalten
Formulare gestalten
Buttondesign mit CSS  (Roll-over)
Mehrspaltiges Seitenlayout
Fixes, elastisches und fließendes Seitendesign
Adaptives, responsives Webdesign (für mobile Endgeräte)
Positionierungsmöglichkeiten („position“, „float“)
Navigationen mit CSS
Quellen im Internet

Adobe Photoshop CC (ca. 2 Tage)
Grundlagen der Bildbearbeitung
Werkzeuge, Auswahltechniken
Slices
Bildausgabe für Web

Projektmanagement (ca. 1 Tag)
Planung und Strukturierung größerer Websites
Exposé, Scribble, Feinkonzept, Storyboard
Ressourcenplanung
Suchmaschinenoptimierung
Webmaster-Tools

JavaScript (ca. 3 Tage)
Grundlagen JavaScript
Variable und Konstante
If-Abfragen, Fälle, Schleifen, Funktionen
Einbinden vorgefertigter Javascript-Programme,
wie z.B. Bildgalerien
Ajax-Spry-Elemente einbinden und formatieren

Allgemeines (ca. 1 Tag)
Usability, Barrierefreiheit
Rechtssichere Websites
Providersuche, ftp-upload
W3C-Konformitäts-Check HTML, CSS

Projektarbeit (ca. 10 Tage)
zur Vertiefung der gelernten Inhalte
Präsentation der Projektergebnisse

Modul 2: Fachwissen SEM Manager/-in & Web Analyst

Suchmaschinenoptimierung Grundbegriffe (ca. 3 Tage)
Webbasierte Suchmaschinen
Google Universal Search
Vertikale Suchmaschinen
Suchergebnisseiten und Treffer
Rich Snippets
Google Knowledge Graph
Random Surfer
Reasonable Surfer
PageRank
Link Popularity, Domain Popularity
TrustRank
RankBrain

SEO-Prozesse (ca. 2 Tage)
Schritte des SEO-Prozesses
SEO-Ziele definieren
Keyword-Kandidaten
Such-Intention
Google Keyword Planer
Keyword Effectiveness Index (KEI)
Conversions
Content-Qualität
User Signals
Keyworddichte berechnen
Within Document Frequency (WDF)
Inverse Document Frequency (IDF)

Webseitenoptimierung (ca. 3 Tage)
Optimierung für Mobilgeräte
Meta-Tags
Eingebundene Dateien
Duplicate Content
semantisches Web
HTML5 Mikrodaten
JSON-LD
Ladezeiten einer Webseite überprüfen
Domains auf IP-Adresse überprüfen
Sicherheitsfunktionen des
https-Protokoll
robots.txt
Linkaufbaustrategie
Ankertexte
Google Penalty
Suchanfragen mit lokalem Bezug

SEO-Erfolgskontrolle (ca. 3 Tage)
Erfolgskontrolle ohne kommerzielle Tools durchführen
Tools für die Ranking-Überwachung
Google-Index Optimierungspotential
Backlinks
Sichtbarkeitsindex
Onpage-Analyse

Google Ads (ca. 2 Tage)
Google Ads
Absicht von Suchanfragen analysieren
Erstellung von Keyword-Listen
Kampagnenarten
Kampagnen aufsetzen und verwalten
AdWords-Auktion

Webanalyse (ca. 3 Tage)
Web Analytics Ziele und Funktionen
Datenschutz
Reichweitenmessung
Möglichkeiten und Grenzen der erfassbaren Daten
Google Analytics einrichten
Echtzeit-Berichte
Zielgruppenanalyse
Herkunft von Webseitenbesuchern
Dimension, Direct, Organic Search, Social,
Referral, Metric, Source, Medium und Channel
Conversion Funnel
Event- und Goal-Tracking
Besucherverhalten
Google Tag Manager

Projektarbeit (ca. 4 Tage)
zur Vertiefung der gelernten Inhalte
Präsentation der Projektergebnisse

