SucheMenü

Wirtschaftsingenieurwesen (M.Eng.)

Bereich
Studienangebot Hochschule
Preis
12.720,00 € (MwSt. fällt nicht an)
Termin
Permanentes Angebot
 
Individueller Einstieg möglich
 
Seminartage: Freiwillige Seminare: Orientierungswerkstatt 2 Tage, Fachseminar 7 Tage, Themenseminar 1 Tag, Online-Tutorium in ca. 10-15 Modulen à 2 Stunden
Pflichtseminare: 1 mündliche Prüfung und Kolloquium
Angebot-Nr.
01410501

Beschreibung des Angebotes

Sie haben ein abgeschlossenes ingenieurwissenschaftliches oder ein wirtschaftswissenschaftliches Studium. Nun möchten sich auf Master-Niveau im Grenzbereich zwischen Technik und Wirtschaft weiterqualifizieren? Um beruflich weiterführende Aufgaben - auch in einer Schnittstellenfunktion - wahrnehmen zu können? Dann ist der Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen richtig für Sie. Dieser stattet Sie mit nachhaltigen Kompetenzen und dem richtigen Mix aus wissenschaftlicher Denkweise, betriebswirtschaftlichem Geschick und ingenieurtechnischem Weitblick aus.

Wirtschaftsingenieure stehen für integriertes Management. Sie führen unterschiedlichen Sachverstand zusammen, vermitteln zwischen verschiedenen Denkweisen und sind so in der Lage, Wissensgrenzen zu überbrücken. Als Absolvent können Sie sich jederzeit in schwierige und sehr spezielle Sachverhalte rasch einarbeiten. Somit sind Sie in allen Bereichen flexibel einsetzbar. Der Studiengang stellt vor allem die Vermittlung einer ganzheitlichen Sichtweise von Strukturen und Prozessen in den Vordergrund. Damit qualifizieren Sie sich für eine branchenunabhängige Führungsposition im Management und haben beste Karriereaussichten.

Der Fernstudiengang "Wirtschaftsingenieurwesen (M. Eng.)" beinhaltet vier aufeinander aufbauende Semester:
1. Semester: Sie erwerben die wichtigsten technischen bzw. wirtschaftswissenschaftlichen Grundlagen. Je nachdem, mit welchem fachlichen Hintergrund Sie in Ihr Master-Studium starten, steht für Sie in diesem Semester der neue Themenbereich im Fokus.
2. Semester: Hier steht das ystemische Management im Mittelpunkt. Mit dessen Aspekten setzen Sie sich in technischer, wirtschaftlicher und sozialer Sicht auseinander und erwerben gleichzeitig wichtige interdisziplinäre Kompetenzen. 3. Semester: Mit den Bereichen der technischen Systemanalyse und dem methodischen Systemdesign erarbeiten Sie sich relevante Inhalte des System Engineering. So lernen Sie komplexe Projekte erfolgreich zu gestalten, umzusetzen und zu analysieren. Nachhaltigkeit und Prozessmanagement spielen dabei eine wichtige Rolle.
4. Semester: Sie können im letzten Semester zwischen den Modulen Produktentwicklung, Produktion oder Supply Networks wählen. Ihr zentrales Highlight ist dann die Master-Arbeit. Mit dieser beweisen Sie, dass Sie ein Problem aus den Themenbereichen des Master-Studiums selbstständig nach wissenschaftlichen Methoden bearbeiten können.

Übrigens: Als AKAD-Student haben Sie die Möglichkeit zu einem dreiwöchigen Studienaufenthalt in Sacramento: Mit dem California Campus Program!

Angebotsmerkmale

Form
Fernunterricht
Dauer
24 Monate
Zielgruppe
Akademiker mit ökonomischem oder nicht-ökonomischem Erststudium
Sprache
deutsch
Zugangs­vorausset­zungen
Erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium mit ingenieur- oder wirtschaftswissenschaftlichem Hintergrund. Unter besonderen Voraussetzungen ist auch der direkte Einstieg in ein dreisemestriges Studium möglich. Dazu muss Ihr abgeschlossenes Studium mindestens 210 Credits umfassen. Im Falle von Doppel- und Mehrfachabschlüssen betrifft dies die Summe der relevanten (ingenieur- bzw. wirtschaftswissenschaftlichen) Anteile. Außerdem müssen im Zuge des abgeschlossenen Studiums je 30 Credits an wirtschafts- oder ingenieurwissenschaftlichen Grundlagen nachweislich vermittelt worden sein.
Weitere Infos
Auf der Internetseite des Anbieters