SucheMenü

Zusatzqualifikation als Leiter*in einer Kita in Sachsen (Blockseminar) - Blended Learning in Leipzig

Bereich
Berufliche Weiterbildung
Preis
Preis auf Anfrage
Termin
12.04.2021 - 19.03.2022
 
ca. 240 Unterrichtsstunden à 45 Minuten inkl. 10 Stunden Supervision


Die Blockwochen werden im Blended-Learning durchgeführt. Das heißt, innerhalb der Blockwochen wird es neben den Präsenztagen auch Selbstlerntage mit zur Verfügung gestelltem Material geben. Diese sechs Blockwochen sind über 12 Monate verteilt und finden Montag - Freitag in der Zeit von 8:15 bis 15:00 Uhr statt.
Tageszeit
Ganztags
Ort
Leipzig
Angebot-Nr.
01579069

Beschreibung des Angebotes

Leiter*innen in Kindertageseinrichtungen stehen vor komplexen Aufgaben, die sich im Spannungsfeld von Pädagogik, Betriebswirtschaft, Personalführung und Erziehungspartnerschaft bewegen. Neben der fachlichen Kompetenz und der persönlichen Eignung müssen Leiter eine Zusatzqualifikation nachweisen. Diese berufsbegleitende Fortbildung richtet sich an pädagogische Fachkräfte zur Befähigung der Ausübung von Leitungsaufgaben in Kindertageseinrichtungen mit einer Kapazität bis zu 70 Plätzen und ist vom Sächsischen Staatsministerium für Soziales empfohlen. Sie erwerben fachliche, soziale und kommunikative Führungskompetenzen für das Leiten von Kindertageseinrichtungen.

Zusatzqualifikation als Leiter*in einer Kita in Sachsen (Blockseminar) - Blended Learning in Leipzig

stock.adobe.com / highwaystarz

Zusatzqualifikation als Leiter*in einer Kita in Sachsen (Blockseminar) - Blended Learning in Leipzig

istockphoto.com

Weitere Informationen zum Angebot

Inhalt

  • Planen, leiten und koordinieren: Sozialmanagement, Führungspersönlichkeit, Betriebsführung, Personalmanagement
  • Teamarbeit und Beziehungsverhalten
  • Konzeptentwicklung und Gestaltung von innovativen Prozessen in der pädagogischen Arbeit
  • Qualitätsentwicklung und Qualitätsmanagement
  • Reflexionstage bzw. kursbegleitende Tage mit Supervision 

Angebotsmerkmale

Form
Blended Learning
Dauer
12 Monate
Bildungsziel
Zusatzqualifikation als Leiter*in in einer Kindertageseinrichtung in Sachsen gemäß der Empfehlung des Sächsischen Staatsministeriums für Soziales
Zielgruppe
Mitarbeiter/innen in Kindertageseinrichtungen / sozialpädagogische Fachkräfte
Sprache
deutsch
Förderung
Weiterbildungsscheck betrieblich, Weiterbildungsscheck individuell
Zugangs­vorausset­zungen
Abgeschlossene Berufsausbildung als
• staatl. anerkannte Erzieherin/staatl. anerkannter Erzieher
• staatl. anerkannte Dipl.-Sozialpädagogin/staatl. anerkannter Dipl.-Sozialpädagoge
• staatl. anerkannte Dipl.-Sozialarbeiterin, staatl. anerkannter Dipl.-Sozialarbeiter
• staatl. anerkannte Dipl.-Heilpädagogin, staatl. anerkannter Dipl.-Heilpädagoge und
• mindestens eine 2-jährige berufliche Tätigkeit in einer Kindertageseinrichtung eines öffentlichen oder freien Trägers der Jugendhilfe oder
• ausübende Leitungsaufgaben in Kindertageseinrichtungen, ohne über einen der oben genannten Berufsabschlüsse zu verfügen (Nachweis erforderlich)
Weitere Infos
Auf der Internetseite des Anbieters
Telefon
0341/3505353-0
Anbieter-Infos
Anbieter-Infos
Weitere Angebote  
22 weitere Angebote

Ort

Euro Akademie Leipzig

Besucheranschrift
Die Akademie von ESO
Rosa-Luxemburg-Straße 23
04103 Leipzig
Sachsen
Karte zeigt
Anfahrt planen
Anfahrt planen
Telefon
0341/350535319
Fax
0341/350535333
Internet
Internet