Modul 3: Grundlagen JavaScript/Ajax

JavaScript Grundlagen (ca. 7 Tage)
Einführung
Einbinden in HTML-Seiten
Sprachelemente
Variablen, Konstanten und Datentypen
Operatoren
Kontrollstrukturen
Bedingte Anweisungen
Schleifen
Funktionen
Arrays
Objekte
Cookies
Webstorage
Fehlerbehandlungen

DOM-Manipulation mit JavaScript (ca. 3 Tage)
Grundlagen
HTML-Selektieren
Inhalt und Attribute
Styling
Events
DOM-Elemente anlegen
DOM-Elemente kopieren, verschieben, löschen

AJAX  (ca. 3 Tage)
Einführung
Funktionsweise
Voraussetzungen
http-Anfragen
XMLHttpRequest-Objekt
Synchrone und asynchrone Requests
Web Services / Übertragungen
-JSON
-XML / XML-Response

Frameworks / Libraries (ca. 2 Tage)
Eigene Bibliothek erstellen
jQuery
Vor- und Nachteile

Projektarbeit (ca. 5 Tage)
zur Vertiefung der gelernten Inhalte
Präsentation der Projektergebnisse

Modul 4: Grundlagen PHP/MySQL

PHP Grundlagen (ca. 5 Tage)
Webserver einrichten und konfigurieren
XAMPP-Grundlagen
PHP-Syntax
HTML und PHP kombinieren
Request/Response
Formulare
Bedingungen
Operatoren
Schleifen
Arrays
Externe Dateien
Funktionen

PHP-Aufbau (3 Tage)
Cookies
Sessions
Upload/Löschen von Dateien
E-Mail versenden
Header verwenden

Datenbanken (5 Tage)
Grundlagen Datenbanken
SQL-Befehle
MYSQLi
PDO

Interaktion und Risiko (2 Tage)
Fehlerprüfung
Sicherheit

Strukturierung (1 Tag)
Planung und Strukturierung von PHP-Projekte

Projektarbeit (ca. 4 Tage)
Erstellen einer interaktiven Website
Präsentation der Projektergebnisse


Modul 5: Agiles Projektmanagement mit Scrum: Master

Grundlagen (ca. 3 Tage)
Agile Mindset
Agiles Projektmanagement: Überblick
Unterschiede und Ergänzungen zu traditionellen Projektmanagement-Methoden
Phasen eines agilen Projekts
Stärken und Schwächen des agilen Projektmanagements
 
Voraussetzungen/Rahmenbedingungen für agile Projekte (ca. 5 Tage)
Projektumfeld, Werte und Prinzipien
Anforderungen an agile Projekte auf technischer Ebene bei IT-Projekten
Übertragbarkeit agiler Methoden auf Projekte außerhalb der IT
 
Agile Methode Scrum (ca. 3 Tage)
Scrum-Philosophie
Die verschiedenen Rollen in Scrum und ihre Aufgaben: ScrumMaster, Entwicklerteam, Product Owner
Selbstorganisierte Teams
Die Scrum-Meetings: Daily Scrum, Sprint-Planning, Sprint-Review, Retrospektiven
Scrum-Artefakte: Product-Backlog, Sprint-Backlog, Burndowns
Planung mit Scrum
Auswirkungen auf Organisationen
 
Projektsteuerung (ca. 2 Tage)
Stakeholdermanagement
Problemerkennung und -behebung
Scaled Scrum/Nexus
 
Schlüsselfaktor Team (ca. 2 Tage)
Rahmenbedingungen für agile Teams
Verantwortung, Zusammenarbeit und Commitment im agilen Team
Effektive Team- und Selbststeuerung
Kommunikation im Team
 
Projektarbeit, Zertifizierungsvorbereitung und Scrum.org-Professional Scrum Master-Zertifizierung (PSM I)
in englischer Sprache (ca. 5 Tage)

Optionale Zusatzqualifikation


Bei alfatraining können Sie zu Ihrem Fachkurs verschiedene optionale (auch mehrere) Zusatzqualifizierungen wählen:

Jobcoaching und Bewerbungstraining (2 Wochen):

Der Lehrgang schult Sie in allen wichtigen Abläufen des Bewerbungsprozesses: Sie setzen sich zunächst mit der Stellensuche und -analyse auseinander und erlernen dann, eine ansprechende Bewerbung für eine geeignete Stelle zu gestalten sowie sich auf die Herausforderungen von Bewerbungsgesprächen und Assessment-Centern vorzubereiten.

Microsoft Office Führerschein (8 Wochen):
Der Lehrgang führt durch mehrere Module, beginnend bei den IT-Grundlagen und dem Dateimanagement. Weiter werden die Elemente der Textverarbeitung mit MS Word und der Tabellenkalkulation mit MS Excel unterrichtet. Im weiteren Verlauf des Lehrgangs erlangen Sie ein grundlegendes Verständnis über das Konzept einer Datenbank mit MS Access und erlernen den kompetenten Umgang mit der Präsentationssoftware MS PowerPoint. Der Lehrgang wird abgerundet, indem Kenntnisse über das Internet vermittelt und der sichere Umgang mit einem Web-Browser aufzeigt werden, sowie wichtige Themen der IT-Sicherheit behandelt werden.

Europäischer Wirtschaftsführerschein EBC*L Stufe A - Grundlagen Betriebswirtschaftslehre und Rechnungswesen (4 Wochen):
Der Lehrgang führt durch die Grundlagen der Themengebiete Unternehmensziele, Kennzahlen, Bilanzierung, Kostenrechnung und Wirtschaftsrecht. Betriebswirtschaftliche Grundbegriffe werden praxisnah vermittelt und so ein Einstieg in unternehmerisches Denken ermöglicht.

Management und Unternehmensplanung (4 Wochen):
Sie erlernen Businesspläne für Projekte und Unternehmen unter wirtschaftlichen Gesichtspunkten zu erstellen sowie das nötige Know How zur Erstellung von Budgets. Des Weiteren vermittelt Ihnen der Lehrgang die grundlegenden Strategien im Marketing und Verkauf.

Führungskompetenzen (4 Wochen):
Der Lehrgang vermittelt jenes Knowhow, das zur Führung von Teams, Abteilungen, Bereichen und Unternehmen notwendig ist. Dazu gehören Leadership-Kompetenzen genauso wie eine Vorbereitung auf die Personalentwicklungsaufgaben. Bei den Praxisfällen der Führung werden konkrete Situationen, Herausforderungen und Probleme beleuchtet, für die mit den erworbenen Werkzeugen Lösungsmöglichkeiten gefunden werden können. Außerdem wird auf die Führungspersönlichkeit samt Stärken-Schwächen-Analysen eingegangen.

TOEIC - Englisch mit den Schwerpunkten Wirtschaft und Technik (4 Wochen):
Sie frischen Ihre theoretischen Englischkenntnisse auf, vertiefen und erweitern diese um die in Wirtschaft und Technik eingesetzten Grundbegriffe. Um Sicherheit in der Sprachanwendung zu bekommen, werden verschiedene Themengebiete durchlaufen. Dadurch können Sie künftig bei Telefonaten, Meetings und im Schriftverkehr zielsicherer arbeiten und sich in verschiedenen Situationen passgenau ausdrücken.

TFI - Französisch für den Beruf (4 Wochen):
Durch die internationale Vernetzung vieler Unternehmen ist es heute erforderlich, sich auch im sprachlichen Umfeld kontinuierlich weiterzubilden, um den gewachsenen Ansprüchen im kommunikativen Umfeld gerecht zu werden.

WiDaF - Deutsch für den Beruf für Fach- und Führungskräfte - mit den Schwerpunkten Wirtschaft, Marketing und Technik (8 Wochen):
alfatraining empfiehlt dieses Zusatzmodul vor den Fachmodulen zu belegen. So erweitern Sie zunächst praxisnah Ihre Sprachkompetenz, um im Berufsalltag erfolgreich zu bestehen: Sie können ohne Mühe eine breite Palette von Texten verstehen, darunter komplexere Sachtexte, Kommentare und Berichte, Redebeiträge, Radiosendungen und Vorträge. Im Lehrgang lernen Sie, sich schriftlich über komplexe Sachverhalte klar und strukturiert und sich mündlich spontan und fließend auszudrücken. Sie können Stellungnahmen abgeben, Gedanken und Meinungen präzise formulieren und eigene Beiträge ausführlich darstellen.

AEVO - Vorbereitungslehrgang auf die IHK-Ausbildereignungsprüfung (2 Wochen):
Dieser Kurs bereitet Sie inhaltlich auf die IHK Ausbildereignungsprüfung vor. Sie erwerben das nötige Fachwissen zur Vorbereitung einer Ausbildung und Förderung eines/-r Auszubildenden.

Projektmanagement inkl. Zertifizierung durch die PM-ZERT, Zertifizierungsstelle der GPM Deutsche Gesellschaft für Projektmanagement e. V. (4 Wochen):
Sie lernen die grundlegenden Begriffe des modernen Projektmanagements kennen, so dass Sie die verwendeten praktischen Verfahren, die Strukturen, die Managementprozesse, die Methoden, Techniken und Werkzeuge erfolgreich einsetzen können.

Design Thinking (1 Woche):
Mit Design Thinking stellt dieser Kurs einen Ansatz zum Lösen von Problemen und zur Entwicklung neuer Ideen vor. Praxisnahe Übungen geben einen Überblick über methodischen Input zur Visualisierung und zum Protyping.

Service- und Support-Techniker/-in mit CompTIA-Zertifizierung A+ (8 Wochen):

Dieses Zusatzmodul bietet sich an für IT-(Quer-)Einsteiger/-innen, die sich gute Grundlagenkenntnisse in der Netzwerktechnik aneignen möchten. Es werden Best Practices für die Fehlerbeseitigung und Sicherheit in Netzwerken bei einer Vielzahl von Geräten vorgestellt. Mit einer CompTIA A+ Zertifizierung erlangen Sie eine herstellerunabhängige, weltweit anerkannte Zertifizierung, mit der Sie Ihre Kompetenzen als IT-Fachkraft auf Einstiegsebene nachweisen.

Die Weiterbildung verlängert sich durchschnittlich um 8 Wochen bzw. um die jeweils oben angegebene Wochendauer. Das Enddatum kann also vom oben angegebenen Datum abweichen.

Angebotsmerkmale

Form
Präsenzveranstaltung
Zielgruppe
Webdesigner/-innen, Webprogrammierer/-innen, Grafiker/-innen, Mediengestalter/-innen, Fachkräfte aus künstlerischen Berufen oder Personen, die bei der Konzipierung, Gestaltung und praktischen Umsetzung von Internet-Auftritten verantwortlich mitwirken und die dafür notwendigen Kenntnisse und Fähigkeiten erwerben wollen.
Sprache
deutsch
Abschluss
Zertifikat
Förderung
Bildungsgutschein, Bildungsprämie, ESF, WeGebAU, Weiterbildungsscheck individuell
Maßnahmen­nummer
Zertifizierter Lehrg
Zugangs­vorausset­zungen
Dieser Lehrgang setzt gute Englisch-Kenntnisse für die Zertifizierungsprüfung in Scrum voraus.
Zusatzqualifikation Deutsch für den Beruf: Allgemeine Deutschkenntnisse; Zusatzqualifikation Französisch: Französischkenntnisse auf Niveau B1, Zusatzqualifikation Englisch: Englischvorkenntnisse (Realschulniveau).
Weitere Infos
Auf der Internetseite des Anbieters
Telefon
0800/3456500
Anbieter-Infos
Anbieter-Infos
Weitere Angebote  
1024 weitere Angebote

Ort

alfatraining Bildungszentrum Zwickau

Besucheranschrift
Moritzstraße 3
08056 Zwickau
Karte zeigt
Anfahrt planen
Anfahrt planen
Fax
0375/271353-19